bourkesittiche und schönsittiche

Diskutiere bourkesittiche und schönsittiche im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; könnt ihr mir einiges über diese vögel erzählen? würden sie zu unseren rosellas passen? sind sie ruhig, brabbeln sie und sind sie aggressiv...

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    könnt ihr mir einiges über diese vögel erzählen? würden sie zu unseren rosellas passen?

    sind sie ruhig, brabbeln sie und sind sie aggressiv oder eher zurückhaltend???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marie Sue, 27. Mai 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo!

    Tach! Hast Du nicht gerade Wellies dazugesetzt? Oder war dieses Thema vor der Wellieanschaffung :?

    Ich kann Dir nur folgenden Tipp geben: Setze keine Neophema zu quirligen, tagaktiven Vögeln. Ich hatte selbst mal zwei Schönsittiche (gehören auch zu den Neophema- wie auch der Glanz- ,Fein- und Bourkesittich; wobei man Letzteren schon als eigene Art bezeichnet). Man nennt sie auch Grassittiche.
    Sie sind dämmerungsaktiv, den restlichen Tag verdösen sie mehr oder weniger. Die Pärchen betreiben keine gegenseitige Gefiederpflege und schnäbeln sich auch nicht.
    Meine Schönsittiche hatte ich damals aus Mitleid aus schlechter Haltung geholt. Ich musste sie dann abgeben, da sich herausstellte, dass es zwei Hennen waren, die sich auf´s Blut bekämpft haben:( . Jetzt haben beide einen richtigen Partner und eine von beiden hat sogar Kükis:) Die beiden sind bei Vögel in Not untergekommen.
    Abgesehen von ihrer schönen Gefiederfarbe kann ich an diesen Vögeln nichts finden. Neophemafans- bitte schlagt mich nicht-. Aber so ein Wellie- / Nymphie- Paar ist viel schöner zu beobachten. Da ist immer was los;)
    Neophema müssten wohl unter sich bleiben, weil sie sich durch die anderen Arten gestört fühlen würden.

    Vielleicht konnte ich Dir ja helfen. Ansonsten frag ruhig nochmal, ein bisschen Erfahrung hab ich ja...

    Hier ein Foto von den Kleinen: Bonnie (grün) und Clyde(ine) gelb.

    Liebe Grüße,
    Marie :0-
     

    Anhänge:

  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ja du hast schon recht, ich habe mehreres angefragt, erst dachte ich an wellis, dann an die bourke und nun auch noch an sperlinge...ich bin noch am grübeln. aber so wie du schreibst, hört es sich öde an, ich habe ja zwei super quirlige sittiche daheim...wäre also diese variante der kombination nicht möglich...danke für deine infos :))
     
  5. #4 Marie Sue, 28. Mai 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    .. find ich aber gut, dass Du vorher nach Erfahrungen fragst ;)
    Also- Du hast bisher zwei Rosellas? Oder noch andere Vögel? *zufaulbinundgeradekeinezeithabindeinprofilzugucken*
    Dann setze doch noch zwei Rosellas dazu?!
    Ich finde Rosellas wundervoll und wollte eigentlich selbst ein Pärchen haben. Doch nun hab ich schon vier Wellies und 2 Nymphies, so dass ich das leider nicht machen kann.
    Beste Grüße,
    Marie. - PS. Glaube, Nymphies könnten auch ganz gut zu Deinen Rosellas passen. Kenne Rosellaverhalten allerdings leider nur ausm Buch

    :0-
     
  6. #5 Marie Sue, 28. Mai 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    ... noch kurz zu den Schönsittichen. Meine waren aggressiv.
    Ich habe auch gelesen, dass sie anderen Vögeln gegenüber - besonders wenn sie brüten- sehr aggressiv sind.
    Aber Du hast Dich ja eh dagegen entschieden.
    Tschüß,
    Marie.:0-
     
  7. #6 Mr.Knister, 28. Mai 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    schönsittiche

    moin moin,

    also, das kann ich baer so nich unterschreiben...:)

    ich hatte auch mal ein pärchen Schönsittiche....sie lebten mit meine Kanarien und Zebras zusammen in der Aussenvoliere...

    sie waren zwar sehr schreckhaft, aber ich konnte sie nach einiger zeit fast täglich beim "lieben" beobachten....se haben sich dann ständich gefüttert, also geschnäbelt :D :p ....

