Brauche dringend Tipps

Diskutiere Brauche dringend Tipps im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo erstmal! Ich bin jetzt das erste mal hier in eurem Forum. Ich brauche dringend euren Rat! Bzw eigentlich meine Schwester! Ich habe...

  1. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    Hallo erstmal!

    Ich bin jetzt das erste mal hier in eurem Forum.

    Ich brauche dringend euren Rat! Bzw eigentlich meine Schwester!
    Ich habe sie mit meiner Vogelliebe so angesteckt, dass sie nach langem überlegen beschlossen hat, sich zwei Graupapageien zu holen. Es sollten Jungvögel sein und Naturbruten. also haben wir uns auf die Suche nach Züchtern gemacht. Ihr wusste garnicht wie unterschiedlich da die Preise sind.
    Nach langem Hin und her haben wir schließlich einen Züchter gefunden.
    Es schien alles super zu klappen sie wollten sich dann letzten Freitag bei ihm treffen um die Tiere zu begutachten und wenn alles OK ist auch mitzunehmen.
    Aber es kommt ja allles anders als man denkt.
    Freitag geb es dann das Absolute Schneecaos. So haben sie sich darauf geeinigt sich in der Mitte der schtrecke zu treffen.
    Ich habe ihr gesagt es wäre besser wenn sie zu der Zuchtanlage fahren und erst mal schauen aber weil es wirklich ein absolutes Caos auf den Straßen war und andere Termine mit dem Züchter schlecht zu finden waren, haben sie sich darauf eingelassen.
    Als sie sich dann endlich irgendwo mit dem Züchter getroffen haben, war es wegen dem Chaos auf den autobahnen stock duster. Mit einer Taschenlanpe wurde kurz überprüft ob die Tiere OK sind.

    So das war jetzt die Einleitung.

    Wie wohl jeder erwartet konnte bei so einer Aktion nicht alles glatt gehen.

    Die Tiere haben bereits gelbliche Augenringe (dafür dass sie erst 4 Monate sind)!
    Wie wahrscheinlich ist das? Ab wann bekommen Jungvögel diese Ringe?

    Die Tranportbox war zugenagelt !!!
    das heißt Vögel drin und dann erstmal schön mit dem Hammer draf.
    Wer macht so was?

    Die Tiere (besonders die Henne) schreien panisch sobalb sich jemand dem Käfig nähert. Der Futterwechsel scheint reiner Teror für sie zu sein.

    Wenn keiner im Raum ist hört man sie die tollsten Töe machen.

    Die Henne sitzt viel auf dem Boden und scharrt.( ich habe gelesen dies wäre typisch für Jungtiere)

    Ich selber habe Handaufzuchten und deshalb keine Ahnung!

    Wie alt meint ihr sind die Vögel? Woran könnte ich dies überprüfen.
    Wie kann meine Schwester am besten einen Bezug zu den Tieren aufbauen ohne, dass diese Panik bekommen.
    Jeder Tipp ist Hilfreich.
    Ich weiß selber wie naiv meine Schwester ist, deshalb wäre ich sehr dankbar, wenn ihr mir Tipps geben könnt wie man das beste draus machen kann.

    Liebe Grüße Melanie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    echt blöd gelaufen, da wolltet ihr alles richtig machen und seit so auf die Nase gefallen.

    Stimmen die Papiere der Vögel ? (soweit ihr das erkennen könnt, schließlich werdet ihr im Moment keinen Ring lesen können).

    Geduld ist angesagt, an der Stelle deiner Schwester würde ich mich ganz leise in den Raum setzen wo die zwei untergebracht sind. Einfach auf den Boden setzen und ein Buch lesen.
    Dieses Ritual solange machen bis sie anfangen sich normal zu bewegen.
    Füttern und saubermachen nur das nötigste und die Tiere nicht bedrängen.
     
  4. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    Sie hat nur einen teil der Papiere das kommt ja noch dazu.
    Ist alles echt doof gelaufen.
     
  5. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Melanie

    Ich fürchte um der Sache auf den Grund zu gehen, muß man die Tiere doch noch mal stressen:~ . Nachzuchten haben (meistens) geschlossene Ringe, da steht dann auch das Jahr drauf in dem sie geschlüpft sind. Was für Papiere haben sie denn?

    Auch wenn die Farbe der Augenringe unterschiedlich spät gelb wird, mit vier Monaten haben sie auf keinen Fall gelbliche Augenringe!Wie schon gesagt wurde, erst mal Papiere überprüfen und mit den Ringen vergleichen.

    Ursula hat natürlich recht, im Normalfall sollte man die Vögel behutsam händeln und mit Ruhe begegnen. Wenn deiner Schwester aber Wildfänge als Naturbruten verkauft wurden, wäre das Vortäuschung falscher Tatsachen und ich persönlich würde mir das nicht gefallen lassen. Naturbruten können aber auch sehr scheu sein wenn die Eltern die Jungen aufgezogen haben und kein Kontakt zum Menschen bestand. Bei mir haben sie ca. bis zum Alter von fünf Monaten gescharrt, dann hörte das langsam auf. Das würde aber nicht mit den gelben Augenringen zusammen passen, die eigentlich grau sein sollten in dem Alter wenn nicht sogar noch fast schwarz.
     
  6. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    :? was heißt das? Was steht denn da drauf? Dann müßt ihr euch die Ringe doch genauer anschauen.....
     
  7. Rappy

    Rappy Guest

    ..mich würden die Papiere allerdings auch interssieren. Es kanna uf keinen Fall sein, dass die Grauen Jungtiere sind, wenn sie wirlich gelbe AUgenringe haben!!!0l

    Kannst du Bilder reinstellen?

