Das selber fressen beginnt, was soll ich machen????

Diskutiere Das selber fressen beginnt, was soll ich machen???? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle zusammen,... wie ihr ja wisst hat mein Sorgenkind nen verschobenen schnabel.... sein geschwisterchen pikt schon immer ganz fleißig...

  1. #1 FamFieger, 07.07.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen,...

    wie ihr ja wisst hat mein Sorgenkind nen verschobenen schnabel.... sein geschwisterchen pikt schon immer ganz fleißig mit mama und papa n den Körnern rum, es wird aber noch gefüttert.... HIER hab ich allerdings schon bemerken müssen, dass das "gesunde" küken öfter und länger gefüttert wird als meine kleine mitm schiefen Schnabel... *mussihrnudochmalFESTnenNamengebendenk*.....

    Werde sie später mal fangen und schauen wie "FEST" sie noch is oder ob sie mager is.... was mach ich denn wenn die eltern nicht mehr füttern??? kann ja nicht mehr soooolange dauern?!... wenn sie das mit dem Körner knacken nicht hinbekommt????

    warte auch immernoch auf den anruf von Oberschleißheim,... hmpf.. die meinte die melden sich bei mir.... soll ich nochmal anrufen?? will ja auch nich nerven, aber mir ist dieser versuch schon sehr wichtig!....
     
  2. Liora

    Liora Guest

    Gib ihnen doch das Aufzuchtsfutter von Quiko, das ist sio ein weiches Futter, das lieben meine, muss man mit wasser verrührt geben,.. das ist so weich, matschig,
     
  3. #3 FamFieger, 07.07.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Liora,..

    ja an das hatte ich auch schon gedacht,... aber...

    ....kann ihrm das denn ein lebenlang geben, falls sie das mit den Körner nich hin bekommt??
    ....wenn ich die schüssel/ napf in die Voli stelle werden sich wellis und die eltern der kleinen wohl eher drüber her machen als sie....

    hmpf
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Das Leben lang weiss ich nicht,a ber jetzt gerade am Anfang sicher nicht verkehtrt, und man kann die Körner ja auch anquellen lassen, dann bekommt sie sie später besser auf, weil sie weicher sind.....Hirsekolben wäre auch ein guter Tipp....
     
  5. #5 FamFieger, 07.07.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    hallo,...

    joa stimmt,... quellen und hirse... *mitaufschreib* das ich das vergessen hab.... *Tztz* 0l

    muss sie mal weiter beobachten... vielleicht bekommt sie ja die körner doch iiiirgendwie auf,... menno das belastet mich, die arme kleine maus,... wär ich nur da gewesen.... :+screams: :heul:
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Ich denke das sie mit der Behinderung, wenn sie nicht weggeht, ganz gut leben kann.......
     
  7. #7 FamFieger, 07.07.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    ....ich werde sie auf jedenfall behalten wenn die eltern mir da nix dagegen haben.... werd ihr dann nen netten hahn von deinen babys als partner geben und hoff das alles gut geht.... :D

    was das 2.küken fürn geschlecht is weiß ich nu immer noch nich,... *hmpf*... sollte evtl. ma die PROFIS hier fragen!
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Bin da ja auch kein Experte, aber Homer ist gerade heir vielleicht sagt der was dazu??

    Und ich dachte das Geschlecht erkennt man erst so mit 9 Monaten???
     
  9. #9 FamFieger, 07.07.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    ....... hmm.... 9 monate, des dauuuuuert ja no soooooooolang..... :D
    bin doch immer so neugierig, :p :)


    1.papa beim fütter!
    2. mama mit kinder in der schüssel, *gg*
    3.und die beiden küken!
     

    Anhänge:

  10. #10 MonikHH, 07.07.2004
    MonikHH

    MonikHH Guest

    :blume: Sind die Schnuckelig *dahinschmelz*

    Echt schade, dass du sooooooooo weit weg wohnst. :(
     
  11. #11 FamFieger, 07.07.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo monika,..

    jaaaa 8 Stunden sinds einfach!.... waren im Mai erst im Hamburg (hafengeburtstag!!),....*ggg* aber da GABS die kleinen ja noch nicht!!!
     
  12. #12 Federmaus, 07.07.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Jessy :0-

    Das mit Keimfutter und Kolbenhirse habe ich dir am 30.6. schon geschrieben. Ich frage mich wirklich manchmal warum ich mir die Arbeit mache :( :k .

    Auch das Abtasten ist eine ungenaue Möglichkeit. Küken sollten regelmäßig gewogen werden um eventuelle Probleme schnell zu bemerken und handeln zu können.

