coco faucht

Diskutiere coco faucht im Aras Forum im Bereich Papageien; hallo alle zusammen1 seid einer woche habe ich einen Gelbbrustara namens coco.Ich habe ihn von einem Züchzter aus bremen.Er ist 2 jahre und er...

  1. jacko10

    jacko10 Guest

    hallo alle zusammen1
    seid einer woche habe ich einen Gelbbrustara namens coco.Ich habe ihn von einem Züchzter aus bremen.Er ist 2 jahre und er lebte bei einer Familie die ihn nicht gut behandelte.Er wurde auch falsch gestutzt,coco kann nicht mehr fliegen.coco ist sehr menschen bezogen.Er läüft mihr nur hinter her möchte spielen und den ganzen tag am ohr knabbern.manchmal ist coco etwas übermütig,doch einmal schimpfen dann hält er sich wieder zurück.zwischendurch konnte ich beobachten das er fauchende geräusche von sich gab.doch seid heute ist es ganz schlimm geworden.coco hörte garnicht damit auf.und dazu war er auch noch ganz schön grob zu mir und auch sehr unruhig.Habe grade den tierarzt angerufen er sagte es könnte an der luftfeuchtigkeit liegen.soll coco ich badezimmer stellen und heisses wasser in die badewanne laufen lassen.das habe ich auch grad gemacht.weiss jemand ob das nicht vielleicht noch ne andere ursache haben kann.
    mfg jacko10
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hi,

    der TA sagt, das der Ara wegen zu geringer Feuchtigkeit faucht???

    Wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist, und die Zimmertemperatur zu hoch ist, dann könnte es schon sein, das er vielleicht schlecht Luft bekommt.

    Der Ara hat bisher beim Züchter in der Voliere gelebt. Hin und wieder haben Vögel Schwierigkeiten mit dem Temperaturumschwung. Denn in der Regel sind bei Züchtern diese niedriger.

    Hat ein Vogel nun nicht genügend Widerstandskraft kann es zu Erkältungserscheinungen kommen.
    Wie "verschnupfte" Nase.

    Ist es das was der Ara von sich gibt??

    Ansonsten wüßte ich nicht was ein "Fauchen" mit der Luftfeuchtigkeit zu tun hat.

    Und das etwas grobere Verhalten kann eine Art austesten sein. Der Ara versucht zu probieren wie weit er gehen kann.

    Man sollte ihn dann etwas in seine Schranken weisen und ihm versuchen klar zu machen, das er das nicht darf.

    Z.B. mit einem scharfen "Nein"
     
  4. #3 Ann Castro, 11. Januar 2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wenn er faucht und grob wird, könnte es ja immerhin sein, dass er erkrankt ist und ruppig wird weil er schmerzen hat oder sich unwohl fühlt. Bei abrupten Verhaltensänderungen würde ich das Tier unbedingt schnell zu einem VOGELKUNDIGEN (!) TA bringen.

    Es ist mir nicht ganz klar, was Du unter fauchen verstehst - wenne s eine Schweratmigkeit ist, besteht der dringende Verdacht auf Aspergillose - wie sieht denn der Kot aus? Gewicht des Tieres?

    Da er ja bei einer Familie gelebt hat, denke ich dass er die Zoimemrhaltung gewöhnt ist. Deswegen vermute ich, dass es weniger mit Klimaumstellung zu tun haben könnte.

    Aber dies sind alles Mutmassungen. Keiner von uns hat das TIer gesehen. Ich weiss nicht wie viel Erfahrung Du mit Papageien hast. Wenn DU DIr nicht 100%ig sicher bist, dass alles i.O. ist dann bring das Tier bitte schnellsltmöglich zum TA. PApageien tendieren dazu ihre Krankheitssymptome so lange es geht zu verstecken. Falls diese selbst für einen Laien erkennbar werden ist das TIer oft schon schwer krank. Deswegen ist m.E. Eile geboten.

    Liebe Grüße

    Ann.
     
  5. Günter

    Günter Guest

    Hi,

    ein Fauchen haben meine Ara´s jedes Jahr in der Zeit vom Dezember bis Februar von sich gegeben. Außerdem wurden sie sehr agressiv gegenüber jedem der den Stall betrat. Das war nämlich die Zeit in der das Paar brutlustig wurde. Ob dieses Verhalten bei Einzelvögeln auch auftritt, noch dazu bei einem so jungen Vogel kann ich nicht sagen. Wenn Dein Tier gut frißt, nicht aufgeplustert rumsitzt, der Kot nicht wässrig ist und seine Augen klar und wach sind, würde ich nicht in Panik geraten.
    Eine Arzt würde ich aber trotzdem aufsuchen.
    Allerdings informiere Dich mal ob es in der Nähe eine Arzt gibt der sich auf Vögel spezialisiert hat, aus eigener Erfahrung kann ich sagen das sonst manchmal mehr Schaden angerichtet wird als geholfen.

    Gruß Günter
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

coco faucht

Die Seite wird geladen...

coco faucht - Ähnliche Themen

  1. Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich)

    Unser Glücksvogel Coco (Rotschwanzsittich): [ATTACH] Hallo an alle, ich weiß nicht warum ich hier schreibe.. aber ich brauche einfach Hilfe! Ich bin total traurig, fassunglos , wütend und...
  2. Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche)

    Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche): Hallo im Forum, wir hatten uns schon lange nicht mehr gemeldet… (Coco und Cannelle hatte sich 2008 hier im Forum vorgestellt, doch ihre...
  3. coco ist sehr krank

    coco ist sehr krank: Würdet ihr bei Unsicherheit oder Angst das dem Tier was passiert eine Zweitmeinung holen. Coco der Graupapagei hat Pilzerkrankung. Ist es für ihn...
  4. CoCo, Hexe und die Federlose

    CoCo, Hexe und die Federlose: Hallo Ihr Lieben, Einige wissen sicher schon das seit einigen Wochen CoCo und Hexe eingezogen sind. Beide kannten sich vorher nicht. CoCo ist...
  5. Leipzig: Wellensittiche Coco(m) und Grumpy(m), ca. 2 Jahre, Blau und Grüngelb

    Leipzig: Wellensittiche Coco(m) und Grumpy(m), ca. 2 Jahre, Blau und Grüngelb: Hallo liebes Forum, Wir wollen zwei aktive Hähne in Leipzig abgeben. Coco ist blau und Grumpy grün/gelb. Sie sind jung, gesund, aktiv und...