    Dass sie gar so panisch reagieren, kommt mir auch recht "spanisch" vor - die Transportkiste kann normal sein, damit die Tiere beim transport nicht durchdrehen..

    Wie siehts derzeit aus bei euch??
     
  8. #7 Hauschi´s, 3. März 2004
    Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm


    wie normal? Wenn diese zugenagelt war, dann haben sie ja schon einen weg nachdem die Nägel drin sind!

    Welcher richtige Züchter macht sowas, glaube wohl keiner!!!

    Das gehört meiner Meinung nach schon in die bittere Kategorie "Angebot und Nachfrage"

    Dirk
     
  9. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    eine zugenagelte Kiste finde ich auch sehr komisch!
    Och Mensch, da habt ihr wirklich PEch gehabt. Ich wünsche euch viel Glück und Durchhaltevermögen. Es wäre schön, wenn ihr weiterberichten würdet!

    Viel Glück
     
  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.197
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich persönlich habe noch keinen Graupapagei unter 10 Monaten mit einem Anflug von Gelb in den Augen gesehen. Oft beginnt das sogar erst im Alter von deutlich über einem Jahr, manchmal sogar noch später deutlich zu werden.
     
  11. #10 tweety1212, 3. März 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    Also mein Grauer ist auch erst ein halbes Jahr und hat keine gelben Augenringe.
    Hm...da habt ihr echt ins Fettnäpfchen gefasst! :(
    Und ich muss sagen das mit einer zugenagelten Kiste hab ich noch nicht erlebt, und mein Papa ist Züchter.
    Habt ihr mal versucht wieder Kontakt zu dem Züchter aufzunehmen und mal nachgehakt? Weil die Adresse müsste deine Schwester doch haben sie wollte doch zu dem Züchter hinfahren, oder hab ich was falsch gelesen?
    Ich wünsch euch aufjedenfall alles alles gute.
     
  12. wusel

    wusel Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern
    Habe bei dieser Geschichte kein gutes Gefühl.
    Wenn die Geier aber gesund sind,habt ihr schon mal viel Glück gehabt. Mit Ruhe und Geduld kann man auch bei nicht zahmen Vögeln viel erreichen.Dieser Kauf muss aber sehr dumm gelaufen sein, um bei Dunkelheit auf der Strasse eine zugenagelte Kiste zu erwerben. Der Verkäufer wird dafür sicher gute Gründe gehabt haben(wie z.B.das Alter der Tiere) Die vollständigen Papiere und die Ringe wären jetzt sehr hilfreich um sich ein genaues Bild machen zu können.
    Ich wünsche euch viel Glück und das sich alles zum Guten wendet.
    Gruß wusel
     
  13. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    Meine Schwester ist echt fertig, eine Besserung hat sich nicht wirklich eingestellt.´
    Die Henne sitzt den größten Teil des Tages auf dem Boden und scharrt sehr viel.
    Der Hahn hängt etwas weiter oben.
    Die Geschlechtsangaben sind auch nur laut Züchter.
    Sie schreien immer noch panisch wenn jemand an den Käfig tritt.

    Kann nicht mal jemand der eine Naturbrut hat, erzählen wie es da in den ersten Tagen und Wochen war!

    wegen den papieren.
    Also wir haben an Papieren:
    Bescheinigung, dass die Tiere gechipt sind und welche Nummer sie tragen.
    Sie tragen keine geschlossenen Ringe.
    Meine Schwester im vorhinein mit dem zuständigen Veterinäramt gesprochen, die haben gesagt es ist ok so.

    An die Tiere kommen wir allerdings nicht so nah dran dass man irgendetwas davon sehen kann.

    Der Züchter ist seit dem nur sehr schlecht zu errreichen.
    Ich denke das lässt keine Zweifel, dass da etwas schief gelaufen ist.

    Er will ihr am Freitag wenn er von seiner Dienstreise zurück ist Endoskopie bestätigung per Einschreiben zuschicken.
    Er beharrt weiter darauf, dass die Tiere 4 Monate alt sind.

    Sie ist echt verzweifelt, wenn die Tiere wirklich nicht mehr zahm werden, weil sie so alt sind oder vielleicht doch noch Wildfänge, können die in Gefangenschaft nicht glücklich werden. Freiflug ist so fast unmöglich.

    Es ist echt so mies gelaufen und am meisten leiden die Vögel doch darunter. Man weiß ja nicht was die vorher schon alles durch gemacht haben.
     
  14. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    hey Melanie ihr habt die Tiere doch erst ein paar Tage, wenn überhaupt da könnt ihr noch keine "Zahmheit" erwarten.

    Was steht denn auf den Papieren drauf woher die Vögel kommen,
    schließlich muss der Chip von einem TA eingesetzt werden ?
    Hat das ein Dr. J... gemacht ?
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Also unser kleiner Odin hatte zu Anfang auch unheimlich viel Angst
    und wie am Spieß geschrien, wenn er einen Menschen gesehen
    hat.
    Das hat sich im Verlauf von Wochen ganz langsam gebessert.
    Da muß man viiiiel Geduld aufbingen !
     
  17. wusel

    wusel Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern
    Hallo Mellanie,
    ich kenne mich mit Naturbruten nicht aus, könnte mir aber vorstellen das sie den Käfig nicht gewohnt sind.Ihre Eltern waren sicher in einer großen Voliere untergebracht (im Käfig werden diese Vögel wohl kaum brüten) Meine Handaufzuchten haben anfangs auch am Käfigboden wie wild gescharrt,wollten dann einfach nur raus.
    Versucht doch mal einen Teil des Käfigs abzudecken, evt.werden sie dann ruhiger wenn sie eine Rückzugsmöglichkeit haben.
    Viel Glück Wusel
     
Thema:

Brauche dringend Tipps

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Tipps - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...