Der versprochene rosarote Farbtupfer

Diskutiere Der versprochene rosarote Farbtupfer im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Juhuuuuu, endlich klappt das mit den Fotos! Also, zuerst einmal ein Gruppenfoto: Biene, Mücke, Charlie, Speedy; als fleischgewordener...

  1. nicolaus

    nicolaus Guest

    Juhuuuuu, endlich klappt das mit den Fotos!

    Also, zuerst einmal ein Gruppenfoto: Biene, Mücke, Charlie, Speedy; als fleischgewordener Papageienkletterbaum fungiert mein Mann.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hier sind meine drei Süßen beim 1. vorsichtigen Kennenlernen
     

    Anhänge:

  4. nicolaus

    nicolaus Guest

    Meine Speedy ist übrigens schon soooooo groß
     

    Anhänge:

  5. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hier geht Speedy ihrer Lieblingsbeschäftigung nach:

    Sie sortiert die Kaffeelöffel von einer Tasse in die nächste.
    Das selbe geht dann natürlich auch anders rum ...

    Mit diesem Hin- und Hersortieren kann sich meine Federmaus stundenlang vergnügen. Es wird und wird ihr dabei nicht langweilig!
     

    Anhänge:

  6. Sebalex

    Sebalex Guest

    Hallo Nicole,
    die Bilder sind toll geworden.
    Auch Dein Mann macht sich doch ganz gut als Papageienkletterbaum.
    Wie lange hast Du denn Speedy jetzt?
    Die Vier scheinen sich ja gut zu vertragen. Sind sie auch zusammen in einer Voliere?

    Liebe Grüße,

    Claudia
     
  7. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo Claudia,

    gell?! Klaus macht sich tatsächlich super als Spiel-/und Kletterbaum.

    Oh, unsere Speedy ist am 17. Mai geboren. Wir selbst dürfen uns nun seit etwa vier Wochen an ihr erfreuen.
    Der Züchter hatte sie mehrmals inseriert, aber irgendwie wollte keiner einen Rosakakadu mit Krallenfehler adoptieren.

    Sie ist unglaublich verspielt und verschmust. Da können unsere Afrikaner nicht mithalten. Die benehmen sich eher gesittet.

    Na ja ... Das mit dem super verstehen ist so ne Sache: Charlie (das ist der grüne Kongo) haßt Frauen und eröffnet immer die Treibjagd auf mich. Die Mohren sind unglaublich giftig und zwicken meine Speedy.

    Das mit dem ursprünglich geplanten Zusammensetzen in einer Voliere hat sich auch zerschlagen.
    Ich könnte eine gemeinsame Außenvoliere der Afrikaner nicht betreten, ohne mit blutiger Lippe wieder herauszukommen.
    Nun zieht Klaus eine Zwischenwand ein, damit die Mohren dann von den Grünen Kongos getrennt sind.
    Umziehen tun sie aber erst im kommenden Frühjahr, wenn wir die Freundin für Charlie bekommen haben. Solange leben sie bei uns in getrennten Behausungen im Wohnzimmer/Küche.
    Die Rosakakadus (es ist schon ein Partner bestellt), bleiben fürs erste im Haus. Für sie bauen wir noch eine große Innenvoliere.
     
  8. Sebalex

    Sebalex Guest

    Hallo Nicole,
    das mit dam Haß auf Frauen kenne ich von unserem verstorbenen Graupapagei. Der hat mich immer wieder angeflogen und das nicht grade aus freundschaftlichen Gründen. Anfangs war das nicht so, aber nachdem ich mal ein paar Wochen im Krankenhaus war, mochte er mich absolut nicht mehr.
    Das mit der Innenvoliere finde ich sehr interessant.
    Wir überlegen nämlich auch grade, ob wir eine bauen. Die Alternative dazu wäre bei uns, einen zweiten gleichen Käfig anzubauen .
    Bei der Voliere kann ich mir nicht so recht vorstellen, wie das mit den Schubladen klappen soll.
    Aber vielleicht schafft ihr das ja und könnt uns weiterhelfen.

    Viele Grüße,

    Claudia
     
  9. #8 Coco´s Boss, 30. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Nicole.
    Einfach suuper.
    Ich dachte Du suchst noch nach nem Kaka.Dabei hast Du schon 4 Wochen nen suuper Süßen.
    Ihr seid ja zu beneiden.
    Und was der für schöne Flügelfedern hat!
    Ach, ich wünsche Euch allen zusammen,einfach viel Glück.!
    LG.
    Joe.:0-
     
  10. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo Claudia :0- ,

    schön, dass es noch mehr unschuldige Opfer gibt. Also schön für mich! Wir haben uns monatelang den Kopf zerbrochen, wie es soweit kommen konnte.

    Charlie bekamen wir, als er 12 Wochen alt war.
    Er war anfangs auch so ein richtig süßes, liebes, verschmustes Federkind.
    Vierzehn Tage später hatte Klaus eine Knie-OP und war über vier Wochen lang zuhause. In dieser Zeit - ich musste ja arbeiten - war Charlie fast ununterbrochen mit Klaus zusammen (sobald einer von uns zuhause ist, geniessen die Rabauken Freiflug).

    Tja, und irgendwann wurde ich zum Angriffsobjekt degradiert. Die Attacken nahmen mehr und mehr zu, wurden immer heftiger. Charlie liebt halt meinen Mann heiß und innig.
    Ein weiterer Fehler ist sicherlich auch in der Handaufzucht zu finden, da er nur von einer männlichen Person gefüttert wurde.

    Was die geplante Innenvoliere für die beiden Rosas betrifft, nun da zerbrechen wir uns momentan auch den Kopf. Unsere fertiggestellte Außenvoliere steht ja fest verankert auf Betonplatten. Wie wir aber das Problem "Schublade" bei der Innenvoliere lösen, da haben wir auch noch keine super gute Idee!
     
