Der erste Freiflug

Diskutiere Der erste Freiflug im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo hier sind die ersten Bilder meiner Wellis beim Freiflug . Leider ist nur Pauli aus dem käfig gekommen , aber ich bin mir sicher die anderen...

  1. Schmu

    Schmu Guest

    Hallo hier sind die ersten Bilder meiner Wellis beim Freiflug .
    Leider ist nur Pauli aus dem käfig gekommen , aber ich bin mir sicher die anderen werden ihm morgen auch schon mal folgen.

    Er hat natürlich gleich alles angeschaut nachdem er so einige Bruchlandungen hin gelegt hatte :)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schmu

    Schmu Guest

     

    Anhänge:

  4. Schmu

    Schmu Guest

    Re: Re: Der erste Freiflug

     

    Anhänge:

  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Na prima, dann folgen die anderen bestimmt bald :)

    Und alles schön vogelsicher gemacht? Giftige Pflanzen weggeräumt und so? Schon mal in die FAQ Gefahren im Haushalt geschaut?
     
  6. Schmu

    Schmu Guest

    Danke schau sofort mal rein

    Habe vieles über Wellis gelesen unterbringung verletzungsgefahr es gibt ja im handel schöne Bücher zu kaufen. Au hab ich umgeräumt um alles Vogelgerecht zu machen und ich hoffe nix übersehen zu haben.

    :0- :0-
     
  7. #6 jeake-mylo, 21. April 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    Hallo,

    sehen echt klasse aus! :D
    Meine machen immer noch Bruchlandungen, sind manchmal etwas durcheinander!
     
  8. Schmu

    Schmu Guest

    Das schadet Ihm doch nix oder ?

    Werde sie trotz allem immer Freiflug gewähren , denn nichts ist schlimmer den ganzen tag eingesperrt zu sein .
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Karin, siehst Du, erste Erfolge bei den „Ausgängen“ – es macht viel Spaß, was? Mit Bruchlandungen habe ich keine Erfahrungen. Ich denke aber, dass man sie in der allerersten Zeit keine Sekunde aus den Augen lassen sollte, um sofort eingreifen zu können. Sie müssen ja erst alles kennenlernen und haben mit dem Verhalten außerhalb des Käfigs auch noch keine Erfahrungen.
    Einer unserer „Beschäftigungen“ bestand anfangs u.a. darin, dass ich ihn immer wieder zu 4 Plätzen gebracht habe, die sehr bequem für ihn (und auch für mich hinsichtlich Reinigung) sind, habe ihn dorthin hüpfen lassen und wieder genommen..., was ja ein Vögelchen stundenlang machen kann... Er hat dann diese Stellen als „Stammplätze“ angenommen.
     
  11. Schmu

    Schmu Guest

    Schön

    Tolles Gefühl die gefiederten Freunde in der Luft zu beobachten. Nun ja sie versuchen in der Luft zu bleiben sagen wir mal so , sind sicher in Ihrem vogelleben noch nicht viel außer Käfig gewesen denke ich mal .
    Heut haben sie ein Sonnenbad genossen , aus dem Käfig wollten sie nicht haben geschlafen und sich untereinander das Gefieder gegraul als die Türchen fünf lange Stunden offen gestanden haben. Nun ja morgen ist auch wieder ein tag

    Gruß Karin

    Pauli Bubi und Susi :0- :0- :0- :0-
     
Thema:

Der erste Freiflug