Brauchen dringend HILFE

Diskutiere Brauchen dringend HILFE im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben! Leider haben wir momentan ein fettes Problem. Wir haben heute Mittag Maya rausgelassen und Jacko auch das erste mal. So, das...

  1. #1 Thorsten&Jasmin, 29. März 2004
    Thorsten&Jasmin

    Thorsten&Jasmin Guest

    Hallo Ihr Lieben!

    Leider haben wir momentan ein fettes Problem. Wir haben heute Mittag Maya rausgelassen und Jacko auch das erste mal. So, das war um 1 Uhr. Er ist aufeinmal total aggresiv und sitzt nur auf der Voiliere. Wir kommen keine 2 m an ihn ran schon faucht er wie wild. Wie bekommen wir ihn wieder rein?
    Sitze nun seit 8 Stunden da und versuchte alles mögliche. Doch leider hilft nichts. Mit Leckerlis kommen wir ja garnicht ran. Und leider ist er noch nicht so zahm, dass er auf uns hört, auf den Finger geht etc.

    Den Mittag über konnten wir ihn noch graulen, aber nun ist er so aggresiv. Er faucht, attakiert und lässt uns wie gesagt keine 2 m an sich ran.

    Was habt ihr für Tipps?

    Danke schonmal
    Grüßchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Falls Jacko KEINE Angst vor Stöcken hat könnt Ihr vielleicht Folgendes versuchen:

    Einen langen Stock nehmen und versuchen Jacko vorsichtig in die Voliere treiben - eventuell zu zweit von zwei Seiten.
    Aber ganz vorsichtig - gut zureden - viel Geduld !!
    Kann schon mal ne Stunde dauern .

    Könnt ihr eventuell sein absolutes Lieblingsfutter in die Voliere legen, so daß er es sehen Kann?
    Oder läßt er das nicht zu?

    Falls er nichts kaputt macht im Zimmer könnt Ihr ihn auch einfach in Ruhe lassen - kleines Licht über Nacht anlassen zur Orientierung - wenn er Hunger hat wird er dann schon in seinen Käfig gehen.
    Würde ich aber nur machen, wenn Ihr absolut sicher seit, daß Jacko nicht an irgendwelche Kabel kommen kann oder die gesamte Einrichtung zerlegt.
     
  4. #3 Thorsten&Jasmin, 29. März 2004
    Thorsten&Jasmin

    Thorsten&Jasmin Guest

    Hallo
    Danke für deine Antwort!

    Wir haben das schon versucht mit dem Stock, doch leider beisst er den stock kaputt.

    Futter habe wir rein, doch da ist er rein, und als er gesehen hat ich komme, ist er sofort wieder raus. Das geht so schnell das man garnichts machen kann. Ausserdem sitzt ja Maya auch draussen rum. Sie geht ja auch erst rein wenn Jacko reingeht.

    Über nacht draußen lassen ist nicht so gut. Wir haben die 2 im Wohnzimmer und da ist Fernseher mit allem, Pc, Laptop, Telefon usw. das wäre nicht so gut.

    Sie sitzen auf der Voilere und schlafen oder graulen sich. Doch sobald einer von uns vom Sofa aufsteht wird gefaucht :(

    Da bekommt man richtige Angst.

    Hab eben mal mit Äpfelchen versucht, bin auf den Knien hingegrabbelt und hab die Äpfelchen unten in die Voilere. Aber es tut sich nichts. Scheinen keinen Hunger mehr zu haben.
     
  5. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Also, wenn garnichts mehr geht - bleibt nur noch ein Handtuch, daß ihr über Jacko werft, um ihn dann in die Voliere zu setzen.
    Normalerweise sollte Jacko es Euch nicht übel nehmen, kann aber sein, daß er dann Angst vor Handtüchern bekommt.

    Ich würde also noch etwas abwarten - vielleicht kriegt ihr ja noch den Supertip hier.
     
  6. #5 Angelika K., 29. März 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Wollte gerade fragen wo Maya sitzt. Hat sich erledigt.
    Und wenn ihr SIE zuerst in den Käfig setzt ?? Geht ER dann hinterher ??
    Ihr habt bestimmt schon alles versucht. Vielleicht abwarten ??
    Ansonsten halt im "Wohnzimmer" schlafen.
    Wenn das Licht aus ist und beiden schlafen, stellen sie doch nichts an.

    Wer weiß ?? was die beiden vorhaben ?
     
  7. #6 Thorsten&Jasmin, 29. März 2004
    Thorsten&Jasmin

    Thorsten&Jasmin Guest

    Wir kommen halt überhaupt nicht ran. Egal ob an ihn oder an Maya.
    Er ist ja auch total eifersüchtig. Wenn man Maya näher kommt faucht er auch gleich los. Naja mal warten.
    Können auch net ewig warten, müssen ja auch dann ins Bett.

    Naja mal gucken. Vielleicht kommen sie ja noch drauf, dass sie auch eine Voilere haben.

    Danke an Alle

    Werde morgen mal berichten

    Grüßchen
     
  8. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo und Guten Morgen!

    Wie ist denn Eure Einfang - Geschichte gestern abend ausgegangen? Habt ihrs noch geschafft?
    Leider kann ich Euch keine guten Tipps für die Zukunft geben. Wenn wir unser Paulinchen irgendwohin haben wollen, können wir sie, Gott sei Dank, tragen und Caruso tut fast alles, wenn er dafür was zu Fressen bekommt (der alte Freßsack!! :D ).
    Ich wünsche Euch trotzdem viele gute Ideen für die Zukunft, damit das auch mit dem in die Voliere gehen klappt!

    Tanja & ihre Geier :0-
     
  9. #8 Thorsten&Jasmin, 30. März 2004
    Thorsten&Jasmin

    Thorsten&Jasmin Guest

    hallöchen
    ja wir haben es geschafftnach 10 stunden8o
    haben erst jacko eingesperrt wie er gefressen hat und dann maya mitm stöckchen richtung eingang geführt
    hui was des für ne arbeit war:D die wollten einfach nit rein denen gefällts wohl zu gut bei uns draussen

    trotzdem vielen dank für eure hilfe

    grüsschen
     
  10. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    sorry aber ich muß lachen:D das kennt man doch auch. ja,ja wer den schaden hat ..... :D
    gut das es doch noch geklappt hat. wie sieht es mit wasser- blumenspritze aus? einer von meinen hat da angst vor wen ich sie hole geht er schnell in den käfig.
     
  11. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    @ Jasmin und Thorsten
    Das war ja dann ne lange Nacht - Ihr Ärmsten8o

    Und wann darf Jacko wieder raus - wie wollt Ihr es das nächste Mal machen?

    @ Gisi

    Wie duscht Du denn Deine Geier, wenn einer Angst vor der Blumenspritze hat?

    Meine baden nie, lieben es aber mit der Blumenspritze so richtig abgeduscht zu werden.
     
  12. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hallo Gaby,

    meine Rocky geht gerne mit mir Duschen, aber wenn sie die Blumenspritze sieht, haut sie ab. Und warum?

    Weil ich genau DAS was zuvor genannt wurde, anfangs hin und wieder gemacht habe. Ich habe ihr mit der Blumenspritze gedroht, wenn sie Mist gemacht hat :k :D
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    die Amazonen duschen mit der blumenspritze, können davon nicht genug bekommen , wie üblich halt. meine kleine graue hat panische angst davor. ich weiß nicht warum sie sich so verhält, weil ich 2. besitzer bin. sie hat große klappe und stellt was an, dann brauche ich die blumenspritze zu zeigen und sie verschwindet im schrank:D wen sie badet macht sie das in der kaffeetasse mit 3 mal bitte auffüllen.
     
  15. #13 Thorsten&Jasmin, 31. März 2004
    Thorsten&Jasmin

    Thorsten&Jasmin Guest

    guten morgen
    also vor wasser hat maya zumindest keine angst bei jacko haben wir es noch nicht probiert wir stellen sie immer mit dem transportkäfig in die dusche und brausen sie ganz vorsichtig ab

    naja mit dem rauslassen ists ja jetzt kein problem mehr wir wissen ja jetzt wies geht;)

    was mir nurnoch sorgen macht ist das jacko wenn er draussen ist so unberechenbar ist. in der voli ist er sowas von verschmust könnte tag und nacht gekrault werden aber wehe er ist draussen dann lässt er es 5 minuten zu dann fängt er an zu beissen später lässt er einen nicht mal 2 meter an sich ran8o

    grüßchen
     
Thema:

Brauchen dringend HILFE

Die Seite wird geladen...

Brauchen dringend HILFE - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...