Diskussion von "Zählung der Prachtfinken"

Diskutiere Diskussion von "Zählung der Prachtfinken" im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; Sorry, aber welche Art von Statistik soll das sein? Maximal eine Erhebung, die das zeigt, was die meisten von uns in ihrem User-Profile eh...

  1. Brillo

    Brillo AZ 14316

    Dabei seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Sorry, aber welche Art von Statistik soll das sein?

    Maximal eine Erhebung, die das zeigt, was die meisten von uns in ihrem User-Profile eh angegeben haben...
    Wäre eher gut wenn diejenigen die in ihrem Profil noch keine Angaben gemacht haben, dieses nachholen, damit man vielleicht bei selteneren Arten gezielt Tipps abfragen- oder bezüglich Zuchtgemeinschaft (wie aktuell geschehen) Angebote machen kann.

    Was würde es helfen, wenn wir wissen, dass die User zusammen ca. 5345 Wellensittiche halten ?

    Nichts für ungut,;)

    Brillo
     
  2. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Alfeld/Leine
    vorallem müßten einige (züchter) dies dann ab jetzt nahezu wöchentlich aktualisieren ....

    aber bin mal gespannt wer sich hier so beteilgit.
     
  3. sigg

    sigg Guest

    Wer bitte soll die Statistik erstellen?
    Was soll uns die Statistik sagen?
    Welche Erkenntnisse sollen daraus gewonnen werden?
    Oder ist es reine Beschäftigungstheorie?
     
  4. #4 iskete, 20.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2007
    iskete

    iskete Guest

    @Siggi! Wie Du schon Deine Grassittiche zu zählen geschrieben hast, daß Leute wieviel Vögel in alle Arten von Halter/Züchter, die hier als Forenmitglieder sind, zusammengezählt werden wissen wollen.
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Das sind es ja nur ein paar, Danny.
    Aber hier kommen wir in die Tausende.
    Wenn es um das Tauschen oder auch Adressen geht, wo man in der Nähe einen Halter hat, bei dem man Rat suchen kann, sieht das anders aus.
    Aber ansonsten macht das eigentlich keinen Sinn!
     
  6. #6 wolfguwe, 20.01.2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und dies ohne unterscheidung der arten! :zustimm:

    und das gesamte forum ist gut beschäftigt :D
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Jau, ZF .... und sonstige.
     
  8. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Alfeld/Leine
    alles was prachtfink ist in einen topf ... am ende kommen wir auf ich denke mal 5000 tiere und ? die hälfte davon vielleciht goulds, der rest verteilt sich auf knapp 100 andere arten/unterarten .... davon dann in bruchstücken bestimmte arten, andere wieder in massen ....

    und was bringt das ? können auch uralt tiere sein ... da schau ich mir lieber nachzuchtstatistiken an ... da kann man mehr rauslesen.
     
  9. #9 culinaria123, 20.01.2007
    culinaria123

    culinaria123 1,0

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Münchner Umland
    Was soll denn die ganze Zählerei? Nur ein paar mehr Beiträge die auftauchen, wenn ich die Suchfuktion nutze?
    Ich muss schon jeden Monat, für das Bundesamt für Statistik, meine Beherbergungsstatistik ausfüllen und das bringt mich schon immer auf die Palme.:+schimpf
     
  10. Lago

    Lago Guest

    Hi,

    die Idee ist dem Grunde nach nicht schlecht. Entscheidend sind jedoch die Einzelheiten der Umsetzung.

    1. Sollten alle Prachtfinken registriert werden oder nur die Afrikaner und Asiaten, da dort gerade der entscheidende Handlungsbedarf besteht?
    (Ich würde alle nehmen.)
    2. Wie soll die Liste aussehen? (Vergleichbar der AZ Nachzuchtstatistik.)
    3. Wer führt die Liste? (Z.B. ein Moderator.)
    4. Wie oft soll die Liste aktualisiert werden? (1-2 mal jährlich.)
    5. Wie läuft das Verfahren? (Der Moderator ruft die Benutzer auf, ihre aktuellen Bestandszahlen an ihn z. B. per PN zu melden.)
    6. Wo kommt die Liste hin? (Als festes Thema unter der Rubrik "Prachtfinken allgemein")

    Zu letzten Punkt noch eine Anregung: Ich finde es nicht gut, wenn die wichtigen Themen jetzt durch eine übergeordnete Rubrik verdeckt werden. Dies ist grundsätzlich nur dann eine Option, wenn die wichtigen Themen Überhand nehmen, was ich im Moment nicht erkennen kann.

