Brutzeit

Diskutiere Brutzeit im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Seit ca. einer Woche benimmt sich meine Rotstirnamazonen sehr seltsam. Sie sucht sich ständig dunkle Plätze, wie z.B. eine Schublade, klettert...

  1. lily_vet

    lily_vet Guest

    Seit ca. einer Woche benimmt sich meine Rotstirnamazonen sehr seltsam. Sie sucht sich ständig dunkle Plätze, wie z.B. eine Schublade, klettert rein und bleibt da eine Weile.
    Kann es sein, dass sie einen Brutplatz sucht, sie ist jetzt 5 Jahre und dieses Jahr ist es das erst Mal, dass sie sich so benimmt.
    Was kann ich tun, wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten, ihr Partner Cade ist erst 3 Jahre und hat noch kein Interesse an sowas gezeigt.

    Hier ein Bild




    [​IMG]
    lg Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Linda,

    ich denke, du hast es schon selbst erfasst, was mit deiner Süßen los ist.
    Es sieht so aus, als wäre sie nun geschlechtsreif. 5 Jahre entspricht auch den allgemeinen Aussagen, dass Amas zwischen 3 und 5 Jahren diese Phase ihres Lebens erreichen sollen.
    Das wird es wohl sein.;)
    Du kannst ihr ja einen "Nistplatz" oder ein dunkles Eckchen schaffen, in den/das sie sich zurückziehen könnte, wenn sie möchte.

    Wie verhält sie sich denn im Allgemeinen? Ist sie lauter als sonst? Ist sie aggressiver gegenüber euch Menschen?
    Das Bild ist klasse..... eine Grüne in der "Nistschublade";) :D
     
  4. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also ich würde ihr auch ihr späßchen lassen, besonders da ihr partner wohl noch nicht so ganz versteht was sie denn von ihm erwartet;)

    aber stell dich bitte drauf ein, daß deine dame möglicherweise an deiner schublade bzw an dem schrank rumnagen wird. du könntest ihr auch ein nettes dunkles kästchen bauen, vielleicht geht sie ja drauf ein und läßt dann deine (schönen) möbel in ruhe?

    noch brauchst du dir ja keine gedanken über möglicherweise befruchtete eier gedanken machen.

    gib ihr jetzt viel vitamin- und mineralienreiches futter, denn es könnte sein, daß sie legen wird. und wenn sie das wirklich will, wirst du sie kaum davon abbringen können, aber mit der richtigen ernährung kannst du es ihr erleichtern.

    stell dich darauf ein daß sie möglicherweise aggressiver wird. wenn es so kommt dann zieh dich lieber ein wenig zurück, laß sie das tempo bestimmen. gehst du nicht drauf ein, könnte es sein, daß du dir den einen oder anderen hieb einfängst:~

    falls sie legen sollte und der hahn füttert sie nicht, dann stell ihr das futter gut erreichbar hin.
     
  5. lily_vet

    lily_vet Guest

    Ich werde ihr eine Nistkasten bauen, wo sie sich zurückziehen kann. Also aggressiv ist sie noch nicht geworden, also mir gegenüber nicht, aber gegenüber meiner Schwester ist sie es.
    Soll ich ihr also vermehrt Vitamine ins Wasser geben oder so? Früchte bekommen sie sowieso jeden Tag.
    Wenn sie dann aber wirklich ein Ei legt, wie soll ich mich dann verhalten, was soll ich tun und wie lange soll ich sie brüten lassen?


    lg Linda
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    es ist absolut nicht sicher daß sie tatsächlich legt. das ist nicht mal nach kopulationen sicher.

    sollte es aber doch passieren ist es wichtig daß du sie, besonders in der zeit vor der ersten eiablage gut beobachtest. beim ersten ei kann es schon mal zu legenot kommen.

    daß ein ei kommt kannst du am sogenannten "legebauch" erkennen, das heißt, sie kriegt "nen dicken hintern";) wenn die eiablage dann bevorsteht wird sie sich verhalten als wäre sie krank. dann solltest du gut aufpassen. wenn sie probleme hat das ei rauszukriegen mußt du unbedingt mit der henne zum ta! wenn sie das ei ab dem "krankartigen" verhalten nicht innerhalb von ca anderthalb tagen los ist mußt du zum ta und wenn es auch wochenende ist. wenn du zu lange wartest kann es für die henne lebensgefährlich werden. es muß absolut nicht so kommen, ich bitte dich nur in der zeit gut aufzupassen.

    wenn sie legt und die eier auch bebrütet würde ich ihr die eier so lange lassen bis sie selber das interesse daran verliert. aber nicht gleich beim ersten ei! die meisten vögel brüten erst ab dem 2. ei fest.

    ein wenig zusätzliche vitamine kann ich dieser zeit des erhöhten bedarfs nicht schaden, normalerweise bin ich auch kein freund der pülverchen und tropfen.

    aber warte mal erst mal auf den dicken hintern, vorher passiert gar nix*ggg*
     
Thema:

Brutzeit

Die Seite wird geladen...

Brutzeit - Ähnliche Themen

  1. Brutzeit Fasane

    Brutzeit Fasane: Hallo allesamt, Ich habe mir vor kurzem Silberfasane zugelegt, mit dem Ziel ein bisschen zu züchten. Kurzerhand ist eine geräumige Voliere...
  2. Welches Nest???

    Welches Nest???: Hallo, ich habe für 4 Wochen ein Pärchen Lauf/Springsittich zur Pflege. Nun habe ich den nicht ganz unbegründeten Verdacht, dass sie bald Eier...
  3. Vicky und Felix das Brüten ermöglichen?

    Vicky und Felix das Brüten ermöglichen?: Hallo zusammen, ich habe mich gerade hier angemeldet. Seit 3 Wochen habe ich 2 Rosellasittiche aus schlechter Haltung übernommen. Sie haben...
  4. Wann ist die beste Brutzeit?

    Wann ist die beste Brutzeit?: Wir halten unsere Kanarienvögel im Haus und haben ein Pärchen dabei, die momentan emsig auf dem Fußboden nach Nistmaterial suchen wie z.B....
  5. Brutzeit immer früher?

    Brutzeit immer früher?: Hallo, bei meinen Goldstirns scheint die Brutzeit immer früher anzufangen... Heute ist bereits das erste Ei da; beim letzten Mal war es...