Darf ich euch vorstellen...

Diskutiere Darf ich euch vorstellen... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ... das sind meine beiden süßen Zicken Clara (die Helle) und Brunie die andere Dame. Könnt ihr mir vielleicht mehr zu den beiden sagen, was das...

  1. #1 christian83, 1. November 2003
    christian83

    christian83 Guest

    ... das sind meine beiden süßen Zicken Clara (die Helle) und Brunie die andere Dame.
    Könnt ihr mir vielleicht mehr zu den beiden sagen, was das für Farbstiche sind und die Bezeichnung?

    die Fotos sind leider nicht besonders gut geworden, aber ich kann die beiden noch nicht rausnehmen, da sie noch nicht zahm sind und die beiden erst seit Mittwoch bei mir leben.

    Gruß
    der Christian:0-
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      21,6 KB
      Aufrufe:
      180
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christian83, 1. November 2003
    christian83

    christian83 Guest

    und noch ein foto

    auch nicht besser, aber Clara schaut jetzt wenigstens ;)
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      19 KB
      Aufrufe:
      179
  4. Va.

    Va. Guest

    Hallo,

    das ist anhand der Bilder wirklich sehr schwer. Hat Clara denn rote oder schwarze Augen? Sie sieht aus, als ob sie einen Gelbstich im Gefieder hat.

    Wenn sie rote Augen hat, würde ich auf einen Albino Gelbgesicht (Europäisches Gelbgesicht Mutation 2, kurz EGG 2) tippen.

    Hat sie schwarze Augen, ist es warscheinlich ein doppelfaktoriger Spangle der Blaureihe (optisch weiss) EGG 2 (dadurch gelb überhaucht).

    Brunie ist eine Normale, fragt sich nur welche Farbe, ich tippe entweder auf Dunkelblau oder mauve. Dazu noch EGG (warscheinlich EGG 1 bzw. eine Kombi aus EGG 1 und EGG 2). :)
     
  5. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    ach sind die süß! richtig super super süß!!!
    kann dir leider nichts zu den farben sagen, kenne mich da auch nicht auf.
     
  6. #5 christian83, 1. November 2003
    christian83

    christian83 Guest

    Also,
    Clara hat rote Augen und am Kopf, hat sie den Gelbsstich, sieht richtig niedlich aus.
    Brunie, ist dunkelblau, hat aber auch einen Gelbstich, ist am Kop und am Bauch gelb.

    Jetzt noch eine Frage, schlafen Jungvögel mehr als ältere? Weil meine beiden süßen sind ziemlich ruhig und dösen viel.

    dann noch eine Frage, wie kann man die beiden am besten zahm bekommen? Also die gängigen Tipps mit der Kolbenhirse auf der Hand sind mir schon geläufig, gibt es aber da noch ander möglichkeiten?

    Weiterhin ein schönes Wochenende

    Christian
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hi Christian

    Jungvögel schlafen noch häufiger als die älteren.
    Da brauchst du dir also keine Sorgen zu machen,
    sie werden noch früh genug ihr Temperament zum
    Besten geben:p .

    Zähmen, ja das ist so eine Sache.
    Ich finde den Ausdruck Vertrauen gewinnen besser, obwohl sicherlich das gleiche damit gemeint wird.

    Also, genau wie bei Menschen ist der eine eher scheu und zurückhaltend, der andere ein furchtloser Draufgänger.

    Ein Welli kann nichts erschrecken und er kommt direkt auf die Hand/Schulter, der andere nie.

    Du hast sie ja wirklich noch nicht lange, gib ihn vor allem Zeit, sich an dich zu gewöhnen.

    Sprich ganz ruhig mit ihnen, wenn du in die Nähe des Käfig kommst und darin hantierst.

    Weiterhin versuchen, ob sie die Hirse von dir angeboten schon annehmen, oder vielleicht auch ein anderes Leckerli.

    Wie machst du das denn, hängt die Hirse immer im Käfig, oder gibtes sie nur aus deiner Hand.

    Wenn Hirse(in den ersten Tagen allerdings normal) immer zur Verfügung steht, ist sie ja nicht mehr so interessant.

    Wellis sind sehr neugierig, es wird also mit der Zeit schon.

    Geduld ist eins der obersten Gebote bei der Wellihaltung;)
     
  8. Birdydaddy

    Birdydaddy Guest

    Hallo Christian

    Also ich habe meine beiden Puschels seit Freitag und ich beschäftige mich seit her viel mit Ihnen.
    Ich gehe vorsichtig mit der hand und ein wenig Hirse hinein und warte dann ab was sie machen.
    Was soll ich sagen heute ist Chong auf meine Hand gesprungen und hat sich wie Wild auf die Hirse gestürzt.
    Ich habe auch gedacht oje was sind die still und fressen überhaubt nicht.. so langsam werden sie mobieler.
    Ich habe auch keine Gedult .. ;) aber werde nu schon sehr früh mit dieser Belohnt!
    Zu dem Farbschlag kann ich dir leider auch nicht viel sagen ..
    Viel Spass mit den süssen Beiden!
     
  9. #8 christian83, 2. November 2003
    christian83

    christian83 Guest

    Yeah erste Annäherungsversuche...

    ... von meiner süßen Clara. Sobald ich mit dem kopf zum Käfig gehe, kommt sie zum Gitter und flirtet mit mir. Das erste Eis zwischen uns beiden ist gebrochen. Meine Brunie, ist noch weiterhin schüchtern aber grut schon mit mir zusammen. Die beiden werden immer süßer.

    Jetzt mal wieder eine FRage, ich habe heute einen neuen Käfig bekommen er ist jetzt ungefähr 2 mal so groß wie der alte, wie kann ich den Käfigwechsel am schonensten für die beiden vollziehen? Oder sollte ich warten bis die beiden mir ganz vertrauen? Wenn sie dann mal in den großen Käfig sind, werden sie dann wieder scheu? :~

    Schönen Abend

    Christian :0-
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 christian83, 3. November 2003
    christian83

    christian83 Guest

    Mhmm keine Antwort?

    mhmm würde mich über eine antort freuen:s

    "...Jetzt mal wieder eine FRage, ich habe heute einen neuen Käfig bekommen er ist jetzt ungefähr 2 mal so groß wie der alte, wie kann ich den Käfigwechsel am schonensten für die beiden vollziehen? Oder sollte ich warten bis die beiden mir ganz vertrauen? Wenn sie dann mal in den großen Käfig sind, werden sie dann wieder scheu? "

    Schönen Abend
    Christian
     
  12. Angua

    Angua Guest

    Hallo Christian!
    Hm... ich würde sagen, je größer der Käfig, desto besser. Aber warte besser bis zum nächsten Morgen mit dem Wechsel, dann haben die Vögel den ganzen Tag Zeit, sich ihr neues Zuhause anzusehen. Das ist sicher stressfreier als sie abends umzusetzen. ;)
    Daß sie allein wegen dem größeren Käfig wieder scheu werden, denke ich nicht. Gib ihnen aber ein bis zwei Tage Zeit zur Eingewöhnung, das kann sicher nicht schaden.
     
Thema:

Darf ich euch vorstellen...

Die Seite wird geladen...

Darf ich euch vorstellen... - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...
  5. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...