    Sollte es mit nichts zurechtkommen brauchst Du HA-Futter.
     
  13. #13 FamFieger, 07.07.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    hallo federmaus,...

    jaaaa stimmt,... hatte deine worte "vergessen", bin momentan sehr in sorge, tut mir leid.... spätestens beim nachlesen wär mir das dann aufgefallen... *hmpf*....

    hmm,... hab sie noch nie gewogen, bringt mir also nicht wirklich was wenn ich sie jetz wiege, oder?!...
     
  14. #14 Federmaus, 07.07.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Tja Jessy, ich habe Dir damals geschrieben das sie das jeden Tag brauchen anscheinend sind meine Worte wirklich "für die Katz" :asian:


    Ich würde es schon wiegen (aber grammgenaue Waage kein Schätzeisen) dann kannst Du hier mal bei Kathrin oder Piwi suchen was ihre Küken so in dem alter gewogen haben.
     
  15. #15 FamFieger, 07.07.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    @Federmaus...

    kann sein das du es gesagt hast, aber muss ich denn gleich losstampfen wenn mir jemand was sagt und das auch TUN? ich habs halt nich wür nötig gehalten, die kleinen sind ja auch OHNE wiegen groß geworden, so isses ja nich... ich wollt lediglich RAT und keine "kindergartenbelehrung"! *Sorry*
    und dann so vorwürfe wie "für die Katz" hab ich ja sowas von gefressen!... dann lass ich die fragen hier einfach weg wenn alles auf ne goldwaage gelegt wird... wir sind hier alle erwachsene menschen die sich auch NORMAL austauschen können!...
     
  16. #16 Federmaus, 07.07.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich habe nicht das wiegen gemeint sondern das mit Keimfutter und Kolbenhirse das sie täglich brauchen, das schrieb ich eben ende Juni. Damit die Küken das selber futtern lernen.
     
  17. #17 FamFieger, 07.07.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    .... dann hab ich DAS falsch verstanden.... 0l s-doof

    Keimfutter + Hirse bekommen sie aber... nur is eben das Prob., dass die wellis und die Eltern der beiden immer schneller dort sind....

    nur an quellfutter hatt ich noch nich gedacht.. *ei ei ei* heut bin ich wieder kompliziert.... :(
     
  18. #18 Federmaus, 07.07.2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    9.483
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Kannst Du die Kleinen irgendwie seperieren :?

    Die brauchen viel Zeit zum üben und lernen wie das öffnen der Körner funzt.
     
  19. #19 FamFieger, 07.07.2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Federmaus,...

    hmm... seperieren... gar nich sooo einfach, sicher könnt sie in die wintervoliere im Haus setzen, aber is das denn sooo gut wenn ich das mach???? Das Geschwisterchen kann ja knacken, ... übt auch Fleißig, ist ja nur mein Krumschnabel der das nich kann... bzw. halt erst noch üben muss ob sie das kann....
     
Thema:

Das selber fressen beginnt, was soll ich machen????

Die Seite wird geladen...

Das selber fressen beginnt, was soll ich machen???? - Ähnliche Themen

  1. Fertig -das neue Vogelzimmer!!! seht selber

    Fertig -das neue Vogelzimmer!!! seht selber: so nach dem ich mein traum häuschen gefunden habe blieb sogar noch ein ganzes zimmer für meine amazone und den königssittich über.beide leben...
  2. Meine Elza ist klug-sie öffnet sich selber das Türchen.

    Meine Elza ist klug-sie öffnet sich selber das Türchen.: Hallo, meine beiden Agas sind kluge Tierchen . Besonders meine Elza. Aber jetzt ging es doch etwas zu weit. Übers Wochenende war meine Familie...
  3. Ivomec-merke ich selber dass d. Milben weg sind?

    Ivomec-merke ich selber dass d. Milben weg sind?: Hallo, meine beiden Agas wurden gegen Federmilben behandelt. Das 2te Mal war am Montag, 20.Juni. Der Tierarzt meinte ich sollte m.d.3ten...
  4. Was ist das für einer?

    Was ist das für einer?: Hallo zusammen, dieses leider etwas unscharfe Foto hat mir ein Bekannter geschickt. Sicherlich kann mir einer von Euch sagen worum es sich...
  5. Welche Drossel ist das?

    Welche Drossel ist das?: Hallo, ich habe gestern im Geraer Stadtwald einen Vogel fotografiert, ich nehme an, eine Drossel. Ist anhand des Fotos erkennbar, welche das ist?...