Brauche dringend Hilfe!

Diskutiere Brauche dringend Hilfe! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ich habe ein großes Problem: meine beiden Wellis, die ich seit ca. 2 1/2 Wochen habe, zoffen sich in den letzten Tagen andauernd. Gestern...

  1. Blair

    Blair Guest

    Hallo,
    Ich habe ein großes Problem: meine beiden Wellis, die ich seit ca. 2 1/2 Wochen habe, zoffen sich in den letzten Tagen andauernd. Gestern ging das Ganze so weit, dass beide kleine Schrammen und Plessuren davon getragen haben. Mein kleiner, grauer Cosimo hat einen länglichen Kratzer am Flügel und der süße, grüne Kasper eine kleine Wunde über der Nase.
    Beide attakieren sich aufs Übelste. Es ist nicht so das sie sich offensichtlich um etwas bestimmtes streiten. Und noch vor wenigen Tagen haben sie sich auch ganz gut verstanden. Beide sind noch sehr jung und waren meiner Meinung nach noch nicht in der Jungmauser. Es sind beides Hähne.
    Leider ist Kasper ziemlich aufgedreht und will immer nur spielen, wo Cosimo ein total Gemütlicher ist. Zum Leidwesen von Cosimo ist Kasper auch noch der bessere Flugakrobat und ist deshalb bei den Streitereien klar im Vorteil. Kann es vorkommen das sie sich ernsthaft verletzen? Und ist es möglich das die zwei einfach nie miteinander klar kommen könnten? :traurig:
    Was kann ich tun, damit wieder Frieden einkehrt? :huh:

    Bitte um schnellen Rat!

    Liebe Grüße Blair
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathana

    kathana Guest

    Es ist doch klar das hahn und hahn sich zoffen ....
    hast du sie vom züchter ?
    Warum hast du kein hahn und eine henne gekauft ?
     
  4. #3 Flattermann1985, 14. August 2006
    Flattermann1985

    Flattermann1985 süchtiger Wellifan

    Dabei seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Hahn und Hahn ist doch neben Hahn und Henne eine gute Kombination....
    Ich dachte nur bei Hennen gibts so Terror. Deshalb wäre meine Frage jetzt gewesen: Bist du dir sicher dass du da zwei Herren hast?
     
  5. kathana

    kathana Guest

    Sicherlich wäre henne und henne nicht optimal hahn und hahn aber auch nicht ....obwohl da dachte ich zumindest die zickerrei weg bleibt....
    mich wundets nur das zu keinem paar geraten wurde....
    ein guter züchter hätte das getan denke ich ...
    in ner zoohandlung hätte ich halt ein wenig beobachtet ...
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Blair,

    Du sagst, sie waren noch nicht in der Jugendmauser, also sind sie vermutlich noch keine 3 Monate alt. junge Wellensittiche sind oft recht temperamentvoll und wild und nicht immer ganz sanft im Umgang miteinander. Sie brauchen viel Platz und viel Freiflug, um sich auszutoben und sich auch ausweichen zu können.

    Wie groß ist dein Käfig, wieviel Freiflug haben sie?
    Gibt es auch Phasen, wo die Beiden nett miteinander umgehen?

    Ich glaube nicht daran, dass es sich in dem Alter um ernsthaften Zoff zwischen den Beiden handelt, egal welches Geschlecht sie haben.
    Wegen der kleinen Verletzungen: das kann schon mal passieren, schau dir auch den Käfig auf scharfe Kanten an, an denen sie sich beim Toben verletzen könnten.

    Eine "üble Attacke" sähe so aus, dass sich beide ineinander verbeißen und mit den Krallen verhaken, also richtig zum Knäuel werden. Ist das so? Oder sind es nur Schnabelgefechte und am Gefieder zupfen?

    Hahn und Hahn ist zwar keine ideale Kombination im Sinne der sogenannten artgerechten Haltung, jedoch vertragen sich zwei Hähne in der Regel gut, solange keine Henne dazukommt (manchmal sogar besser als Hahn + Henne).
     
