Die Zucht 2023

Diskutiere Die Zucht 2023 im Forum Kanarienvögel allgemein im Bereich Kanarienvögel - Ein neues Zuchtjahr beginnt und ich möchte den Anfang machen und ein Zuchtpaar einstellen. Die Vorbereitung beginnt und die Hähne werden einzeln...
Ich tippe mal Hahn :+keinplan
 
Ja ist eine Henne , Mutter ist eine braune Consorthenne mit tollem Typ. Der Vater ist ein schöner brauner Coronahahn.
Super, das freut mich. Ich erkenne die Hennen zu 80 % an ihren Gesichtern. Natürlich berücksichtige ich auch Habitus und Stellung der Ständer. Sie ist eine Schönheit.
 
Es wird viel zu wenig gelacht , Hab ich vorhin beim füttern auch gedacht und mußte lachen. Hab da einen Coronahenne in der Box das ist eine richtige Zicke. Als ich vorhin mit ihr schimpfte macht sie sich doch plötzlich lang und ----- fing an zu singen. Soviel zu heiterem Geschlechterraten !!!!
 
Man zeigt ja eigentlich immer nur schöne Vögel . Da aber in der letzten Zeit oft über Zysten oder Lumps die Rede ist,möchte ich einmal einen Vogel zeigen der typisch ist für einen Vorläufer zu Zysten. Dieser Hahn hat ein viel zu langes Rückengefieder. Wenn man diesem Hahn nun eine Henne gibt die auch ein langes Gefieder hat,sind Lumpsknoten vorprogrammiert, Ich will damit nicht sagen das der Hahn für die Zucht untauglich ist nur er benötigt eine intensive Henne mit extrem kurzem Gefieder.
 

Anhänge

  • 1,0 = 013  -23.JPG
    1,0 = 013 -23.JPG
    244 KB · Aufrufe: 10
Daran kann sogar ich mich noch sehr gut erinnern.........weil ich IMMER daneben lag. :D
Corinna, das ist doch so egal, ob du daneben lagst oder nicht, du bist immer dabei gewesen und bist es noch immer wie ich sehe. Und das ist doch der Knackpunkt. Dabei sein und Interesse zeigen. Humor nicht verlieren, ganz wichtig.:)
@1941heinrich
Ich finde es sehr gut dass du so etwas auch einmal zur Sprache bringst. Wer sich diesen Hahn so anschaut, denkt bei sich, das es ein schöner Vogel ist. Aber wie du richtig erwähnst, ist das Gefieder nicht optimal. So etwas sieht aber nur ein wirklicher Kenner und handelt entsprechend verantwortungsvoll.
Aber über deine singende Henne habe ich eben doch geschmunzelt. Typisch, diese Kanarienvögel, man weiß nie, was man von Ihnen halten soll. Ich denke mal, das macht sie so liebenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das verstehe ich total lieber Heinrich, sie ist auch eine Schönheit. Ich wünsche dir viel Glück mit der Beauty. Hoffentlich hast du den passenden Mann für die kleine.
 
Hallo Hannelore , ja ich muß sehr gut aufpassen um richtig zu verpaaren. Da muß ich die Stammbäume zu rate ziehen um Gefiedermäßig einen passenden Hahn auszuwählen. Die Henne hat ein traumhaftes Gefieder
 
Sie ist in der Tat ein Traum. Aber ich denke bei dir ist die Verpaarung in den besten Händen und ich bin jetzt schon voller Vorfreude auf die kleinen Nachkommen im Nest. Leider dauert es noch etwas, Geduld ist also angesagt aber aus Langenhagen kommen die besten Wünsche. Eventuell stellst du uns ja den Bräutigam vor? :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Die Zucht 2023

Ähnliche Themen

M
Antworten
3
Aufrufe
155
manu322
M
A
Antworten
1
Aufrufe
196
Karin G.
Karin G.
Z
Antworten
8
Aufrufe
402
Zebrafinkenfan
Z
Zurück
Oben