Cody´s letzter Gang

Diskutiere Cody´s letzter Gang im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; endete bei einer Beerdigung in unserem Garten , ich hatte ihn schon für die Post verpackt , habe es aber einfach nicht übers Herz gebracht ihn...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Delphie, 7. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2006
    Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    endete bei einer Beerdigung in unserem Garten , ich hatte ihn schon für die Post verpackt , habe es aber einfach nicht übers Herz gebracht ihn wegzuschicken um ihn zu zerschnibbeln zu lassen !

    Ich weiß ihr werdet mich jetzt nicht verstehen aber ich möchte dass er hier bleibt , hier bei uns wo er glücklich werden sollte und ich habe mir geschworen auch niemals ein anderes Tier obduzieren zu lassen !

    Ich weiß jetzt , welche Krankheit er hatte und eine Untersuchung wird das Ergebnis auch nicht mehr ändern , es sagt mir weder ob sich meine anderen Vögel angesteckt haben noch bringt es ihn zurück !
    Es ist Fakt dass er NMD hatte und ich muss es akzeptieren die Chancen einer Ansteckung stehen 50% zu 50% so ist es nunmal leider !!!

    Ich möchte Euch allen vielmals Danken , dass Ihr uns die ganze Zeit so unterstützt habt , es hat sehr gut getan und tut es immernoch zu sehen wie einige Mitfühlen !! Ihr seid echt super !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Und Danke für die vielen PN´s , sorry wenn ich nicht alle ausführlich beantworte !

    Cody geht es jetzt besser , der Tod den er an seiner Krankheit erlitten hätte wäre verhungern gewesen , ich weiß nicht was besser ist , ich willl es auch garnicht wissen , er hat es jetzt geschafft und muss nicht mehr leiden und traurig sein !:traurig: :traurig: :traurig:

    Zu Tony möchte ich Euch mitteilen , ihr werdet es vielleicht nicht verstehen , aber ich habe sie gestern direkt raus gebracht zu den Anderen , sie war nicht die Einzige die Kontakt zu ihm hatte , sie hatte sogar den kürzesten (Cody war ja am Anfang mit im Schutzhaus , da ich mich auf den ersten TA verließ)und ich möchte sie nicht alleine hier in der Wohnung lassen !!! Ich hoffe Ihr versteht mich ein bisschen,ich habe mit meinem Handeln mein Fluggeschwader in Gefahr gebracht , das weiss ich aber ich kann es nicht mehr Rückgängig machen ! Wenn ich es könnte , glaubt mir ich würde alles dafür tuen ! Ich mache mir wirklich große Vorwürfe , ich werde auch niemehr einen Vogel aufnehmen !

    @ Karin , Andrea und Tina , ein besonderes Danke , ihr wisst wofür !!!
    @ Ingo mach Dich nicht verrückt , es bringt nichts wir können nur hoffen !
    @ Meike , Dir möchte ich sagen , leider gibt es wohl noch keine Test´s die diese Krankheit an einem Tier feststellen können , bei dem die Krankheit noch nicht ausgebrochen bzw. fortgeschritten ist ! Ich hoffe , was leider sehr unwahrscheinlich ist , dass Cody der Einzige mit dieser Krankheit war und dass sich unsere anderen Vögel nicht angesteckt haben !!!
    Wir sitzen im selben Boot und ich möchte Dich bitten mir bescheid zu geben , ich werde es auch tun , wenn Auffälligkeiten an einem Vogel zu sehen sind , dem Anderen bescheid zu geben !
    Ich gebe Dir auch absolut keine Schuld daran , Du konntest ja auch nicht wissen , dass Cody so eine schlimme Krankheit hatte !!!
    Ich hoffe nur , dass in Zukunft , falls sich ein Vogel so verhält wie Cody , dass Du es als Warnsignal erkennst und zum (wirklich vogelkundigen) Tierarzt gehst !!!!!

    Allen Anderen möchte ich dazu sagen , bitte diskutiert nicht mehr drüber , die Sache ist erledigt und es bringt eh nichts mehr !!!! Es macht nur traurig !!!

    In letzter Zeit wird hier sehr viel und leider auch böse diskutiert , ich möchte Euch bitten , überlegt vorher genau was ihr schreibt und wie ihr es schreibt , ich war immer gerne in diesem Forum nur in letzter Zeit vergeht einem echt die Lust wenn man sich hier so durchliest !!!!

    Ich werde mir erstmal eine Forenpause nehmen , werde mich aber auf jeden Fall melden , sollte sich hier bei uns was tuen !!!
    Und nochmal , ich hoffe für alle Vögel die mit Cody in Kontakt waren dass sie sich nicht angesteckt haben , meine Daumen werden für lange Zeit für alle gedrückt bleiben !!! :prima:


    Also bis dahin , und bitte vertragt Euch , liebe Grüsse Steffi :traurig:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 7. Februar 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Steffi,

    ich respektiere Deine Entscheidung. Auch wenn ich es persönlich schade finde, dass Du wenn auch vorübergehend gehst. Du weißt, wir sind hier immer für Dich und Deine Sorgen da.
    Auch sind die Daumen für Deine gefiederte Bande weiterhin gedrückt.

    Ich werde Deinen Wunsch akzeptieren und den Thread schliessen.

    Viel Glück für Dich und Deine Nymphen.
     
Thema:

Cody´s letzter Gang

Die Seite wird geladen...

Cody´s letzter Gang - Ähnliche Themen

  1. Was so an Patienten in letzter Zeit da war

    Was so an Patienten in letzter Zeit da war: Ein paar Bilder zu den letzten paar Patienten im August / September [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr

    Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr: Hallo, hier eine kleine Empfehlung für heute Abend: Jetzt wird´s tierisch auf Sat 1 um 22.30 Uhr. Ich habe nur kurze Ausschnitte gesehen. Es...
  3. Brutjahr 2017 Beo`s

    Brutjahr 2017 Beo`s: Hallo dieses Jahr scheint ja recht gut zu beginnen . Nach dem Hochwasser der Elbe 2013 und einigen Verlusten haben sich meine Beos wieder lieb mit...
  4. letzter "Versuch "

    letzter "Versuch ": ich habe ja schon öfters im Forum um nachvollziehbare Tips zur Nachzucht der Brillen gebeten . DER Erfolg war gleich Null. Ich meine wirklich :...
  5. Kure Info von unserem jungen Nonnengansnachwuchs vom letzten Jahr - Hansi

    Kure Info von unserem jungen Nonnengansnachwuchs vom letzten Jahr - Hansi: Hallo, hier mal ein kleiner Bericht von unserem kleinen frechen Hansi. :zwinker: Er hat sich jetzt richtig gut entwickelt und bis gestern...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.