  11. nicolaus

    nicolaus Guest

    Juhuuuu Joe,

    das habe ich im Grunde fast ganz alleine Dir zu verdanken :D .

    Wenn Du mir damals nicht so tolle Tips für die Außenvoliere gegeben hättest (Material, Lieferanten) und unser ganzes Erspartes in eine Fertigvoliere geflossen wäre, gebe es sicherlich auch keine Speedy!
     
  12. #11 Coco´s Boss, 30. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Nicole.
    Jetzt sitz ich hier mit stolz geschwollener Brust.:D
    Wenn meine Ratschläge dazu geführt haben,das Ihr Euch noch die Speedy anschaffen konntet,dann macht mir das ein sehr gutes,zufriedenes,glückliches Gefühl.
    Vielleicht weißt Du ja das Kakadus meine Lieblingsvögel sind.
    Habe leider nicht den Mut mir welche zuzulegen.
    Aber ich beneide jeden,jetzt auch Dich,der welche hat.
    Dann berichte mal viel im Kakaduforum von Speedy.
    Ich bin da sehr oft und lese und bewundere die schönen Bilder der Kakas.
    Ist Speedys Krallenfehler schlimm?
    Auf dem Bild mit der Kaffetasse sieht man garnichts.
    Ach bin ich froh.
    LG an Euch zusammen.
    Joe.:0-
     
  13. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo Joe,

    ich selbst habe auch immer für Kakadus geschwärmt.

    Klaus, der ja ursprünglich der Vogelnarr war und den ersten Papagei ins Haus holte, sagte aber immer: Erst wird Erfahrung gesammelt, dann trauen wir uns ganz langsam und mit Bedacht an die Kakadus heran. Eher nicht!!!

    Wir haben ja auch erst viel über die einzelnen Arten gelesen, bevor wir uns auf die Suche gemacht haben.
    Ausschlaggebend für die Rosas war dann, dass sie nicht so sensibel und holzzerstörrerisch sind, nicht zu Aggressionen untereinander neigen und über eine Stimme verfügen, die für Kakadus sehr "harmonisch" klingt.
    Man hört auch sehr selten von Rupfern und Dauerschreier bei den Rosas.

    Tja, der erste Schritt ist getan, wir bereuen ihn in keinster Weise und erwarten nun voller Vorfreude das Frühjahr. Der Züchter hat uns hoch und heilig versprochen: Der erste Bub ist uns!

    Jetzt hätte ich beinahe den Krallenfehler vergessen: Nein, er behindert Speedy in keinster Weise!!! Sie tobt und klettert genauso flink herum, wie es unsere Afrikaner tun. Keinerlei Beeinträchtigung; ist halt nur ein "Schönheitsfehler"!
     
  14. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Nicole,
    das ist ja wirklich eine ganz süße Maus.
    Und der Kletterbaum erst-klasse-:D
     
  15. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Huhuu, Nicole :0-

    Bin jetzt auch mal hier gelandet !!!

    Die sind ja wirklich zu süß - Deine Racker !!! Besonders Dein Rosakakadu --- hhm, wirklich toll !!!

    Rosakakas finde ich auch ganz toll, aber ich kann mir einfach kein drittes Paar Papas mehr leisten (obwohl: Ein Zimmer hätte ich noch:D )
    Vielleicht dann, wenn eins meiner Paare mal ans brüten denkt !!! Wäre schon schön, denn dann wüßte ich, daß sie sich auch wirklich wohl fühlen --- und die Inkas harmonieren sehr gut zusammen !!! Na, mal sehen -- kommt Zeit, kommt Nachwuchs :p

    Bis bald

    Liebe Grüße --- auch an alle Anderen hier im Forum :D
    Micha
     

    Anhänge:

  16. nicolaus

    nicolaus Guest

    Oh Micha, mit Bild sogar ....

    Scheint, als ob Dein rosarotes Federmäuschen uns zuwinken würde!

    Herrlich ...
     
  17. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Hi Nicole

    Nene, bei der Aufnahme fraß sie (ist die Henne) gerade ihre heißgeliebten Leckkerlies (sind Beide total verrückt nach) !!!

    LG
    Micha
     
  18. nicolaus

    nicolaus Guest

    Fressen oder winken - IST GANZ EGAL

    Es ist und bleibt eine Schönheit, in die man sich auf den ersten Blick verliebt ...
     
  19. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Hallo Nicole !!!

    Danke danke danke --- *werd ganz rot*

    Aber stimmt schon -- sie ist echt `ne Süße ( wenn sie nur nicht so zickig wäre -- naja, wird sich hoffentlich auch irgendwann mal geben )

    LG
    Micha
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nicolaus

    nicolaus Guest

    Micha: so sind wir "Weiber" halt.

    Und glaub mir: alle, wirklich alle weiblichen Wesen sind kleine Zicken. Egal, ob mit Haaren, Federn oder Fell!

    Zweimal im Jahr sind unsere Hundemädchen unausstehlich, mein weiblicher Mohr Biene zickt die ganze Zeit herum und mein Mann behauptet von mir ... na lassen wir das lieber :D :D :D
     
  22. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Hähähä ---- das war echt gut !!!!

    Aber stimmt schon -- es wird ja auch behauptet, daß man Hennen am "Biss" erkennt (sie beissen immer etwas fester zu, als es Hähne im Allgemeinen tun)
    Ich muß sagen: Ist auch meine Erfahrung bis jetzt --- wobei es sicher Ausnahmen gibt !!!

    Liebe Grüße
    Micha
     
Thema:

Der versprochene rosarote Farbtupfer