Brauche Hilfe....irgendwie...

Diskutiere Brauche Hilfe....irgendwie... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Also, wenn meine liebe Schwester auzieht (wird bald passieren :freude: ), bekomme ich ihr Zimmer. Nun, da dieses größer als meines ist,...

  1. #1 Snowball II, 26. März 2008
    Snowball II

    Snowball II Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Also, wenn meine liebe Schwester auzieht (wird bald passieren :freude: ), bekomme ich ihr Zimmer. Nun, da dieses größer als meines ist, werde ich da auch genügend Platz für eine grooooßee Voliere haben. Meine Fragen lauten deshalb:

    1. Für wie viele Wellis bietet eine Voli 4x1,10x2,20 (lxbxh in m) Platz (natürlich mit mind. 12 stunden Freilflug, denn in der Nacht gehts ja schlecht, oder kann man die Vögel auch über Nacht draußen lassen?
    2. Würd es einen großen Unterschied machen, wenn statt 1,10m 90cm oder 1m breite vorhanden ist? Denn die Länge machts vor allem aus...oder?
    3. Ideen wie ich die Voli möglichst einfach (aber möglichst "komfortabel", also mit sch**** Schublade, großen Türen und trennbaren "abteilen") selber bauen kann oder soll ich das alles einfach so zammnageln?:zwinker:
    ....Ohne dass ich mich selbst annagle..?:zwinker:

    Okay, ich freu mich auf Antworten und Ratschläge

    lg Nati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeichShaf, 26. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    1qm Grundfläche reicht für ein Paar aus. Für jedes weitere Paar rechnet man nochmal die Hälfte dazu. In Deinem Falle sind es etwa 4qm (4m x 1m Fläche, 2,20m Höhe), was also bedeuten würde, dass Du insgesamt 14-16 Tieren Unterschlupf gewähren kannst. Das schließt allerdings auch täglichen Freiflug ein. Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, hältst Du in einer solchen Voliere ~10 Tiere, denn dann haben die auch dann noch Rückzugsmöglichkeiten, wenn sie - etwa weil Du krank bist oder weil Du im Urlaub bist - für längere Zeit eingesperrt bleiben müssen.

    Zum Bau...Schubladen bei einer Voliere, die Zimmerhoch ist und vor allem 4qm Grundfläche hat - weia, das wird aber umständlich! Ich würde als Boden eine oder mehrere Resopalbeschichtete Spanplatten nehmen. Als Einstreu bietet sich da schon Buchenholzgranulat oder sogar der Verzicht auf jegliche Einstreu an. Sand ist definitiv unpraktikabel (schon hier bei unserer 2x0,5m Voliere ist es echt mühsam mit dem Reinigen).

    Das Gerüst würde ich aus Weißholz mit 30-40mm Kantenlänge machen, als Gelenke für Türen und Klappen würde ich Klavierband nehmen. Alles verschraubt man bequem mit Spaxschrauben, im Idealfall mit Torx-Kopf (da rutscht der Schraubendreher anders als bei Schlitz oder Kreuzschlitz nämlich niemals ab!).

    Als Gitter würde ich mal BKT 95 von der Firma Afcon genauer unter die Lupe nehmen. Das ist Kunststoff, der laut einigen Forenteilnehmern sehr gut für Wellis geeignet ist. Alternativ geht Volierendraht aus Tauchbeschichtung. Nicht lackiert sondern beschichtet. Der ist allerdings im Vergleich zu dem BKT 95 schon sehr teuer (5qm Rolle kostet ~25-30 Euro, BKT 95 kostet 1,20 Euro je qm).
    Purer Luxus ist natürlich Edelstahl. Aber damit hast Du 100% Sicherheit vor irgendwelchen Zinkvergiftungen und verschluckten Kunststoffteilchen.
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Wovon ich allerdings tunlichst abrate, wenn dieses Zimmer auch dein Schlafzimmer wird. Die Staubentwicklung ist da nicht ganz ohne.

    Zum Thema Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] wühl dich doch einfach mal durchs Zubehörforum, da steht eigentlich alles was du wissen musst. ;)
     
  5. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Kannst du nicht deinen jetzigen raum in einen Vogelzimmer verwalten??
    Wäre eine möglichkeit:zustimm:

    Nur muss man da auch bedenken haben! Fenster vergittern usw!!!
    Aber eine große Voliere geht natürlich auch
     
  6. Moritz5

    Moritz5 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz, in Bern
    also ich rate auch von einer voli in deinem zimmer mit 10 wellis ab!
    ich hatte vor etwa einem jahr nur 2 wellis in einem käfig in meinem zimmer und die machten unentlich viel dreck. aber diese zeiten sind vorbei, wir haben jetzt ein vogelzimmer mit 7 wellis und bald eine aussenvoli.

    Ps: ich könnt es mir kaum vorstellen mit 10 wellis in einem schlafzimmer!
     
  7. guuhbird

    guuhbird Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Bergischen Land
    Nachts nicht im Käfig

    Zu den anderen Punkten ist ja schon einiges gesagt worden. Also meine dürfen entscheiden, wo sie schlafen wollen und das ist bis auf einen Hahn nicht im Käfig - zumindest in der Nacht. Habe an der Dachschrägen Ringe angebracht - da schlafen sie alle fast immer (der Käfig ist dann unter ihnen). Durch eine kleine Notbeleuchtung kann auch nicht so viel passieren, wenn mal einer aufschreckt und losflattert. Er landet dann meist irgendwo und schläft dann da weiter.

    Ich weiß, dass hier nicht viele 'was davon halten, aber mein Käfig wäre zu klein für alle und da sie ohnehin bloß zum Fressen 'reingehen (auch wenn draußen noch ein Napf steht, der ebenso frequentiert wird) fühlen sie sich glaube ich so am wohlsten. Wenn sie tagsüber schlafen um die Mittagszeit sitzen sie übrigens alle nebeneinander auf einer Stange im Käfig - wie die Hühnchen. Da gibt's auch keinen Streit...

    Alle die, die wirklich große Volieren haben, stellen da doch auch keinen Käfig 'rein.

    LG guuhbird
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 LittleRickySon, 29. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @DeichShaf

    von afcon "volierndraht" würd ich bei wellensittichen absehen !
    kann gut oder auch schief gehen !

    @Moritz5
    was soll ich sagen ?
    dreck machen die & zwar ORDENTLICH !!!

    @Snowball II
    ^^ ;)
     
  10. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Würde mich sehr interessieren, von einem Erlebnis zu hören, wo es tatsächlich schief gegangen ist. Bitte berichte mal!
     
Thema:

Brauche Hilfe....irgendwie...

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe....irgendwie... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...