Der erste gemeinsame Freiflug...

Diskutiere Der erste gemeinsame Freiflug... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, heute waren Paula und Timmy das erste mal gemeinsam draussen. Erst haben wir Timmy raus gelassen und dann Paula (wir wollten...

  1. rico87

    rico87 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99... Sonneborn
    Hallo zusammen,

    heute waren Paula und Timmy das erste mal gemeinsam draussen.
    Erst haben wir Timmy raus gelassen und dann Paula (wir wollten damit bezwecken das Paula nix verteidigen muss wenn sie zuerst draussen ist und Timmy dazu kommt... meinen Mann z.B.), welche sich auch gleich ihren Lieblingsplatz auf ihrer Schaukel unter den Nagel gerissen hat.
    Timmy hat sich ein Stück entfernt neben sie auf ihren Käfig gesetzt.
    Die erste Zeit haben sie sich sogut wie garnicht für den anderen interessiert.
    Timmy startete ein paar ziemlich unbeholfene und wackelige Landemanöver auf Paula ihrer Schaukel, wo sie ihn, noch beim Landeversuch, wieder verscheuchte.
    So langsam fing Timmy an sich für Paula zu interessieren, er schaute öfter zu ihr rüber und startete noch einen Landeversuch als sie woanders saß.
    Doch da verjagte sie ihn wieder...

    Im großen und ganzen haben sie sich mehr ignoriert als alles andere... Vorallem Paula zeigte nicht mal ansatzweise auch nur ein Fünkchen von Interesse :traurig:

    Mein Mann hat auch versucht seinen Kontakt zu ihr in Grenzen zu halten wenn sie zusammen draussen sind, weil wenn sie ihn hat - der ihr Zuneigung und Interesse zeigt, was soll sie da noch mit Timmy...:? Ich hoffe wir liegen da richtig... Sie ist ja sehr auf meinen Mann fixiert...

    Timmy ist auch uns gegenüber nicht mehr soooooo schlimm ägstlich, das Schreien hat sich ein wenig gelegt und wenn er draussen ist können wir uns ziemlich nah zu ihn stellen ohne das er hektisch wird oder anfängt zu schreien.

    Ich hoffe doch das das ein paar gute Zeichen sind und das wir und die beiden einen kleinen Schritt in die richtige Richtung machen :~

    LG Sarah
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das ignorieren konnte vielleicht ein normales sozialebehmen sein... da viele papas sich so benehmen..Man konnte es auch beobachten oder einschatzen nennen.

    Wenn man an menschentreffen denkt, wie mann und frau...die beobachten sich doch auch manchmal diskret und geben viel an=tuen manchmal auch so als wenn der andere nicht da ware (speziel vor einem eventuelen partner) befor sie mehr ehrlichen kontakt machen. Der nahere kontakt kommt mit vertrauen.


    Also sind es zeichen...solange keine streit ist ok .
    Ich wurde nur streit vorbeugen...
     
Thema:

Der erste gemeinsame Freiflug...

Die Seite wird geladen...

Der erste gemeinsame Freiflug... - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...