Doris Raymond in Not ! Sie und ihre Tiere brauchen Hilfe wegen Hausbrand.

Diskutiere Doris Raymond in Not ! Sie und ihre Tiere brauchen Hilfe wegen Hausbrand. im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, sicher kennen noch viele hier im Forum Doris (Raymond), die jahrelang als Modi bei den Aras unterwegs war und auch als Co-Admin hier im...

  1. #1 Tierfreak, 16. November 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. November 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    sicher kennen noch viele hier im Forum Doris (Raymond), die jahrelang als Modi bei den Aras unterwegs war und auch als Co-Admin hier im Forum tätig war und den Usern und uns Mitmodis mit Rat und Tat zur Seite stand.
    Leider bekamen wir heute die furchtbare Botschaft, dass es bei Doris einen Hausbrand gegeben hat und sie quasi vor dem Nichts steht :traurig:.

    Auch einer ihrer beiden Grauen und ihre Katze ist den Flammen zum Opfer gefallen :traurig:.
    Genauere Infos könnt ihr auch hier auf Ann Castros Seite nachlesen. Dort ist man auch bemüht, vorübergehende Pflegeplätze für die drei Papageien zu finden und ein Spendenkonto wurde ebenfalls eingerichtet.

    Normal sind Spendenaufrufe hier im Forum ja nicht erwünscht.
    Da es sich hier aber um einen wirklich schweren Schiksalsschlag handelt und Doris über viele Jahre mit großem Einsatz für dieses Forum tätig war, hat Pat sofort sein Ok für eine Ausnahme gegeben. Danke nochmal Pat.

    Vielleicht sind hier ja auch einige Leute, die übergangsweise geeignete Plätze für die Vögel bieten können oder auch sonst Hilfe leisten können.
    Damit es übersichtlicher bleibt, wäre es aber sicher sinnvoll, wenn sich diejenigen in Anns Forum melden würden, damit man alles von einer Stelle aus koordinieren kann ;).

    Wir sind in diesen schweren Stunden in Gedanken bei Doris und wünsche ihr alle Kraft der Welt und alles erdenklich Gute :trost::trost::trost:.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Oh- wie furchtbar- MANUELA-

    ich hab dasselbe gerade im Freundeskreis erlebt- grade drei Wochen her-
    und zwei Katzen aufgenommen, die das Inferno knapp überlebt haben- auch meine Freunde stehen vor den Trümmern ihrer Existenz-
    einerseits ist es ein unendliches Glück unbeschadet mit dem Leben davon gekommen zu sein-

    ABER diese unendliche Vernichtung- es ist unbeschreiblich!

    BITTE- wenn es Euch möglich ist- HELFT!

    Auch ich bin mit meinem Herzen und meinen Gebeten bei all den Menschen, die vor den Trümmern ihrer Existenz stehen und auch noch Sorge haben, wie es mit ihren geliebten Tieren weitergeht-

    barbara
     
  4. #3 Rabenkrähe, 16. November 2011
    Rabenkrähe

    Rabenkrähe Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm, NRW
    Es ist doch selbstverständlich das ich in jeder Form versuche zu helfen.
    Gruß
    manfred
     
  5. #4 roter rosella, 17. November 2011
    roter rosella

    roter rosella Guest

    könnte mir jemd die nummer des spendenkontos zukommen lassen?? würde gern helfen ......
    würde auch ein ganzes zimmer für die vögelbereitstellen aber ich wohne glaub zu weit weg ..
    mein tiefstes mitgefühl sowas wünscht man niemanden
     
  6. #5 charly18blue, 17. November 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Halo,

    Hier ist nochmal der Link, dort findst Du auch die Angabe zum Spendenkonto. So wie ich gestern gelesen habe sind die Tiere soweit erstmal untergekommen.
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hier die Kontodaten für die User, die es nicht finden:

    Es besteht auch die Möglichkeit mittels Paypal zu zahlen, dann müsste man allerdings auf die von Charly/Susanne wiederholt verlinkte Seite gehen, um den entsprechenden Button nutzen zu können.
     
  8. #7 Engelchen77, 18. November 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Habe den Artikel bei Facebook geteilt! Hoffe es findet sich schnell Hilfe! Wir haben leider keinen Platz.
    LG Sandra
     
  9. #8 charly18blue, 18. November 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Wie ich jetzt gelesen habe, sind die Vögel untergebracht. Die Graupapageienhenne ist schon im neuen Zuhause und die Aras gehe Morgen in ihr neues Zuhause.
     
  10. Raymond

    Raymond Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Danke !!!

    Hallo ihr da,

    lange ist her als ich hier das letzte mal geschrieben habe, niemals hätte ich mir träumen lassen das es nun unter so einem vorwand geschied.

    ich möchte mich ganz herzlich bei Pat bedanken das er dies für mich ermöglicht hat, genauso bei Manuela für ihre netten worte. auch alle die per Pn sich an mich gewand haben..DANKE!! habe leider noch nicht allen antworten können doch langsam wird unser leben was ruhiger.
    unser grösster DANK gehört den die mir mit spenden geholfen haben meine geier zu retten so das ich nicht gewungen war sie abzugeben. Samy tot in die armen gelegt zu bekommen war schrecklich, die "alten hasen" hier wissen was für ein besonderer geier für uns war..liebe auf den ersten blick hält ein leben lang nur seins war viel zu schnell vorbei..
    Mara hätte ich nicht behalten können, die dauerhaft ta behandlung plus neuer partner daran ist lange nicht zu denken. Senta, unser hund, der schon bewusstlos auf der strasse neben der toten katze lag brauch auch noch lange medizinische versorgung. so war es in meinen augen richtig sie einem erfahren vogel ta zu geben der ihr einen schwarm an grauen und alle fürsorge die sie brauch geben kann..
    die 2 grossen haben nun auch eine pflegemama gefunden, die bilder heute zeigten mir das sie sich dort wohl fühlen und ich beruhigter meine trümmer zusammen suchen kann...
    habe wirklich eine weile gebraucht um hier zu schreiben..hier war mein anfang mit den geiern und ich hatte angst das es auch das ende sein wird..doch dank so vieler hilfsbereitschaft haben meine tochter und ich ein stein weniger am herzen .alles andere schaffen wir wie schon oft zusammen, doch das war fast unmöglich für uns...nochmal ein dickes DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Doris,

    lass dich mal ganz doll von mir in den Arm nehmen und weiterhin alles erdenklich Gute für dich, deine Tochter und deine tierische Bande :trost:.
     
  13. Ellichen

    Ellichen Guest

    Hallo,
    ich habe von diesen Schicksal von meiner lieben Freundin Manu gehört,leider kann ich euch Finanzel nicht helfen,da wir leider auf eine unschöne art und weiße neues zu Hause suchen mußten.
    Wir haben hier aber noch einen großen Käfig stehen der gerne Kostenlos abgegeben wird, wir brauchen keine zwei mehr.
    Wenn Intresse PN senden.
     
Thema:

Doris Raymond in Not ! Sie und ihre Tiere brauchen Hilfe wegen Hausbrand.