    Naja, den Tach verpennt haben sie auch nich wirklich....eigendlich waren sie immer recht munter, wenns morgens und abends auch deutlich mehr war als am rest des tages....

    ich würde sagen, es sind die perfekten Wohnungsvögel, mit ihrer wirklich leisen Stimme und dem eher ruhigen verhalten....

    im gegensatz zu Agas oder so sind se natürlich nichma für ne schlaftabledde ne konkurrenz....aber, jedem das seine :D

    ich denke jedenfalls, dass irgendwann wohl nochmal nen Grasssittich paar einziehen wird.....fracht sich nur wann....kann noch dauern *lol*



    Mister:0-
     
  8. #7 Rüdiger, 28. Mai 2003
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Zwei Rosellas dazuzusetzen ist leider nicht so einfach, da man während der Brutstimmung die Tiere besser getrennt unterbringen sollte. Da ist die Unterbringung in einem Raum schon problematisch. Es gibt Züchter, die ihre Plattschweifler außerhalb der Sichtweite eines anderen Paares halten, da sonst das Männchen durch die anderen, nicht erreichbaren Plattscheifler so agressiv geworden ist, das es auf eigene Weibchen losging.
    Soweit mir die räumlichen Gegebenheiten bei Kessi bekannt sind würde ich das also nicht empfehlen, höchsten eine andere Plattscheifsittichart und da vorzugsweise die etwas friedlicheren Stanleys.
     
  9. #8 Rüdiger, 28. Mai 2003
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Was, bis nächste Woche willst Du warten?*ggg*
     
  10. #9 Mr.Knister, 28. Mai 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    *lol*

    neeeeeee, im moment isses garnich möchlich.....hab ja bei den Kanarien usw. jetzt 1,1 Singsittiche sitzen....so klappts prima....aber würde ich noch sittiche dazusetzen.....:k :k ...denk ich mal;)

    mal sehn, was sich in den nächsten monaten/jahren??? noch so an Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] genehmigen lässt.....von Vaddern *loool*





    Mister:0-
     
  11. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Schade, da wollte ich Dich fragen, ob Du noch einen Singsittichhahn möchtest, der sich bei mir einsam fühlt.
     
  12. Petra.S

    Petra.S Guest

    Hallöchen,

    bitte keine Rosellas zu den Rosellas setzen, sonst werden die Hähne sich gegenseitig angreifen, wenn sie der Meinung sind, dass die Brutzeit gekommen ist.

    Zitat Rüdiger:
    So ist es leider oft bei Plattschweifen. Am besten ist es, ein gut harmonisierendes Pärchen alleine zu lassen. Marie, die Nymphen ziehen den Kürzeren. Ein Plattschweifhahn, der wütend ist weil sich ein anderer Vogel in seinem Revier aufhält, macht kurzen Prozeß.

    Schönsittiche sind ruhige Vögel, aber zu ihren aktiven Zeiten auch sehr flugfreudig und lebhaft. Ich habe damals versucht, die Nachkommen von Clyde(ine) und Arnold zu den Wellensittichen zu setzen. Das habe ich mir 1 Stunde angeschaut, und sie dann wieder aus der Voliere geholt. Die armen Schönsittiche fühlten sich dermaßen gestört von der quirligen, pausenlos umherfliegenden Wellischar, dass sie auf der Suche nach Ruhe ständig auf der Flucht waren und zum Schluß um sich beißen wollten. Würde ich also nicht empfehlen...

    Clydine und Arnold selbst leben bei mir mit den Nymphen in einer Voliere. Das klappt ausgezeichnet. Keiner fühlt sich vom anderen gestört und sie verstehen sich super.

    Marie, Bonnie und Clyde sind nicht von Natur aus aggressiv. Es waren eben einfach zwei Hennen, die sich auf den Tod nicht ausstehen konnten, und gezwungen waren, sich eine Behausung zu teilen. Beide Hennen sind - seit sie getrennt wurden - friedliche, überaus liebe und verträgliche Vögelchen. Arnold füttert seine Clyde(ine) liebevoll. :)

    Ich wollte Dir schon lange mal ein Foto schicken... Habe mir jetzt einen Zettel geschrieben, bin aber gerade nicht in Garbsen.
     
  13. #12 Mr.Knister, 28. Mai 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    singer

    hm, das geht ja nu leider nich....hab ja nu die beiden von Lanzelot bekommen.....und bin echt froh, das sie so friedlich sind....nachdem was mir alles an den kopp geworfen urde, wie aggressiv die doch sind.....

    warscheinlich sehen sie in den kleinen "Kegelschnäbeln" keine konkurrenz.....wie das nu mit anderen sittichen aussieht weiß ich nich....weiß nur, das die beiden sich bei Lanze mit nam anderen pärchen gezofft haben:k



    Mister:0-
     
  14. #13 Marie Sue, 28. Mai 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo Petra,

    hatte einfach nur in einem Buch - speziell über Grassittiche- gelesen, dass diese aggressiv gegenüber anderen Arten sind- vor allem zur Paarungszeit.
    Vielleicht hab ich mich gestern Nacht ungeschickt ausgedrückt, war auch schon sehr müde.
    Über ein Foto würde ich mich freuen!
    --- Leider hatten wir von den Schönsittichen noch einige Monate ein Erbe- die Milben kehrten immer wieder :( Doch irgendwann hatte ich das wegen penibler Reinlichkeit hinter mir.
    Vielleicht bin ich deshalb auch etwas "negativ behaftet" gegenüber diesen Vögeln.

    Okay, und mit dem "den ganzen Tag verdösen", das war natürlich auch überzogen. Aber verglichen mit z. B. Wellies kann man das schon so sagen.

