Brauchen Tipps zur Komplettumgestaltung eines Graupi-Lebens (Käfig,Raum,Pairing etc.)

Diskutiere Brauchen Tipps zur Komplettumgestaltung eines Graupi-Lebens (Käfig,Raum,Pairing etc.) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen :-) Erstmal vielen Dank für Eure bisherige Hilfe, was meine beiden Fragen betrifft. Ich finde es außerdem schön, wie freundlich,...

  1. #1 mralbundy, 7. Juli 2010
    mralbundy

    mralbundy Tierfreund

    Dabei seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Heilbronn
    Hallo zusammen :-)

    Erstmal vielen Dank für Eure bisherige Hilfe, was meine beiden Fragen betrifft. Ich finde es außerdem schön, wie freundlich, kompetent und niveauvoll es hier zugeht - das ist in der heutigen Forenwelt leider nun wirklich nicht alltäglich.

    Vorgeschichte siehe:
    Kurzzusammenfassung: meine (neue) Freundin hat einen einzelnen 3 jähr. Graupi in einem mittelgroßen Käfig. Sie kümmert sich aufopferungsvoll um ihn, kann ihn berufsbedingt aber auch nicht jeden Tag stundenlang draußen sitzen (geschweige denn fliegen) lassen. Dem Tier geht es äußerlich sehr gut (kein Rupfen oder Krankheiten) und auch vom Charakter her (zutraulich, lieb) merkt man, dass es ihm (den Umständen) entsprechend gut geht.

    Durch mich haben wir (bzw. der Graupi) jedoch die Möglichkeiten, ihm das Leben "noch" schöner zu machen. Und genau das möchten wir nun auch umsetzen, BEVOR das Tierchen unter Einsamkeit etc. zu sehr leidet und womöglich zu rupfen beginnt.

    IST-Status:
    Vogel ist bei mir im Haus in einem ca. 70x60x80 Käfig, wo er tagsüber auf der Terrasse steht und abends noch so 1-2 Stunden auf dem Käfig sitzen darf. Der Käfig steht im Wohnzimmer, wo er wegen unserer Aktivitäten eigentlich nur von 24 Uhr bis 6 Uhr ungestört schlafen kann.

    SOLL-Status:
    - Vogel bekommt eigenen Raum ( leider nur ca. 20m², aber besser wie nichts)
    - hier soll er auch wieder etwas fliegen
    - größerer Käfig
    - ZWEITER GRAUPAPAGEI
    - besseres Raumklima mit höherer Luftfeuchtigkeit

    Probleme/Fragen:

    - in welcher Reihenfolge sollte ich das alles angehen ?
    - wie erhalte ich frische Federn zur exakten Geschlechtsbestimmung ohne ihm wehzutun ? Oder soll ich mich auf die Aussage des Züchters verlassen, dass es ein Männlein sei ?
    - wie machen wir das mit dem Pairing am besten ? am liebsten würde wir einem anderem Graupi ein schönes Zuhause geben, der woanders übrig ist.
    - wie groß der Altersunterschied zum Partner sein ? (ich bekomme beim Züchter ja wahrscheinlich sowieso keine 3 jährigen mehr..)
    - wie bekomme ich halbwegs preisgünstig große Käfige/Volieren her ? (gerne auch gebraucht)

    Ich weiß, dass wahrscheinlich schon jedes dieser Themen eine intensive Unterhaltung wert wäre, aber ich habe es hier einfach mal zusammengefasst ;-)

    Helft uns bitte, damit es "Phoenix" so schön wie möglich hat :-)

    Liebe Grüße
    Al :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 das LUMP, 7. Juli 2010
    das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    Also als aller erste würde ich das Zimmer fertig machen. Wenn das SEIN Zimmer sein soll, wird keine Voliere darin benötigt. Eine Außenvoliere wäre aber natürlich super! In seinem Vogelzimmer wird allerdings eine Leseecke, sprich Regal mit Büchern nicht lange halten.
    Als zweites musst du das Geschlecht bestimmen lassen. Am einfachsten ist es per DNA-Analyse. Du musst da eine Feder von Brust oder Rücken (keine Schwung oder Schwanzfeder!) raus "rupfen" und in eine Plastiktüte packen und in ein Labor schicken. Keine Angst, eine Feder wird ihm nicht doll weh tun. Schnell raus zupfen und ein Leckerli geben, dann ist das schnell wieder vergessen.
    Wenn ihr wisst ob es wirklich ein Männchen ist, eine Henne suchen. Sie sollte möglichst gleich alt sein. Ich würde sagen zwischen 2-3 Jahren. Eine ganz junge nicht. Sonst ist der Hahn bald geschlechtsreif und die Henne weis nix mit anzufangen;)