  7. Mouna

    Mouna Guest

    Hi!
    Ich hab einen Hahn und eine Henne, und die beiden zoffen sich immer wieder so stark, dass meine Henne blutige Verletzunge bekam. Ich wollte sie dann immer trennen, aber sie beruhugten sich nach 1 2 tagen wieder und waren friedlich wie eh und je. Also warte erst mal noch ein bisschen ab. Zum Thema Hahn und Hahn. Ich hatte früher mal ne art auffangstation,und da waren auch 4 Hähne in einem Käfig, und sie waren lebendig und putzmunter, 2 von ihnen nahmen dann ganz schnell die rolle des weibchens ein.Ich finde diese Lösung also durchaus eine Alternative!
    Grüße von mir und Anhang :) :0-
     
  8. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Hahn und Hahn ist auch eine gute Kombination. Meistens vertragen sie sich sogar besser als Hahn und Henne, da die Henne öfters rumzickt als ein anderer Hahn.
    Wir haben hier zwar 5 Hähne und 5 Hennen, aber die Hähne verstehen sich untereinander super prächtig.
    Ist der Käfig groß genug und haben sie regelmäßigen Freiflug....ist eine Haltung von Hahn und Hahn sehr zu empfehlen.
    Man beachte auch das Hähne aktiver sind als so einige Hennen.:+klugsche
     
  9. kathana

    kathana Guest



    Artgerechter wäre aber hahn und henne:+klugsche
     
  10. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Artgerechter ja, bloß was ist wenn sich die Henne nicht mit dem Hahn versteht? Bei Hähnen ist dies einfacher.
    Wir haben hier unter den 10 Wellis auch nur 3 Pärchen und davon gehen die 3 Jungs eher mit den anderen Hähnen schnäbeln als mit ihren Damen.
     
  11. kathana

    kathana Guest

    Dann habe ich mal wieder etwas dazu gelernt...wenn sie sich so verstehen ist das natürlich auch ok ...
     
  12. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Auf meinem Avatar erkennt man zum Beispiel unsere 2 Junghähne Turbo und Gurri. Beide haben eigentlich ihre Herzdamen. Sind aber immer noch dicke Kumpels :trost:
     
  13. Blair

    Blair Guest

    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für das große Interesse. Hab meine zwei Kampfgeier bereits anhand von Bildern im Bestimmungs-Thread als zwei Hähne bestimmen lassen. Und auch der Verkäufer hat sie mir so verkauft. Ich bin der Meinung, dass auch zwei Hähne durchaus eine Bindung zu einander aufbauen können. :+klugsche
    Zu meinem Käfig kann ich sagen, dass es sich um eine sogenannte Papageienvoliere handelt. Es ist das Finka Dome 1 Modell von Montana. Ich weiß der Käfig ist schon fast was für Hubschrauber, aber in einem (meiner Meinung nach) guten Zoofachgeschäft wurde mir dieser Käfig für meine zwei Wellis empfohlen. Und Freiflug bekommen sie selbstverständlich auch.
    Und zum Thema üble Attacke von Raven muss ich sagen, dass ich noch nicht beobachten konnte ob sie so brutal zur Sache kommen. :+keinplan
    Bisher hab ich nur gesehen wie sie sich gegenseitig hacken und mit den Krallen dem Anderen an den Flügeln zerren. :nene:
    Ich hoffe das sie sich nicht ernsthaft verletzen. :traurig: Oder sollte ich die Beiden lieber frühzeitig trennen?

    Grüß Blair
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Blair,

    ich würde sie nicht trennen!
    Das Ganze ist sicherlich nur Halbstarken-Gehabe ohne ernsten Hintergrund.
    Man sollte auch bedenken, dass junge Wellensittiche, genau wie andere Tiere in ihrer Jugend, für ihr späteres Leben trainieren. Dazu gehört auch das Üben von Kampftechniken. Solange nicht einer dauernd deutlich unterlegen ist und vom anderen attackiert wird, ohne sich richtig wehren zu könne, ist alles normal. Du sagst ja, beide haben Kratzer abgekriegt, also haben auch beide ordentlich "hingelangt" :D

    Gib ihnen viel Freiflug und viel Beschäftigungsmöglichkeiten. Frische Äste mit Blättern dran, auch ruhig ganz dünne Äste (nicht als Sitzstangen, sondern zum turnen) sind sehr beliebt, und lasse sie ihre Auseinandersetzungen unter sich regeln. Wir Menschen verstehen davon sowieso nichts :D
     
  16. Blair

    Blair Guest

    Hallo Raven

    Vielen Dank! Deine Worte haben mich wirklich beruhigt und ich bin guter Dinge das die Kleinen das schon überstehen. :trost:
    Ich werd ihnen öfter frische Äste von Obstbäumen anbieten an denen noch einige Blätter sind. Wenn sie damit beschäfftigt sind die in ihre Bestandteile zu zerlegen haben sie bestimmt nicht mehr so viel Zeit das mit dem Kollegen zu tun. :zustimm:
    Demnächst ist auch mein selbst gebauter Wellispielplätz fertig zur Einweihung, dann werden sie sich hoffentlich dort austoben. :zwinker:

    Liebe Grüße Blair und die kleinen Terrorbällchen
     
Thema:

Brauche dringend Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...