Brauche dringend Hilfe: Ungewolltes Brüten hört nicht auf!!!

Diskutiere Brauche dringend Hilfe: Ungewolltes Brüten hört nicht auf!!! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo nochmal, es ist offenbar bald wieder soweit! Obwohl ich den Nistkasten samt Plastikeieren nach ausgiebiger Brutzeit erst vor zwei Wochen...

  1. Susu

    Susu Guest

    Hallo nochmal,

    es ist offenbar bald wieder soweit! Obwohl ich den Nistkasten samt Plastikeieren nach ausgiebiger Brutzeit erst vor zwei Wochen entfernt habe, paaren sich meine beiden schon wieder und sind offensichtlich auf der Suche nach einer neuen Bruthöhle.

    Da die beiden erst ein Jahr alt sind und dies die vierte Brut in unmittelbarer Folge wäre, mache ich mir wirklich Sorgen um die Gesundheit meiner Henne. Sie sieht allmählich auch etwas zerrupft aus, ist sonst jedoch sehr aktiv.

    Ich habe sowohl das Futter reduziert als auch Hormeel ins Trinkwasser gegeben. Das hilft alles nichts. Zudem habe ich keine Zuchtgenehmigung, so dass ich sie auch nicht brüten lassen kann (außer wieder auf Plastikeiern).

    Nun weiß ich wirklich nicht mehr, was ich machen soll und bitte dringend um Hilfe!!!

    Viele Grüße
    Susu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi susu,

    das problem in den griff zu bekommen, dürfte schwer werden, zumal du ja schon futter reduziert hast (weniger leckerlies, grünzeug und obst), "antitrieb" muss nicht sofort wirken und sollte weiter gegeben werden. jetzt im frühjahr als tip die temperatur anzusprechen, ist für dich kaum umzusetzen (irgendwie die raumtemperatur absenken). tageslichtlänge zu reduzieren könnte trotz längerer tage mit verdunkelung helfen (vorhänge etc.)

    im regelfall hören sie aber von allein auf, auch wenn bereits das 4.gelege ansteht und dies schon anstrengend ist, die hoffnung nicht aufgeben. ablenken mit vielen zweigen kann, muss aber nicht helfen, es ist halt die natur.

    du siehst, einen richtigen tip, der 100%ig funktioniert, kann ich dir nicht geben, leider! manchmal ist man ein wenig hilflos.

    gruß
    uwe
     
  4. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Standort verändern

    Du könntest versuchen den Standort der Käfigs zu verändern bzw. den Käfig umgestalten.

    Vielleicht bringt das die beiden auf anderen Ideen
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Es ist wirklich schwierig einen Rat zu geben. Es gibt wirklich Paare die hören einfach nicht auf zu brüten bis sie Erfolg haben. Das ist zwar die Ausnahme aber wenn man so ein Paar hat und nicht züchten möchte ist es sehr schwer sie davon abzubringen. Im Moment könntest Du wirklich nur versuchen den Ort zu wechseln. Also Ihre Behausung in ein anderes Zimmer setzen, wo vielleicht weniger Sonne ist. Als letzte Lösung könnte man die beiden für eine Zeit trennen, vielleicht verlieren sie dann den Bruttrieb, ist aber unwahrscheinlich.

    Gruss
     
  6. Susu

    Susu Guest

    Herzlichen Dank für Eure Antworten,

    werde die beiden jetzt mal in ein anderes Zimmer stellen - vielleicht hilft es ja.

    Beste Grüße
    Susu
     
  7. #6 Silke&Kids, 3. Mai 2005
    Silke&Kids

    Silke&Kids Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Hallo,

    hatte bei meinen ja auch das gleiche Problem. Mir hat damals dann ein Züchter geraten, raus aus der Voliere und das alte Käfig komplett neu einzurichten. Dazu natürlich der gewohnte tägliche Freiflug! Hat gut funktioniert!! Mein Weibchen hatte damals an die 13 Eier wahllos in der ganzen Voliere verteilt und seit sie nun wieder in ihrem alten Käfig sind, hat sie nichtmehr angefangen zu legen.
    Dass sich die Sperlinge paaren ist nicht schlimmes, machen meine mind. 4-5 mal täglich. Muss irgendwie ein Freizeitvertreib sein!! :D :D :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Brauche dringend Hilfe: Ungewolltes Brüten hört nicht auf!!!

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Hilfe: Ungewolltes Brüten hört nicht auf!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Ungewolltes Mövchenpaar

    Ungewolltes Mövchenpaar: Ich hoffe, dass hier jemand noch eine Idee für mein Mövchenpaar hat: Ich versuchs kurz zu machen. Normalerweise habe ich seit knapp 20 Jahren...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...