    Liebe Grüße,
    Marie.:0-
     
  15. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hi und danke für eure tipps

    unsere zwei rosellas wohnen mit uns im wohnzimmer und haben dort ihre voliere, ihren kletterbaum und zig spielzeug rumhängen. Das zweite paar so überlegten wir sollte entweder mit in die voliere (obwohl ich diese zu klein für vier finde) oder eine zusätzliche voliere (da muss wohl erst platz gesucht werden) oder es wird eine größere besorgt, die man mit trennwand trennen kann.
    freiflug etc. müsste alles im gleichem raum geschehen. brüten dürfen sie nicht, weil ich keine zg habe.

    so oder so stehen wir noch vor dem problem was wir mit dem räumlichkeiten machen. zweite voliere oder größere voliere.....
     
  16. #15 Kasjopaya, 30. Mai 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Kessi
    Was würdest du denn besser finden? Zweite Voliere oder größere?

    Ich würde mir eine größere Voliere holen und vielleicht bekommst du ja eine, die man mit einer Trennwand trennen kann, wie du schon sagtest. Natürlich weiß ich auch, daß große Volieren schon recht teuer sind, aber vielleicht könnt ihr Euch ja eine bauen. Du bist doch sehr kreativ. Zumindest krativer als ich *hi,hi*

    Vielleicht guckst du auch mal in der kurz und fündig oder bei Ebay. Vielleicht findet man ja dort was passendes, gebrauchtes aber dennoch in gutem Zustand.
     
  17. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hab schon geschaut, ebay bietet nur so kleine an, so eine voliere muss wohl erst noch erfunden werden. zu gross darf sie auch nicht sein, nico möchte keine so grosse voliere...wir grübeln noch an einer lösung....
     
  18. #17 Kasjopaya, 30. Mai 2003
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Kessi
    Ich bin mir sicher, ihr findet eine Lösung. Kommt Zeit kommt Rat, heißt es doch so schön, gell?
     
  19. Hotbird

    Hotbird Guest

    Hallo

    Hallo


    Also ich kann nur eins sagen. Ich habe 2 Schönnsittiche und ich finde sie sind ab und zu auch am tag aktiv. ich möchte keinem seine meinung verbieten aber ich könnte glaube nie ein papagei haben:dance:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cokyo

    cokyo Guest

    Rosellas

    Hey.

    Ich habe verschiedene sorten von Sittichen, aber meine Erfahrung ist, daß ich niemals irgendeine Vogelart zusammen mit Rosellas halten würde. Wenn Rosellas in Balzlaune kamen wurde selbst meine Außenvoliere (6x5x3m) zu klein für alle anderen Vögel. Und kaufen um es auszuprobieren ist glaube ich auch nicht der richtige Weg. Trotzdem viel Glück!!!!!!
     
  22. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Voliere mit TRenngitter wäre eine Möglichkeit -- aber achte bitte darauf, dass sie doppelseitig verdrahtet ist.
    Ob nun gebrütet werden darf oder nicht spielt für Rosellahähne keine Rolle, agressiv gegen alles was sich bewegt werden sie trotzdem. So gehört es auch zu ihrer Art, zur Bruteit ihre Hennen zu jagen, bis sie erschöpft sind und willig werden. Mein Hahn hatte seine Partnerin an manchen Tagen echt hart angepackt und ich fand es manchmal echt grausam, hab es aber so akzeptiert, weil es eben Plattschweiftypisch war und in der Regel wissen sie schon, wie weit sie gehen können.

    Aus Erfahrung würde ich auch sonst davon abraten, neben Rosellas noch andere Sitticharten zu halten, zumindest nicht in einem Zimmer.
     
Thema: bourkesittiche und schönsittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bourkesittich und schönsittiche

Die Seite wird geladen...

bourkesittiche und schönsittiche - Ähnliche Themen

  1. Milbenbehandlung bei Bourkesittichen (Ansteckung&Diagnose)

    Milbenbehandlung bei Bourkesittichen (Ansteckung&Diagnose): Hallo zusammen, wir haben unser Sittiche noch nicht so lange musste aber heute bei einer verlorenen Feder feststellen, dass dort Milben zu finden...
  2. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  3. Meine Bourkesittiche

    Meine Bourkesittiche: Hallo zusammen , ich bin ganz neu hier und habe ein paar Probleme , ich lese schon seid längerem das Forum hier und habe nun gestern den Schritt...
  4. Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen

    Geschlechtsbestimmung bei Bourkesittichen: Hallo liebe Forenmitglieder, haben vor ein paar Wochen ein, zumindest vermutliches, Bourkesittich-Päärchen bei einem Züchter gekauft, welche wir...
  5. Bourkesittiche in hellhöriger Wohnung

    Bourkesittiche in hellhöriger Wohnung: Hallo an alle, Ich würde als Neuling gern eine Frage in die Runde stellen. Und zwar würde ich mir sehr gerne ein Vogelpärchen anschaffen und das...