    Ade

    Lago
     
  11. #11 Brillo, 20.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2007
    Brillo

    Brillo AZ 14316

    Dabei seit:
    06.12.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Letztendlich bleibt die Frage nach dem Sinn... sollen Markt/Marketingpotentiale dieser Seite evaluiert werden o.ä.?

    Arbeitsbeschaffung, Besuchsrate der Site (und damit erzielbare Werbekosten), Profilierungssucht einzelner etc seinen einmal ausgeklammert.

    Eine Datenbank (Statistik ist in diesem Zusammenhang völlig falsch) würde Sinn machen, wenn damit User mit gleichartigen Interessen, Zuchtringe und -Datenbanken, Vogelabgabe/Tausch, Haltungshinweise übersichtlicher darstellbar wären. All das gibt es ja schon irgendwie und irgendwann auf dem Board und die Suchfunktion erleichtert auch das Auffinden.

    Und man kann ja auch schon im Profil angeben, dass man 2.1 Wellensittiche hält und diese auch im Kleinanzeigenmarkt verkaufen, tauschen etc.:p

    Eine Wikipedia für Vogelzüchter und -Halter mit Kniffs und Tricks, einer Übersicht über die Anzahl und Arten der einzelnen Vögel würde die Übersichtlichkeit des im Board/bei den Usern gesammelten Wissens allerdings zugegeben vereinfachen. Nur dazu konnte ich bisher seitens der Initiatoren dieser Aktion nichts lesen...

    Schönes WE,

    Brillo
     
  12. Lago

    Lago Guest

    Hi,

    die Bestandserfassung ist für mich nur sinnvoll als Instrument zur Erleichterung des Informations- und Vogelaustausches. Vielleicht hören dann Anfragen wie "Wer hält hier Weißwangenastrilde?" auf.
    Schon die Umsetzung eines derart einfachen Projekts ist schwierig, da im Regelfall nur geringes Interesse an einer Mitarbeit besteht.

    Insofern sind weitergehende Maßnahmen nur wenig realistisch.
    Es lebe also die ungeliebte Suchfunktion.

    Ade

    Lago
     
  13. #13 mario aus kiel, 20.01.2007
    mario aus kiel

    mario aus kiel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24247 Rodenbek
    was haltet ihr davon, wenn jeder sich (siehe ganz oben auf dieser seite etwas unter "das vogelnetzwerk" unter adressen) einträgt. hier können sich die züchter ihrer vogelart eintragen und keiner muß mehr lange nach gleichgesinten seiner vogelart suchen. ich denke gerade in diesen zeiten ist es wichtig, auf einfache weise gleichgesinte zu finden. ich werde mich unter meinen vogelarten eintragen und ich hoffe das mir einige folgen werden. man muß dann nur noch seine vogelart angeben, die man sucht und schon hat man die halteradressen. einfacher geht es nicht.so mit würde auch das gefrage: wer hält hier... aufhören und das netzwerk würde entlastet werden.gruß mario
     
  14. #14 federfuss, 21.01.2007
    federfuss

    federfuss Guest

    Hallo!

    Deine Idee ist SUPER und es an der Zeit das wir uns um ALLE noch Vorhandenen Arten bemühen und sie durch gezielte Zucht in unseren Anlagen erhalten.
    Wie ihr alle wisst gilt mein besonderes Interesse den Nonnen und den nah verwandten Bronzemännchen und Elsterchen.
    Das Problem bei vielen Arten ist nur, das zuwenige Züchter mitmachen wollen um die Arten zu erhalten!
    Einige Züchter haben sich jetzt gefunden, die sich um die Nonnen, Bronzemännchen und Elsterchen in einem Spezialclub bemühen möchten um diese Arten zu erhalten.
    Es wäre wünschenswert wenn sich noch mehr Züchter dieser Arten zur Mitarbeit entschliesen würden, den jedes Tier ist wertvoll und sollte zur Zucht angesetzt werden!

    Mfg Stefan Fischer
     
  15. #15 wolfguwe, 21.01.2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    1.196
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    eine wichtige frage!
     
  16. #16 die Mösch, 21.01.2007
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Guten Morgen, Allerseits,

    tja, wäre ja auch einmal schön, wenn Yu nicht nur überall ihren Zählappell einträgt sondern auch einmal auf die gestellten Fragen antworten würde...
     
  17. Lago

    Lago Guest

    Hi,

    die Erfassung hat schon begonnen und ich möchte auf Folgendes hinweisen:

    Es gibt immer noch kein Konzept für die genaue Ausgestaltung, so dass die ganze Geschichte über Stückwerk nicht hinausgehen wird!

