Der Winter naht und ich hab einen problemfall...

Diskutiere Der Winter naht und ich hab einen problemfall... im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Da ich draußen ja etwas mit meinem Volierenprojekt etwas übertrieben habe , sind ja 40m2 geworden, und der hauptbesatz den letzten winter auch gut...

  1. #1 MrTwister, 26.09.2017
    MrTwister

    MrTwister Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Da ich draußen ja etwas mit meinem Volierenprojekt etwas übertrieben habe , sind ja 40m2 geworden, und der hauptbesatz den letzten winter auch gut überstanden haben (schutzhaus wurde von den Geiern nicht benutzt)
    Habe ich jetzt trotzdem ein problem für das ich so noch keine Lösung parat habe, mir aber den kopf zerbricht.

    Durch die größe habe ich ein Paar großsittiche aus nicht artgerechter Haltung übernommen. Geschichte ist lang..
    Sind ein Paar Felsensittiche.
    - sie ist extremer Rüpfer gewesen, sieht aus wie ein Fliegendes Suppenhuhn., Sie hat sich alles rausgerupft (außer Schwungfeden und Kopf/Hals wo sie nicht rankommt.
    - als das anfing haben sie einen Partner dazu gekauft, der rupft nicht
    - Henne ist wahrscheinlich h eine Handaufzucht, sobald ich ins Gehege reinkomme, bin nur noch ich in ihrem fokus.
    - trotz das ich ihre Aufmerksamkeit habe ist sie nicht 100% zahm. Kraulen kann ich sie aber auf die hand/finger will sie nicht, dann beißt sie zu. Er ist aber total scheu.
    - und sie schreit, draußen, kein problem, da Landwirschaft und der nachbar schon ein paar hundert meter wegwohnt.
    - tierärztlich alles abgeklärt, kern gesund, kein Virus nix, aber wie sich jetzt nach den 5-6 Monaten herrausgestellt hat, hat sie sich alles Kaputtgerupft. Da wächst nix mehr, noch nichtmal flaum

    Mir taten die beiden in ihrem ca 1x1m x 2m hohem Käfig so leid das ich sie damals genommen habe. Ich weiß, etwas blauäugig...
    Sie habens ja jetzt auch gut und können auf der länge ca 15-16m fliegen...

    Nur was mache ich jetzt bei der Kälte? Gedämmtes Schutzhaus gibts (ungenutztes Gartenhaus 2,5x2,5m), das aber daueroffen ist, weil Manche fliegen mal rein, andere überhaupt nicht...

    Ins Wohnhaus gehts echt nicht. Wer Felsensittiche nicht kennt, und meint Aratingas wären schon laut... wenn sie direkt vor die auf dem Ast sitz also ca. 20-30cm und sie fängt an zu schreien/rufen dann klingels in den ohren... :-)

    Klingt jetzt albern, hab aber schon angebote bekommen das jemand nen Pulli stricken wollte..

    Hat jemand Rat oder kennt jemand eine Station für rupfer an die ich mich mal wenden kann um Hilfestellung zu bekommen?
    Angeblich habe der Züchter des Hahn, den die damaligen Besitzer zugekauft haben, auch einen gerupften Vogel draußen überwintert... nur .. man kann ja alles erzählen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 02.10.2017
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wie wäre es, die beiden für ein, zwei Tage in einem Käfig ins Schutzhaus zu packen, sobald es nachts kalt wird (unter 10°C), damit sie lernen, dass man sich darin aufwärmen kann. Wichtig ist aber auch, dass sie nachher den Eingang ins Schutzhaus finden.

    PS: Vielleicht hast Du ja Glück und kannst mit Avi Concept das Federwachstum wieder anregen? D.h., wenn die Federfolikel nicht vollkommen zerstört sind.
     
  4. #3 sittichmac, 02.10.2017
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    auch wenn felsensittiche winterhart sind würde ich das suppenhuhn eher warm überwintern. vorallem wenn der vogel vorher nie draußen überwintert wurde (1x1m ist schließlich keine aussenvolierengröße) sehe ich da probleme. selbst bei 10°c besteht ohne daunen schon die gefahr von unterkühlung.
     
  5. #4 Christian, 02.10.2017
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja stimmt, nackend würde selbst der Mensch schon bei 17-18° schnattern, zumindest wenn man sich nicht bewegt.

    Nimmt der Vogel einen Schlafkasten an?
     
  6. #5 Karin G., 04.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.243
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Wir hatten doch mal Beiträge von einem gerupften Kakadu, der eine Socke als Anzug bekam...... mal suchen, vielleicht finde ich das wieder

    genau: Bömmel

    Socke für Rupfer
     
  7. #6 Christian, 04.10.2017
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Boah, 'ne 13 Jahre alte Geschichte aus den Foren-Archiven gekramt ... Hammer :zustimm:
     
  8. #7 Karin G., 04.10.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.243
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    CH / am Bodensee
    geht halt nichts über das menschliche Gedächtnis :D
    (und das "Ausgraben" ist vielleicht in diesem Thema nützlich)
     
    Pfirsichkoepfchen und Christian gefällt das.
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lorca

    Lorca Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    daß die Henne auf Männer fixiert ist ansonsten kerngesund und keine Federn mehr nachwachsen werden, haben wir bei der Abgabe gesagt. Auch im Abgabethread so erwähnt. Abgegeben haben wir die Beiden eben darum, WEIL wir sie nicht artgerecht halten können.Es klang nach der Beschreibung so als könne sie im Warmen überwintern...daß sie sehr laut sind, war im Vorfeld klar gemacht worden.
    Die Socke als Anzug wird sie wohl zerrupfen. Wir hatten diverse Kragenlösungen mit der Vet.hochschule Hannover ausprobiert. Also ein Käfig im Warmen wäre schon angebracht.

    Lorca
     
  11. #9 MrTwister, 06.12.2017
    MrTwister

    MrTwister Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Sollte keine kritik sein!
    Nur hatte gehofft das jemand ähnliches hatte und sagt, jup bei mir hats mit ner abgeschnittenen socke geklappt und er/sie fühlt sich pudelwohl.
    So gehts den beiden ja hervorragend! Er wird auch immer zutraulicher, ist wohl nur etwas eifersüchtig wenn ich sie aus der Hand füttere! Kommt bis auf 1,5 m herran und schimpft :-)

    Wie gesagt, möchte nicht, dass sie dann eines morgens tot in der Voliere liegt, weil es doch zu kalt war.

    Morgen wolln wir erstmal den Sockenpulli basteln..
     
Thema:

Der Winter naht und ich hab einen problemfall...

Die Seite wird geladen...

Der Winter naht und ich hab einen problemfall... - Ähnliche Themen

  1. Legewachteln

    Legewachteln: Meine 5 Legewachteln halte ich derzeit in einem alten Kanninchenstall, dieser ist zwar nicht zu winzig aber ein größerer wäre nicht schlecht. Da...
  2. Vogelhaltung Aussenvoliere

    Vogelhaltung Aussenvoliere: Hallo zusammen! Ich habe ein Außenvolier (siehe Foto) L:4 Meter T:3 Meter H: 1,80 Meter. Möchte es gerne so umbauen, dass es für Vögel perfekt...
  3. Ei im Januar

    Ei im Januar: Hallo zusammen, Unser Taubenpaar hat nun zum ersten Mal ein Ei gelegt und am Samstag kamen noch 2 weitere Tauben in die Volliere. als ich...
  4. Agas im Winter umquartieren

    Agas im Winter umquartieren: Hallo ,kann ich meine Agaporniden jetzt nach draußen in eine Aussenvoliere umquartieren? Die neue Voliere hat noch kein Schutzraum. Wie groß...
  5. Bad im Winter?

    Bad im Winter?: [ATTACH] Ich habe eine kleine Aussenvoliere mit 6 Paaren Prachtfinken (Silberschnäbelchen, Spitzschwanzamadinen etc. ) Die Temperatur kann ich im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden