Darf ich mich vorstellen? Ich bin CLEO, die kleine grüne Kongodame!!!

Diskutiere Darf ich mich vorstellen? Ich bin CLEO, die kleine grüne Kongodame!!! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; :freude: Hallöchen, Ihr Lieben!! Ihr werdet es kaum glauben (glaube es ja selbst noch nicht...), mir wurde heute mein schönstes...

  1. #1 Nina33, 17. Dezember 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Dezember 2006
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    :freude:
    Hallöchen, Ihr Lieben!! Ihr werdet es kaum glauben (glaube es ja selbst noch nicht...), mir wurde heute mein schönstes Weihnachtsgeschenk gemacht....Wir durften heute unseren kleinen grünen Kongo abholen...es hat sich auf einmal ganz schnell ergeben!!

    Und nun ist SIE endlich da, eine süße kleine grüne Kongodame namens CLEO, vom Namen nun doch anders als eigentlich geplant, aber Moni schrieb mal, dass man den Papagei erst sehen muss, um zu wissen, wie er heißt und tja, was soll ich sagen, genauso war's bei CLEO!! Sie ist bildschön (wie Cleopatra halt, hihihi), ganz lieb und sehr sehr zutraulich. Sie kommt zu uns Dreien (zu meinem Mann, unserer 7-jährige Tochter und mir) auf die Hand und lässt sich am liebsten hingebungsvoll kraulen (ist echt 'ne Schmusige)! Zu süß!

    Gerade erkundet sie ihr neues Zuhause und ist pausenlos am Fressen...echt drollig, ihr zuzuschauen! Ihr merkt sicher schon, dass ich hin und weg bin, aber ich hätte nicht gedacht, dass es soooo schön ist, sie zu beobachten!

    Aber ich denke, da werden noch viele Fragen von mir kommen, macht euch schonmal drauf gefasst
    Naja, aber jetzt erstmal ein paar Fotos von unserer CLEO und ihrem neuen Zuhause... (einfach nur draufklicken, dann erscheint ein größeres Bild)

    Wegen der Bilder seht bitte weiter unten :zwinker:
    Gruß Tierfreak
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ach was ist die süüüüüüüüüüüüüüüüüß , wunderschöne Bilder :zustimm: :D !

    Echt zum wegknuddeln....wo kann ich die abholen, grins ;) !

    Auch die Voliere ist einfach spitze geworden :beifall: !
    Darin wird sich die süße Cleo sicher megawohl fühlen :jaaa:.
    Die Teilung der Tür finde ich sehr gut durchdacht und auch die Lampenkonstruktion ist echt spitze.
    Du solltest die Lampe echt mal beim Vogelzubehör oder bei den Bastelanleitungen vorstellen, über die Anregung wären sicher viele froh :zwinker:!
     
  4. #3 Nina33, 18. Dezember 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Dezember 2006
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    :) :zwinker: ...nee, die gebe ich nicht mehr her:D :D ...

    heute mussten wir die kleine Maus ja leider zum ersten Mal allein lassen, weil wir ja arbeiten müssen..Aber Gott sei Dank, dass ich nur halbtags arbeite und so war ich um 13.00 Uhr wieder zuhause. Für CLEO habe ich Radio angelassen und außerdem sind ja auch zwei Wellis mit im Wohnzimmer..Als ich wiederkam wurde natürlich erstmal ausgiebig gekuschelt...ist schon echt 'ne Süße. Sie ist halt noch ein bißchen tolpatschig, was natürlich wegen ihres zarten Alters ja auch normal ist, aber ich bin schon so manches Mal echt zusammengezuckt, weil sie oft kurz davor war, einen Bautzer zu machen. Heute als ich von der Arbeit kam, stand sie unten auf dem Volierenboden und wusste nicht, wie sie wieder hochkommen sollte. So schön wie unsere Voliere ja auch ist, aber hat sie (noch) ein Problem damit, weil das untere Drittel der Voli ja mit Plexiglas verschlossen ist und sie da nicht hochklettern kann. Aus diesem Grunde hat mein Mann gestern abend spät noch eine 80 cm lange Holzleiter gebaut, die von der einen unteren Stange auf den Boden führt, aber so recht hat sie den Nutzen noch nicht erkannt :zwinker: Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Ideen:idee: ? Ansonsten scheint sie sich pudelwohl darinzu fühlen, weil sie sich oft putzt und dieses Schnabelknirschen zu hören ist!

    Sie recht weiß sie auch noch nicht, wie sie von der einen Stange zur anderen kommen kann, daher habe ich ihr heute ein biegsames Seil zwischen den Stangen gespannt und das Problem scheint gelöst zu sein...siehe Bild...;)

    Übrigens geben wir unser "Patent" mit der Birdlamp gerne weiter!! Ist wirklich viel günstiger als die teure Halterung von A......
     
  5. Annemie

    Annemie Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50733 Köln
    Oh wie schön!!!!!!

    Hey, herzlichen Glückwunsch, Janina!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die Cleo ist ja wirklich eine ganz ganz tolle und zauberhafte!!!! Klasse! Ihr werdet, wie du es ja auch schon beschrieben hast, ne Menge Spaß und eine große Freude mit ihr haben!!!!!!!!!!!!!
    Super!!!!!!!! Na, doch noch vor Weihnachten, wie schön!!!! :freude:

    Wow, euere Voliere sieht ja echt auch supergenial aus, der Hammer!!!!!! :beifall:

    Freut mich total für euch, hast ja auch soooooooo lange drauf gewartet.

    Liebe Grüße, Corina
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Auch von mir viel Glückwünsche zu diesem knuddeligen Weihnachtsengelchen :zustimm:
    Dass ihr immer viel Freude mit ihr habt und sie ein langes gesundes Leben vor sich hat. :0-
     
  7. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    CLEOS Bilder über Bilderspeicher.de nicht ladbar...Hier nochmal neu!

    Hallöchen! Ich habe gerade mit Schrecken festgestellt, das Cleos Bilder über Bilderspeicher.de nicht mehr zu laden sind8o Nach Checken der Nutzungsbedingungen bei Bilderspeicher.de habe ich nun herausgefunden, dass es nur daran liegen kann, weil die Bilder zu oft abgerufen wurden:? Das kann ich zwar nicht so ganz nachvollziehen, das dies ja eigentlich der Sinn ist, aber wie auch immer werde ich meine Bilder jetzt nochmal über einen anderen Dienst versuchen hochzuladen...Schade nur, dass dieser Thread jetzt so "verschandelt" ist...:nene:

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]

    so, weitere Fotos folgen, mehr Grafiken darf ich nicht auf einmal...:D
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hab mal ein bisschen aufgeräumt, damit Dein Thema wieder glänzt :zwinker: !
     
  9. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    ...und weiter geht's....

    Hier jetzt nochmal unsere Voliere...

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG]

    unser Vogelbaum...

    [​IMG]

    CLEOS Birdlamp mit einer selbst kreierten Halterung (Bastelanleitung folgt!:D )
    [​IMG]

    ganz liebe Grüße, Janina
     
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    1000 Dank an dich, Manu!!

    Hi Manuela, Du bist ein Schatz!:trost: Ich hatte kurzzeitig schon daran gedacht, dich mal zu fragen, ob man da nicht etwas machen kann und die fehlerhaften Bilder entfernen kann... und als ich alles neu eingestellt habe, habe ich gesehen, dass Du das schon von selbst gemacht hast, echt superlieb von Dir:zustimm: :blume: DANKE! Also, wie gesagt, ich habe jetzt alles nochmal eingestellt, Du brauchst nicht mehr tätig werden...Also über diesen Bilderdienst könnte ich mich echt ärgern, soll auch speziell für Foren gedacht sein, sehr witzig:( Also, nicht zu empfehlen:nene:
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Nina,

    hab ich doch gern gemacht, dafür bin ich ja auch hier, lol :D !
     
  12. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Ist ja ein super knuffiges kleines Wesen! Und die großen schwarzen Augen, die sie noch hat ... erinnert mich an Moritz als Baby (mein MoPa).
    Alles Gute und hoffentlich lebt sie sich gut ein! LG
     
  13. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo, Ihr Lieben!:)

    Vielen Dank für die lieben Glückwünsche! Ja, unsere CLEO ist ein echter Sonnenschein und ich habe das Gefühl, dass sie sich sehr gut einlebt und wohlfühlt bei uns. Wir haben sie ja, seitdem sie bei uns ist, jeden Tag draußen und sie möchte alles ganz genau erkunden. Als wir sie abgeholt haben, hatte sie noch beim Züchter ihren Jungfernflug und bedingt durch ihre 12 Wochen ist sie absolut noch nicht flugsicher, ABER heute hat sie uns zielgerecht angeflogen, war total schön und wir haben sie ganz doll gelobt!

    Bei einer Sache bin ich mir aber noch unsicher, habe ja "angedroht, dass viele Fragen kommen werden:zwinker: , und zwar würde ich gerne wissen, wie ich testen kann, ob sie genug frisst? Denn ich kann ziemlich gut ihr Brustbein spüren. Bei unseren Wellis habe ich so auch immer getestet, ob sie gut genährt sind oder nicht. Nun ist sie ja noch sehr jung und es ist wahrscheinlich normal, dass sie erst noch "Fett" ansetzen muss UND sie frisst meiner Meinung schon genug... Ich biete ihr jeden Tag gekeimte Sonnenblumenkerne, ihr Papageienfutter von Versele Laga Premium und Obst an (da geht sie allerdings noch nicht so dran, versuche es morgen mal mit Gemüse - Möhren und rote Paprika). Und bis Samstag soll sie noch einmal pro Tag Ihren Babybrei bekommen (Mischung aus Eifutter, Aufzuchtsfutter, wenig Joghurt und Wasser). Den wollte sie heute allerdings schon nicht mehr, was ich als Zeichen sehe, dass sie satt ist, aber mir macht das Brustbein Sorge (ich höre mich wahrscheinlich nach überängstlicher Mami an...). Ich mache mit bestimmt umsonst Sorgen, da sie ja total aufgeweckt ist, aber will natürlich 100%ig sichergehen, auch das Beste für das kleine Baby zu tun:zwinker:

    Dann würde mich noch interessieren, was ich als Leckerli anbieten kann, wenn sie etwas ganz toll gemacht hat.

    Und darf ich ihr schon Karottensaft oder Obstsäfte anbieten?

    Ich würde mich riesig über Ratschläge freuen:prima:
     
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Nina,

    ich denk mal, das sie durch die Futterumstellung vom Handaufzuchtsfutter auf das Körnerfutter beim Züchter etwas an Gewicht verloren hat.

    Wenn sie nun aber fleißig frißt und keinen Durchfall hat, durfte sie bald wieder etwas mehr auf den Rippen haben :zwinker:.

    Zum Thema Obst kannst Du mal probieren, ihr welches ganz kleingeschnippelt unter das Körnerfutter zu mischen, vielleicht geht sie dann eher dran ;) .

    Bei unseren Papageien wirkt es auch wunder, wenn man ihnen Unbekanntes vorisst, dann werden sie immer sofort neugierig und wollen auch mal kosten :+schimpf .

    Möhrensaft und etwas Fruchtsaft darfst Du ihr ruhig auch mal zu nippen geben.

    Als Leckerchen geb ich gern verschiedene Nusssorten oder ungeschwefeltes Trockenobst ( Feigen, Datteln, Rosinen, Pflaumen usw.).
    Bei den Nüssen aber bitte acht geben, dass Du sie sauber verpackt und ohne Schale kaufen tust, welche für den menschlichen Verzehr gedacht sind.
    Die Schalen der Nüsse, insbesondere der Erdnüsse, sind nämlich oft mit Schimmelpilzsporen behaftet, wodurch die Papageien an Aspergillose erkranken können.

    Ich kauf meine Walnüsse und Haselnüsse z.B. bei Aldi und Co.,
    Erdnüsse ohne Schale gibt es in guter Qualität von Ültje, aber bitte nur die ungesalzenen kaufen, da Salz für die Vogelnieren schädlich ist ;) .
     
  15. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    ...sie wiegt 240 g - i. O.?

    Danke für die guten Tipps! Also ich habe ihr heute Äpfel in kleinen Stücken unter ihr Futter gemischt, aber bisher hat sie die Äpfel noch nicht angerührt. Am meisten frisst sie die gekeimten Sonnenblumenkerne, die sind absolut ihr Favorit! Ich werde ihr immer und immer wieder Obst und Gemüse anbieten.

    Um nochmal ganz sicher zu gehen, ob sie gut genährt ist, habe ich sie eben mal gewogen...sie wiegt mit 12 Wochen 240 g! Ist das i. O.?

    Bitte ganz schnell antworten, damit ich endlich beruhigt bin:zwinker:

    Danke & Ganz liebe Grüße,

    Janina
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Nina,

    ich hab mal sicherheitshalber in meinem schlauen Buch gestöbert, da ich ja selbst keine Kongos hab.
    Die Gulielmi ´s sind da im Schnitt mit 240-290 g angegeben, wobei die Hennen bei den meisten Arten eh etwas leichter sind als die Hähne. Von daher ist Cleo´s Gewicht schon ok :zwinker:.
     
  18. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Danke...

    :) Na, Supi, dann ist ja alles gut!!
     
Thema:

Darf ich mich vorstellen? Ich bin CLEO, die kleine grüne Kongodame!!!