coco und laura haben eine voliere!!!*freu*

Diskutiere coco und laura haben eine voliere!!!*freu* im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! ich hoffe, ihr könnt euch noch auf mich erinnern. seit gestern leben die beiden halsbandsittiche meiner eltern in einer...

  1. murli25

    murli25 Guest

    Hallo!

    ich hoffe, ihr könnt euch noch auf mich erinnern.

    seit gestern leben die beiden halsbandsittiche meiner eltern in einer aussenvoliere. ich glaube, sie sind sehr glücklich damit.
    die voliere hat ein ungefähres mass von 4m länge 3 m breite und 3 meter höhe.
    die hälfte ist überdacht, die andere frei. das schutzhaus ist 2m lang, 1 m breit und 2,5 m hoch.

    ist das ok?

    ich hab dazu noch eine frage:

    die voliere ist selbstgebaut und erst gestern fertiggeworden.
    das schutzhaus ist noch nicht ganz komplett fertig (innen), daher steht in der zwischenzeit noch ihr gewohnter käfig in der voliere zum schlafen.

    wie sollte das schutzhaus ausgestattet sein, dass die vögel auch im winter draussen bleiben können? frostwächter ist klar, aber muss das alles komplett dicht sein, oder ist ein offener ausgang ins freie dann kein problem? (eine luke für die vögel mein ich)

    wir sind aus oberösterreich und manchmal können die winter hier ganz schön streng sein...

    bitter helft mir und sagt mir, was die vögel aushalten, ob sie wenn es unter null hat auch rausfliegen dürfen, oder ob die luke zu bleiben muss. und welche temperatur es dann im schutzhaus haben soll. ist es ok, dass die hälfte der voliere nicht überdacht ist??

    danke fürs antworten

    lg, murli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Hallo Murli ich möchte versuchen auf deine Fragen vernünftige Antworten zu geben da ich und mein Vater selbst Halsbandsittiche halten:

    1. Zur Frostempfindlichkeit der Halsb.:
    Da sie fleischige Füße haben ist es ratsam bei Frost sie Abends im Schutzraum einzusperren, doch am Tage da sie sich bewegen kann eigentlich auch bei minus graden nix passieren (unsere haben es schon bei -20° ausgehalten) nur nachts müssen sie Frostfrei untergebracht sein sonst könnten die Füße auf Feuchten Sitzgelegenheiten fest frieren oder Die zehen würde erfrieren.

    2. Unsere Volieren sind außen 3 x 1,5 x 2,5 höhe oder 5 x 1 x 2,5 höhe und innen 2,5 x 1 x 3,5 höhe. Die höchst angebrachte Sitzstange ist innen angebracht wo sie gerne drauf schlafen. Die Innenvoliere ist mit Dämmerungsschaltung ausgestattet so dass innen noch licht ist wenn es draußen schon dunkel ist, so gehen die meißten freiwillig abends rein.

    3. Die Einflugslöcher sind einen Meter über dem Boden, damit die Wärme (da sie ja nach oben steigt) innen gehalten wird. Futter und Wasser befinden sich ebenfalls drinnen.

    4. Dass die Voliere halb überdacht ist, ist ok denn bei regen baden die Vögel gerne und so ist auch Sonnenlicht vorhanden.

    Ich hoffe daß hilft dir etwas weiter,


    gruß :] Torben :]


    PS: Was mich mal interessieren würde welchen Farbschlag haben deine Halsb.?
     
  4. murli25

    murli25 Guest

    hallo torben

    vielen dank für deine antworten..:-)

    unsere halsbandsittiche sind im 98 jahr geboren und schauen beide noch absolut grün aus. wir wissen daher nichtmal noch, wer das männchen und wer das weibchen ist.

    bei der vergangenen mauser ist mir nur aufgefallen, dass sich der schwanz ein wenig blau verfärbt hat, allerdings bei beiden.
    halsband ist noch keines sichtbar.

    wir haben die beiden erst seit ende märz und es sind unsere ersten vögel, daher weiss ich noch nicht sehr bescheid.
    (wir haben noch hund, einige katzen, hasen, meerschweinchen,..)*gg*

    bin schon so neugierig, ob nun laura das männchen und coco das weibchen ist *gg* wär irgendwie komisch dann....

    danke nochmal, baba

    murli
     
  5. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Wenn wirklich beide 98 geboren sind und sie jetzt noch kein Halsband haben können es nur Weibchen meines erachten sein da die Halsbandsittiche normalerweise im dritten Jahr nach der Frühlingsmauser ein Halsband bekommen.
    Du müßtest dann die beiden noch bis ende Herbst beobachten und sonst die eine Henne gegen einen anderen Hahn einzutauschen oder neue Hähne dazubesorgen. Ratsam ist es aber nicht zwei Paare zusammen zu halten da es dann zu streitigkeiten käme, besser Drei Paare was in deiner Voliere (nach der größe zu urteilen) möglich wäre.

    cu Torben



    PS: Bei uns hat sich daß Dreipaarsystem meistens bewährt. Bei zwei Paaren kam es zu Streitigkeiten.
     
  6. murli25

    murli25 Guest

    hi torben

    hi torben!

    einer unsrer vögel hat keinen ring, dem anderen nach sind es vögel aus dem 98-jahr. ich hab hier schon mal gepostet und da wurde mir geantwortet, dass es möglich ist, dass sich das männchen erst im herbst verfärbt.

    die beiden streiten schon sehr oft mitsammen....aber ich glaub nicht, dass wir noch mehr vögel wollen.
    allerdings hätte ich bestimmt probleme, einen der beiden wegzugeben, und wenn dann könnt ich mich nicht entscheiden, welchen...

    naja, mal abwarten.

    weisst du, ob das normal ist, dass die beiden jetzt einen blauen schwanz bekommen?

    danke!

    baba, murli
     
Thema:

coco und laura haben eine voliere!!!*freu*

Die Seite wird geladen...

coco und laura haben eine voliere!!!*freu* - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?

    Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?: Ich habe derzeit eine Voliere für mein Rebhuhnpaar(Bei Fragen einfach melden).Die ist an den Seiten mit 12.7mm Volierendraht abgedichtet und oben...
  2. Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!

    Reis- und Zebrafinken aus Voliere in Bochum kostenlos abzugeben!: Wir würden gerne ca. 20 Reis- und Zebrafinken aus eigener Zucht kostenlos an Selbstabholer abgeben. Abzuholen in Bochum, Wohnheim Hustadtring,...
  3. Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere

    Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere: Hallo, ich überlege mir gerade ob man Agaporniden und Rebhühner in einer Voliere halten kann. Meine Vorstellung wäre ein Hühnerstall ,...
  4. Welcher Vogel "passt" zu mir?

    Welcher Vogel "passt" zu mir?: Hey! Ich bin neu hier, nehmt mir Fehler bitte nicht allzu übel. Ich spiele schon seit langem mit dem Gedanken, mir Vögel anzuschaffen. Bis jetzt...
  5. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...