    Wegen der Voliere würde ich bei Ebay schauen oder in Kleinanzeigen. Ich empfele dir eine Aluvoliere zu kaufen. Die kosten genauso viel wie diese schwarzen Käfig, sind aber viel größer.

    Ich würde dir empfehlen, das Zimmer fertig zu machen, aber ihn erst dort reinzu lassen, wenn du eine Henne hast. So hat keiner Heimvorteil:)

    Liebe Grüße Johanna
     
  4. #3 Tierfreak, 7. Juli 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Al,

    ich finde es super, dass ihr die Lebensumstände des Grauen nun verbessern wollt :prima:.


    zu deinen Fragen:

    Am besten würde ich das neue Reich schon mal vorbereiten, beide jedoch erst dann dort einsetzen, wenn der Partnervogel wirklich bei euch einzieht.

    Vorteil ist dann, dass noch kein Vogel Revieransprüche auf das neue Zuhause stellt, was eine Zusammenführung meist enorm erleichtert.
    In einer fremden Umgebung müssen sich beide halt auch erst mal orientieren, sind abgelenkt und vielleicht auch froh, wenn noch jemand ähnliches als Rückendeckung bei ihnen ist :zwinker:.
    Wenn der Vogel richtig zahm ist, kann man ihn vorne mit etwas zum Spielen oder einem Leckerchen ablenken und dann eine größere Rücken-, oder Bauchfeder mit einem beherzten Ruck ziehen (dabei jenachdem am besten mit der anderen hand den Rücken fixieren).
    Die Feder bei der Aktion nicht am Federkiel berühren !

    Bei eher scheuen Vögel bietet es sich an, kurz den Raum abzudunkeln, den Vogel mit einem Handtuch aufzugreifen und ihn darin einzuwickeln und dann schnell die Feder zu zupfen.
    Dies Aktion haben die Vögel schnell wieder vergessen und das Zupfen tut auch kaum weh :zwinker:.
    Vor dem Zupfen am besten schon ein Tütchen bereit legen, damit man die Feder direkt dort hineingeben kann und sie nicht anderweitig verunreinigt wird.
    Zum Zupfen selbst sicherheitshalber am besten auch Einweghandschuhe tragen, damit auch wirklich keine menschliche DNA an die Feder gelangt, die das Ergebnis verfälschen könnte.
    Dann einfach ab die Post zu einem entsprechenden Labor, wie z.B. hier hier :).
    Es spricht auch nichts dagegen, einen Abgabevogel dazuzunehmen.
    Schau mal hier, dort findest du eigentlich alles kurz aufgelistet, was man beim Verpaaren so beachten sollte ;).
    Am besten etwas gleich alt, damit sie etwas zur gleichen Zeit richtig geschlechtsreif werden. Evtl. kann der Hahn auch etwas jünger sein.
    Ihr könntet zum einen eine Volere komplett selbst bauen oder auf Volierenbausätze zurückgreifen, die schon ab ca. 270 euro in der Größe 2 x 2 x 1 m (BxHxT) zu bekommen sind, wie z.B. diese hier und hier.
    Falls ihr den Raum anderweitig nicht mehr braucht, würde ich aber raten, gleich ein richtiges Vogelzimmer draus zu machen, dann würde die Voliere eigentlich ganz entfallen. Du kannst ja mal zur Anregung hier in mein Vogelzimmer schauen, wie sowas ausschauen kann :zwinker:.

    Wenn du sonst noch Fragen hast, einfach her damit :D.
    Ups Johanna war schon schneller....
     
Thema:

Brauchen Tipps zur Komplettumgestaltung eines Graupi-Lebens (Käfig,Raum,Pairing etc.)

Die Seite wird geladen...

Brauchen Tipps zur Komplettumgestaltung eines Graupi-Lebens (Käfig,Raum,Pairing etc.) - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  4. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  5. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...