Braucht Tipps für eine erfolgreiche Diät bei Amazone

Diskutiere Braucht Tipps für eine erfolgreiche Diät bei Amazone im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Braucht Tipps für eine erfolgreiche Diät Hallo Amafreaks :zwinker: Meine Amazone ist seit Ostern auf Diät. Seit dem habe ich fleissig alle...

  1. #1 Ich & die Vögel, 18. Mai 2005
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    Braucht Tipps für eine erfolgreiche Diät

    Hallo Amafreaks :zwinker:

    Meine Amazone ist seit Ostern auf Diät. Seit dem habe ich fleissig alle fettigen Samen aus dem alten Futter heraus sortiert.

    Heute bin ich auf Spezialfutter von Ricos umgestiegen, also Amazone Vital und Ricos Diätfutter.

    Einen Obst- und Gemüsesalat bekommt er täglich frisch und Bewegung sowieso.

    Frage. Was kann ich noch machen? Ist es OK, wenn es die Körnermischung nur abends gibt? Morgens und tagsüber gibt es Obst und Gemüse.
    Wieviel Gramm Körner sind OK?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruenergrisu, 18. Mai 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Anika,
    ich würde 1 EL Körner morgens parallel, abends 0,5 EL ergänzend geben. Obst kann sehr kalorienreich sein,Banane,Birne würde ich daher meiden oder begrenzen. KEINE LECKERLIS, auch wenn es schwerfällt. Eine Weintraube oder ein Apfelschnitz ist auch eine Belohnung. Damit müßte sie abnehmen.
    Grüße
     
  4. #3 Ich & die Vögel, 18. Mai 2005
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    Hey Grisu,

    danke für deine Antwort. Ja, ich weiss, Leckerlis sind tabu :zustimm:

    Dann werde ich die Körner doch noch morgens geben.
     
  5. #4 Gruenergrisu, 18. Mai 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Anika,
    die Leckerlis vorzuenthalten fällt uns, glaube ich, schwerer als den Geiern. Wenn Du die Körner nur abends gibst, stürzt sich der Vogel darauf und ruppt alles weg. Die Verbrennung der Kalorien ist aber nicht mehr gegeben, da der Piepmatz dann bald schlafen geht. Über den Tag verteilt bewegt er sich mehr und verbrennt auch mehr. Meine Theorie, die bei der Diät meiner Amazone gut funktioniert hat.
    Grüße
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anika,

    Gruenergrisu hat dir ja schon einige Tipps gegeben.
    Ich habe dir mal hier im Forum Threads herausgesucht, in denen es um Diät und Amazonen geht.
    Ansonsten findest du hier alle Angaben zu Obst und zu Körnern kannst du dich u.a.hier belesen.

    Ich verschiebe deinen Thread ins Ernährungsforum, denn dort bekommst du event. noch weitere brauchbare Tipps. :zwinker:
     
  7. #6 Thomas B., 18. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Warum keine Birne, aber Weintraube? Letztere hat mehr Kalorien als Birne. Und Apfel und Birne unterscheiden sich nur marginal. Ich meine, wenn man die fetten Körner und Nüsse wegläßt, das Diätfutter von Rico's ohne Sonnenblumenkerne und Nüsse nimmt und das Körnerfutter insgesamt begrenzt, macht man bei Amazonen, die ja Fruchtfresser sind, nichts falsch. Auch die Banane würde ich nicht tabuisieren, müssen ja keine Massen sein. Abends aber keine Körner, lieber morgens ein paar.
    Hier ist eine Kalorientabelle für Obst (Banane 96, Weintraube 70, Birne 57, Apfel 55)
    http://www.fitnesskatalog.de/html/kalorientabelle_k.php3
    LG
    Thomas
     
  8. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi angelika,

    amazonen sind, was ds fett anbelangt so ein sonderfall. also die sind wie ich, die werden noch vom wasser dick.
    die amzonenmischungen von ricos futterkiste sind ganz klasse, da die enthaltenen saaten auch in menge und zusammensetztung für amas abgestimmt sind.
    was obst und gemüse anbelangt, da gibt es für die amas kein zuviel. wichtig ist die abwechslung. biete alles, was der markt so hergibt an. unsere amas sind gott sei dank keine kostverächter und fressen so ziemlich alles, was ihnen angeboten wird. die können tagelang mit obst und gemüse auskommen, vermissen ihre körner nicht. klaro, bekommen sie auch mal körnerfutter oder als leckerli auch mal was nussiges. aber ansonsten kannst du nicht viel falsch machen, wenn du viel wie möglich frisches anbietest. die abwechslung und ausgewogenheit macht es aus.
    bedenke, daß amas in ihrem regenwald ein futterangebot haben, daß an abwechslung und reichhaltigkeit enorm ist. über 4000 pflanzen und obstsorten!!! das ist ne ziemlich große speisekarte.
    also nur mal ein paar bananen, trauben und apfel ist nicht gerade der hit. also gib viel, gib abwechslungsreich, gib am besten alles. dann sind deine geier auch gut versorgt.

    gruß frank
     
  9. #8 Gruenergrisu, 19. Mai 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Thomas,
    der Unterschied der Früchte besteht nicht nur in den Kalorien, sondern auch in dem Verhältnis Kohlenhydrate- Fett. Birne enthält erstaunlich viel Fett. Banane verdamme ich nicht, ist aber die kalorienhaltigste Frucht, und ich schrieb alternativ "begrenzen".
    Übrigens nachzulesen im "Kompendium der Ziervogelkrankheiten"; dort ist eine schöne Tabelle über die Zusammensetzung von Obst und Gemüse.
    Grüße
     
  10. #9 Gruenergrisu, 19. Mai 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bin`s nochmal:
    Anika, hast Du Angaben über die Saaten in dem Diätfutter und Vital?
    Ich habe mir mal das Bild aufgerufen auf der HP von Rico`s und finde, dass dort Unmengen von Kardi zu sehen sind. Gibt es prozentuale Angaben dazu?
    Grüße
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Thomas B., 19. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Birne enthält 0,28% Fett:
    http://www.fitnesswelt.de/kalorien/Birne
    "Erstaunlich viel" finde ich das nicht.
    Meinst Du vielleicht leckere Schokobirne?;-)))
    Oder den Altkanzler? Da hättest Du allerdings recht. Den würde ich aber auch nicht verfüttern, das wäre wirklich zu eklig.
    LG
    Thomas
     
  13. #11 Gruenergrisu, 19. Mai 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Thomas,
    hast recht, ist nicht so dolle, also rein mit der FRUCHT. Wird bei uns übrigens weitgehend verschmäht.
    Grüße
     
Thema:

Braucht Tipps für eine erfolgreiche Diät bei Amazone