    Hier nur ein kleines Beispiel: Wem soll es helfen, wenn Nutzer die Info geben, sie hätten z. B. 5,0 Gouldamadinen, 30 Zebrafinken und 10 Senegalamaranten?

    Damit ist nur ein kleiner Teil der notwendigen Daten erhoben.

    In einer Bestandsliste sollten immer Gattung, Art, Unterart, Geschlecht, Wildfang/Nachzucht, Wildtyp/Mutation enthalten sein, damit sie ein wenig aussagekräftig ist.



    Ade


    Lago
     
  18. Moni

    Moni Guest

    Ich glaube, um so etwas "wissenschaftliches" geht es bei diesen ganzen seltsamen Zählungen in letzter Zeit gar nicht.
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Nun, ich habe mich, nachdem ich einige Vögel bei den Grassittichen eingetragen habe, gefragt, was tue ich hier?
    Welchen Sinn hat das?
    Wem nützt das?
    1. Wenn z.B die Haltung von Mutationen und Wildformen dokumentiert wäre?
    2. Wenn Arten aufgelistet würden die nun vom Importstop betroffen sind und dadurch eventuell ein Verzeichnis erstellt würde, wer nun was hat?
    Beträfe Papageien, Sittiche, Cardueliden, PF, Fasane, Wachteln, Wassergeflügel, Ziertauben, Weichfresser und viele mehr!
    3. Wenn parallel eine Halterliste dokumentiert wäre und innerhalb des Forums diese Informationen zum Tausch oder auch nur zum Auffinden von gewünschten Vögeln genutzt werden könnte, so würde ich der Aktion schon Geschmack abgewinnen können!
    Aber so: 16000 User haben 20000 Vögel! Was soll das bringen und wem nützt das was?
     
  20. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Ihr geht an das ganze mit eurem Züchterverständnis dran und natürlich könnt ihr keinen Sinn darin erkennen.Es gibt auch keinen !
    Schraubt mal all eure Vorstellungen runter auf 0.
    Diese Zählung geht mehr in den Bereich "Freizeitbeschäftigung" und hat überhaupt keinen geistigen Nährwert.Es ist einfach ein Spaß,bei dem am Ende nur rauskommt wieviel Vögel hier gehalten werden.Dabei ist die Zahl weder richtig,da sich täglich Leute anmelden,abmelden,nicht teilnehmen,Vögel dazu kaufen,Vögel sterben,Vögel schlüpfen, noch ist sie für irgend etwas brauchbar.
    Wer dran Spaß hat soll mitmachen und wer es aus verständlichen Gründen nicht hat,der soll es lassen!
    Ihr braucht eure Zeit nicht für eine Diskussion über die Zählung verschwenden,denn wir wissen alle,dass sie so,wie sie gemacht wird,absolut nichts bringt.:zwinker:
    Liebe Grüße,BEA
     
Thema:

Diskussion von "Zählung der Prachtfinken"

Die Seite wird geladen...

Diskussion von "Zählung der Prachtfinken" - Ähnliche Themen

  1. Hilfe/Partner/Tipps für Buntastrild gesucht

    Hilfe/Partner/Tipps für Buntastrild gesucht: Hallo. Ich bin neu hier. Ich brauche dringend Hilfe. Ich habe einen grossen Schwarm Kanarien und Zebrafinken. Ich komme beim Futterkauf in der...
  2. Futterbedarf Gouldamadinen/Zebrafinken pro Monat?

    Futterbedarf Gouldamadinen/Zebrafinken pro Monat?: Hallo! Die Frage steht eh schon in der Überschrift. Ich bin gerade am Überlegen, ob ich mir eine größere Menge Futter kaufen/bestellen soll,...
  3. Vogelsitter gesucht München

    Vogelsitter gesucht München: Hallo liebe Gleichgesinnte. Suche vorsorglich bereits jetzt einen vogelsitter für zwei Wochen mitte Juli 2019, der meine zwei silberschnäbelchen...
  4. Suche Prachtfinken!

    Suche Prachtfinken!: Hallo! Ich wohne in Langwedel seit Dez 2017 und kenne keiner der Finken verkauft. Könnt ihr mir da weiter helfen? Ich habe jetzt in der...
  5. Prachtfinken schmeißen Junge aus Nest

    Prachtfinken schmeißen Junge aus Nest: Hallo liebe Gemeinde . In meiner Gemeinschaftsvoliere brüten zur Zeit mehrere Paare. Leider finde ich immer wieder Jungtiere am Boden . Auch Eier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden