.....das Papageienzimmer soll voller werden!!!!

Diskutiere .....das Papageienzimmer soll voller werden!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen! Nach längerer Zeit möchte ich mich auch noch mal melden. Da ich ja seid einigen Wochen für meine beiden Grauen ein Papageienzimmer...

  1. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    Hallöchen!
    Nach längerer Zeit möchte ich mich auch noch mal melden.
    Da ich ja seid einigen Wochen für meine beiden Grauen ein Papageienzimmer eingerichtet habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen.........zwei sind zu wenig für das große Zimmer. Also bin ich nun auf der Suche nach zwei weiteren Graupis.
    Mein 9 jähriger Hahn, Rico kann nicht wirklich was mit der 2 jährigen Mona anfangen, also möchte ich ihm noch eine gleichaltrige Henne besorgen. Und da Mona auch nicht so mit Rico kann, soll sie einen kleinen Hahn zum Spielen und Kraulen bekommen.
    Ich habe es mir wirklich lange überlegt, und ich denke ob 2 oder 4 von den Rackern, das macht auch nicht mehr so viel aus. Platz ist auch genug da.....also......und ich freu mich soooooooooooooooooooo sehr!!!!!:prima::freude::freude:
    Ich hoffe nur, daß es dann keine extremen Streitigkeiten gibt.
    Es gibt doch auch hier im Forum einige von Euch die mehr als zwei Papas zusammen halten.......wie ist das denn bei Euch?
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich hatte bis Mitte September 2007 auch nur zwei Kongos, den Coco und den Pauli. Den Wunsch auch mal ein Quartett zu haben, hatte ich schon sehr lange, aber damals als Lisa noch lebte, war das einfach nicht möglich, da Lisa eifersüchtig war und ein richtiges Anhängsel, daher schob ich diesen Wunsch nach vorne.

    Bei den Langflügeln verfolgte ich immer Katjas Beiträge zu ihren grünen Kongos. Und dann musste ich mitte September lesen, dass Katja ihre grüne Kongos aus privaten Gründen abverkaufen muss. Ich wollte und konnte nicht anders, denn ich wollte Bibo und Kalle nicht missen wollen und machte meinen Traum wahr. So kam es, dass Bibo und Kalle bei mir eingezogen sind.

    ich muss allerdings auch sagen, dass ich eben zu einem Paar Graupapageien ein Paar grüne Kongos aufgenommen habe und jeder diese Paare weiterhin zusammengeblieben ist, wovon ich auch ausgehe, dass dies weiterhin der Fall sein wird. Die gesamte Vergesellschaftung verlief vom ersten Tag an absolut perfekt.

    Dennoch denke ich, dass es bei dir ein wenig anders ablaufen könnte, da du ja entsprechend deinen jetzigen Grauen, den perfekten Partner im passenden Alter dazuholen möchtest.

    Aber dennoch finde ich es absolut klasse, dass du auch beabsichtigst, deinen Wunsch nach zwei weiteren Grauen zu erfüllen und Abgabetieren die Möglichkeit dazu anbietest.

    Aus meiner Sicht macht es auch nicht allzuviel Arbeit mehr, da man ohnehin bei Papageienhaltung ständig am putzen und schnibbeln ist. Da du auch noch ein Papageienzimmer hast, denke ich auch, dass du ganz andere Futtervorrichtungen hast als ich und der "Dreck" bleibt in einem Zimmer. Bei mir verteilt sich dieser über die gesamte Wohnung. So muss ich halt auch an zweierlei Stellen die Obst- und Gemüsefetzen vom Boden kratzen und eben Tisch und Käfig ständig putzen.

    Aber glaube mir, es macht richtig Spaß, wenn da mehrere Vögel zu beobachten sind.

    Daher drücke ich dir alle Daumen, dass du ziemlich bald zwei Kongos finden wirst und dann die erhoffte Verpaarung bei deinen vieren stattfindet. Lange genug wirst du darüber nachgedacht haben.

    Deine Bilder sind absolut schön.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das sind wirklich schöne Bilder :zustimm:.

    Ich selbst habe auch vier Papageien in meinem Vogelzimmer, allerdings zwei Graue und zwei Mohrenkopfpapageien :zwinker:.

    Bei uns funktioniert das wirklich super.
    Ich denk in einem ganzen Zimmer können sich die Tiere auch eher aus dem Weg gehen und fliegen, daher seh ich in Deinem Fall eigentlich auch kein Problem, noch zwei Gräulinge dazuzunehmen.
     
  5. #4 tweety1212, 9. Oktober 2007
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich habe 4 Graupapageien.
    Und bis auf kleinere Streitereien klappt es wirklich gut. Das einzige was sie brauchen, ist genug Platz um ausweichen zu können und auch mal ruhe vor den anderen zu haben.
    Jeder Vogel hat einen anderen Charakter und zuanfang, konnte man die 4 nicht zusammenhalten, da der Neuzugang Negro alle weggebissen hat.
    Ich habe sie dann unter Aufsicht Stundenweise zusammengelassen und nach 1 Monat waren sie soweit, dass sie zusammen leben konnten. Heute klappt das alles wunderbar.
     
  6. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    für dich steht ja schon fest, dass zwei Kongo Graupapageien dazu kommen sollen, weil du jedem deiner Tiere einen artgleichen, altersmäßig passenden Partner bieten möchtest. Das finde ich gut, die beiden werden sich freuen, wenn sie erst mal einen Kraulpartner haben. Allerdings wird es schwer, im Alter von 2 Jahren einen passenden Hahn zu finden, in dem Alter werden die Vögel meist noch verkauft. Für den neunjährigen Rico könntest du schon eher was finden. Frag doch mal bei a.dau , sie hatte neulich Graupapageien zur Abgabe angeboten.

    Zum Vertragen: Wenn das Zimmer groß genug ist, geht's bei den Kongo-Graupapageien eigentlich am einfachsten, vier gemeinsam zu halten. Amazonen und Kakadus sind schwieriger zu vergesellschaften, da kann's schon mal arge Dominanzprobleme geben ... und wenn noch so viel Platz da ist. Und auch die Timnehs sind manchmal ein Kapitel für sich!
    Ich wünsch dir viel Glück bei der Suche!
    LG
    Susanne
     
  7. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo....

    ja da hast ja wirklich ein feines zimmer für die geier...schade nur das es unter den beiden nicht so gut klappt...
    schön aber das du dir jetzt gedanken für jeweils einen neuen partner machst...daher würde ich dir als rat geben....gebe sie weg und lass sie sich jeweils selber einen partner aussuchen...ganz einfach darum weil du ja jetzt auch zusammengesetzt hast und es hat nicht geklappt....wenn du jetzt auf gut dünken zwei neue dazu setzt...hast du immer noch nicht die gewissheit das du dann zwei harmonierende paare hast...

    ist alles nicht einfach....aber so hast du wirklich die möglichkeit den beiden entgegen zu kommen und die harmonie in der gruppe wäre dadurch dann auch schon gegeben....weil sie ja dann jeweils einen partner haben....

    denn was ist wirklich wenn du nachher vier graue da sitzen hast und nicht ein paar und es gibt nur zank und streit...

    mach dich doch einfach mal über diese möglichkeit schlau...es gab ja hier schon soviele pärchen die sich auf diese art gefunden haben

    ich drücke dir auf jeden fall die daumen...das alles gut klappt...

    aber geduld ist jetzt das oberste gebot bei der ganzen sache
     
  8. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Susanne!

    Das Timnehs schwieriger im Schwarm zu halten sind, habe ich schon einmal irgendwo gelesen. Vielleicht sogar in einem Beitrag von dir?

    Worauf stützt du diese Behauptung? Ich dachte Timnehs sind genau wie Kongograue Schwarmvögel?
     
  9. Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    eine kleine Gruppe mit vier Grauen kann etwas Wunderbares sein - so wie bei uns JETZT. Es kann aber auch schwierig sein - wie es ANFANGS bei uns war.

    Wir hatten im letzten Dezember zwei Abgabetiere zu den bestehenden zwei Grauen dazugenommen, eine sehr junge Henne und einen WF unbekannten Alters (es war aber schnell klar, dass er nicht mehr der Jüngste sein kann....).
    Die gesamte Geschichte jetzt zu erzählen ginge zu lange deshalb nur im Groben:
    Die Vergesellschafterung unserer vier Grauen ging in die Hose :(
    Sie kamen einfach nicht miteiander klar, schlußendlich kam es zu einer Verletzung meines "ersten" Hahnes und daraufhin war ein gemeinsames Leben im Papageienzimmer nicht mehr möglich :( Auch das Zusammenleben des älteren WF's und der jungen Henne war nicht das Non Plus Ultra - wohl eher eine "Zwangsehe" - ähnlich wie wohl jetzt in deinem Fall.

    Der ältere WF hat seit Mai ein wunderbares Zuhause (für immer) in einer Auffangstation in passender Gruppe gefunden, er hat sogar das Rupfen aufgehört :zustimm::prima: was zeigt, wie glücklich er nun ENDLICH geworden ist (er kam schon gerupft bei uns an, ein wenig besserte sich das bei uns schon) und das junge Mädel hat seither einen jungen NB Partner bei uns.

    Lange Rede kurzer Sinn:
    Du solltest meiner Meinung nach auf jeden Fall schauen, dass die Vögel vom Alter her jeweils zusammenpassen, idealerweise den Partner sogar "auswählen" können.
    Und dennoch kann es so oder so laufen.
    Kleine Rangeleien und Streitigkeiten sind normal - aber es kann eben auch so sein, dass sie sich absolut nicht vertragen - trotz Platzangebot.

    Auch wenn man dies nicht gerne in Betracht zieht oder völlig verdrängt so auf die Art "es wird schon gut gehen".
    Es kann wirklich passieren, dass man vor der Entscheidung steht "es funktioniert nicht, was jetzt". Und dann sollte man einen "Notfallplan" in peto haben - damit kein Vogel auf der Strecke bleibt!

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück bei der Suche - und dass du im Endeffekt eine so tolle Truppe beisammen hast, wie wir jetzt :trost:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Cosima,
    würde dir darauf gerne in einem neuen Thema oder per PN antworten, hier würde es - denk ich - vom eigentlichen Problem ablenken - mit den üblichen, schon bekannten Folgen!
    LG
    Susanne
     
  12. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eu`re positiven aber auch negativen Antworten. Das mit dem "Partner aussuchen" ist leichter gesagt als getan. Ich hatte mich schon mal informiert und habe festgestellt, daß es eine sehr teuere Angelegenheit ist, wenn die Papageien sich ihren Partner selbst aussuchen. Es wäre mir natürlich auch am liebsten, aber nicht so wirklich realisierbar.
    Oder habt Ihr einen besseren Vorschlag?
    Es gibt in meiner Nähe auch eine Papageien-Partnervermittlung, aber da gibt es nur verhaltensgestörte oder schon sehr alte Graue.:(
    Ich werde es mir schon sehr genau überlegen wie ich mich entscheiden werde.

    liebe Grüße
    Petra
     
Thema:

.....das Papageienzimmer soll voller werden!!!!

Die Seite wird geladen...

.....das Papageienzimmer soll voller werden!!!! - Ähnliche Themen

  1. Spielplatz für Papageienzimmer

    Spielplatz für Papageienzimmer: Hallo, Ich habe eine neues Papageien Zimmer gebaut. Die alte Voliere habe ich abgebaut. Die Baumaterialien möchte ich für einen sehr großen...
  2. Andreas Kieling im ZDF bei Volle Kanne 9.00 Uhr

    Andreas Kieling im ZDF bei Volle Kanne 9.00 Uhr: Hallo, leider habe ich es erst sehr spät gesehen. Es ist aber ein sehr interessanter Bericht von Andreas Kieling bei Volle Kanne : ZDF Volle...
  3. Sind junge Goulds (also die schon voll farbig sind jedoch noch sehr jung) Dicker?

    Sind junge Goulds (also die schon voll farbig sind jedoch noch sehr jung) Dicker?: Hallo, wenn eine Gouldamadine noch recht jung ist. Zwar schon volles farbiges Gefieder hat jedoch vom Schnabel noch blass. Sind solche Tiere...
  4. Alles voller Adler?

    Alles voller Adler?: Hallo, ich/wir interessieren uns seit 2,3 Jahren für Ornithologie. Brandenburg ist ein gutes Revier dafür. Probleme habe ich nach wie vor mit...
  5. Luftreiniger für Papageienzimmer

    Luftreiniger für Papageienzimmer: Hallo, ja ich weiß, das Thema gab es schon öfter, aber ich habe leider kein aktuelles gefunden, denn in der zwischenzeit gibt es ja gefühlte...