Cimba am Nistkasten?!

Diskutiere Cimba am Nistkasten?! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen, ich habe ja wie ihr wisst 4 wellis. eine meiner beiden Weibchen Cimba interessiert sich seit heute sehr für den Nistkasten, obwohl...

  1. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    ich habe ja wie ihr wisst 4 wellis. eine meiner beiden Weibchen Cimba interessiert sich seit heute sehr für den Nistkasten, obwohl sie sich nicht mit Coco verträgt und Chicco weiss derzeit auch nichts mit ihr anzufangen. Trotzdem geht sie seit heute öfters hinein. meist bleib sie ne Weile und zwitschert genüsslich vor sich hin.
    Was ist mit ihr los? Ohne Partner kann sie doch nicht brüten, oder?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    wenn ihr biologisch da nach ist, kann sie in den Kasten gehen und unbefruchtete Eier legen. Ist halt möglich.

    Gruß
    Hans-Jürgen

    Bei 2 Hennen und einem Kasten kann es auch zur Keilerei kommen.
     
  4. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Lady Angela hat sich noch nie dafür interessirt.
    Es ist trotzdem noch ein zweiter drin, so hat zumindest Cimba Auswahlmöglichkeiten.
    Danke für die schnelle Antwort!:0-
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das Interesse der Hähne steigt, sobald sie richtig in Brutstimmung ist. Ich weiss jetzt nicht, vielleicht habe ich es verpasst, aber hast Du eine Zuchtgenehmigung?
     
  6. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Nein ich habe keine.
    Ich will ja auch eigentlich gar nicht züchten.
    Am liebsten würde ich ja die beiden Nistkästen raus nehmen, aber der eine
    ist festgeschraubt und den bekomme ich nicht ab. Die einzige möglichkeit ihn
    rauszubekommen wäre ihn rauszubrechen und da besteht die gefahr das die voliere
    kaput geht und das will ich nicht riskiren.
    und das zweite ist halt drin um Streit zu vermeiden falls Lady doch mal
    will.
    Ach ja, denn nistkasten hatte ich schon reingebaut bevor ich das mit der
    zuchtgenehmigung erfahren habe. da hatte ich schon mal probiert das ding raus zu
    bekommen aber irgentwie haben wir das ding so fest gemacht das es jetzt
    nicht mehr ab geht.
    ich versuche es halt so gut wie möglich zu vermeiden, deshalb habe ich auch
    gefragt.
    und wenn es doch mal passiert was ich eigentlich nicht hoffe versuche ich
    mir ne Ausnahmegenemigung beim tierarzt zu holen. einmal darf man das ja.
     
  7. #6 Schalke Vogel, 4. November 2003
    Schalke Vogel

    Schalke Vogel Guest

    Stimmt das mit der Ausnahmegenehmigung, so wie Chiana das sagt?
    Kann da mal ein "Fachmann" was zu sagen. Habe noch nie davon gehört.
     
  8. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Das steht zumindest in meinem wellibuch.
    aber da stimmt ja auch nicht immer alles.
    wenn ein fachmann das mal sag, würde ich mich auch besser fühlen.:)
    wo sollen eigentlich sonst die wellis hin die ausversehen gekommen sind? Die Ausnahmegenehmigung ist glaube ich nur zu beringung da. danach wird sie ungültig.
     
  9. #8 Schalke Vogel, 4. November 2003
    Schalke Vogel

    Schalke Vogel Guest

    @ Chiana,

    damit das hier nicht unser Privatproblem wird, eröffne ich einfach mal nen neuen Thread für das Thema.
    Ich denke da lesen das dann mehr Leute und können uns weiter helfen.
     
  10. #9 Kathrin two, 4. November 2003
    Kathrin two

    Kathrin two Guest

    Hallo Ihr Beiden,

    ich habe grade beide Beiträge gelesen.
    Die Antwort auf die Frage, ob ein AmtsTA eine Ausnahmezuchtgenehmigung erteilt, muß eigentlich mit JEIN beantwortet werden!
    Es gibt AmtsTA, die das machen.
    Ich habe hier in den verschiedenen Foren auch schon gelesen, daß ein AmtsTA dessen nicht ausgestellt hat, mit der Begründung, er würde dann ja ständig Ausnahmezuchtgenehmigungen erteilen.
    0l

    Weißt du, wenn du den Kasten nicht mehr rausbekommst, dann Nagel doch mit einem Stück Spannplatte den Eingang zu!!!
    Ich habe einen Schrank, in dem ein rundes Loch gesägt wurde, weil dort mal einige Kabel langgezogen wurden.
    Nun steht der Schrank im Vogelzimmer und dieser runde Eingang könnte als Bruthöhle genutzt werden. also habe ich das zugenagelt.....

    Was willst du denn mit den Kükis machen, wenn die beiden Paare wirklich brüten???
    Bei zwei Paaren können locker mal 10 Küken bei rauskommen- und dann???
    Außerdem ist bei der Brut besonderes Futter zu reichen und einige Ernährungsdinge müssen beachtet werden!!! Kennst du dich damit aus???

    Wenns geht, entferne diesen Kasten irgendwie wieder!!! Oder nagel ihn zu!

    Liebe Grüße :0-
     
  11. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Wer ist in Deutschland eigentlich noch so naiv.

    Entweder man hat eine Zuchtgenehmigung oder man hat keine.

    Dafür gibt es in Deutschland Gesetze und diese sind nicht gerade glimpflich bei Verstößen.

    Ein Tierarzt hat hier amlich garnichts zu sagen.

    Zu sagen hat der Amtsvetrinär, der vom Kreis oder der Stadt eingesetzt ist und dem Ordnungsamt untersteht. So ist es in Deutschland.

    Soweit ich weis braucht man das nur bei uns.

    Die Zuchtgenehmigung ist noch relativ leicht, das wird sich demnächst auch alles Ändern.

    Meist wird bei Verstößen hart durch gegriffen. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Dann muß man sich halt besser erkundigen. Da die Vögel in der Voliere mit Kasten sind ist es Vorsatz. Man weis schließlich das sie brüten, wenn sie die Gelegenheit bekommen.

    Spätestens nach dem letzten Satz bist Du nicht mehr unwissend.

    Die Psiakose gibt es noch in Deutschland und daher die Gesetze.
    Für die Krummschnäbel, Sittiche und Papageien, braucht man halt eine Zuchtgenehmigung. Die Zucht ist M e l d e p f l i c h t i g, die Jungen sind lt. Gesetzgeber zu beringen und es ist ein Amtlichen Zucht und Bestandsbuch zu führen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:?
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Hallo, es wurde zu dem Thema mit eienr Antwort noch eien zweites Thema aufgemacht.....
     
  13. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    ich werde jetzt versuchen den Nistkasten von innen her zu verschliesen. ich hoffe ich bekomme das hin.
    danke für die wahrnungen.
    ich glaube ich werde meinem buch nicht mehr so vertrauen.
    :0- :0- :0-
     
  14. Liora

    Liora Guest

    Mache es doch von aussen zu, kl. Brett davor nageln oder so.....
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    das sieht bestimmt nicht gerade schön aus.
    ich werds machen, wenn ich das von innen nicht hinbekomme.
    :0- :0- :0-
     
  17. Liora

    Liora Guest

    Ist aber einfacher......:D :D :D
     
Thema:

Cimba am Nistkasten?!