Dr. Janischek kommt nach Hannover!

Diskutiere Dr. Janischek kommt nach Hannover! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle. Ich hoffe, dass diese Bekanntmachung hier erlaubt ist, wenn nicht bitte Bescheid geben. Eine Freundin und ich haben uns...

  1. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo an alle.

    Ich hoffe, dass diese Bekanntmachung hier erlaubt ist, wenn nicht bitte Bescheid geben.

    Eine Freundin und ich haben uns überlegt, dass wir unsere insgesamt 7 Graupapageien mal wieder komplett durchchecken lassen wollen. Vor 3 Jahren haben wir dies im Papageienpark Bochum bei Dr. Janischek machen lassen ( wir hatten ihn vorher schon auf einigen Seminaren kennengelernt und wollten mal eine andere Meinung hören als die der TiHo Hannover).

    Tja, damals waren es nur 4 Papageien und es war ein recht aufschlussreicher Tag. Alle 4 Papageien wurde seit ca. 4 Jahen gegen Aspergillose medikamentos therapiert. Bei der Endoskopie stellte sich heraus, dass keiner der Vögel Aspergillose hat (und auch nicht gehabt haben kann). Ihr könnt euch sicher vorstellen wie geschockt und gleichzeit erfreut wir waren.
    4 Jahre lang haben wir sinnlos lebertoxische Medikament in unsere Vögel reingeschüttet. Das umsonst investiert Geld war uns dabei völlig egal.

    Nun gut, wir haben uns jedenfalls überlegt, dass wir jetzt mal wieder alle durchchecken lassen wollen. Mit 7 Vögeln ist es dann allerdings doch nicht mehr ganz so leicht wie mit vieren und außerdem ist die Fahrt nach Bochum auch nicht so ein Spaß für die Vögel. Deshalb wird Dr. Janischek zu mir nach Hause kommen und hier alle Untersuchungen machen (er bringt dann alles mit, incl. Endoskop ect.). Wir wohnen in Hannover ( genauer Langenhagen).

    Ich wollte interessierten Vogelhaltern anbieten, dass sie diesen Service von Dr. Janischek mit in Anspruch nehmen können und nicht extra nach Bochum (oder München wo er eigentlich arbeitet) fahren müssen.

    Der Termin steht schon fest. Es ist der 20.06.2010.

    Wer mit seinem Flatermännern auch vorbei kommen möcht meldet sich bitte per PN bei mir.

    Liebe Grüße Heike

    PS: Dafür dass Dr. Janischek den Weg zu uns auf sich nimmt berechnet er natürlich eine Anfahrtpauschale ( in Bochum nimmt er 45,- pro Vogel). Hier in Hannover wird es genau so werden, wenn es aber mehr als 10 Vögel werden wird es billiger.

    Wer sich vorab etwas informieren will kann auf der Seite vo Fr. Mundt (Papageienpark Bochum) über die tierärzlichen Untersuchenung informieren oder direkt mit ihm sprechen. Die Tel.Nr. lautet: 089 - 8548140
    Es können natürlich auch andere Vögel als Graupapageien mitgebracht werden und ich werde für Kaffe und selbstgebackenen Kuchen sorgen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Heike,

    was mir beim Lesen jetzt so durch den Kopf ging:
    Wie willst du Ansteckungen vermeiden, wenn alle zu dir nach Hause kommen? Man kann ja nie völlig ausschließen, dass ein Vogel unbemerkt eine ansteckende Krankheit hat...
     
  4. #3 Papagilla, 20. Mai 2010
    Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Sybille,

    guter Einwand. Aber haben wir das Risiko nicht immer wenn wir mit unseren Geiern in eine Praxis gehen?

    LG
    papagilla
     
  5. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da der Thread auch unter Graupapageien steht, habe ich dort geantwortet.
     
  6. fisch

    fisch Guest

    45€/Vogel nur fürs erscheinen? 7 Vögel = 315€ ohne irgend eine Behandlung/Beratung oder wird das dann insgesamt mit den Behandlungskosten verrechnet?
    Möchte das gar nicht hochrechnen, wenn jetzt ein paar mehr Vögel kommen und die Anfahrtpauschale großzügig auf 30-40 € gesenkt wird.....(in Bochum bleibt es sicher den ganzen Tag bei 45€? ) 8o
    Aber schön, wenn man es so handhaben kann. :beifall:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
    sowie ihre 0.0.2 Babys
     
  7. #6 CocoRico, 20. Mai 2010
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Liebe Heike,

    ich finde dein Angebot zwar sehr nett, hätte aber auch meine Bedenken mit meinem Papageien zu dir zu kommen.

    Diese Bedenken habe ich aber auch, wenn ich zu meinem Tierarzt in die Praxis gehe, eben wegen der Ansteckungsgefahr.

    Ich habe aber das Glück, dass mein vogelkundiger Tierarzt nicht nur Exoten behandelt, sondern auch Katzen, Hunden und all die anderen Kleintiere.

    Bisher hatte ich auch das Glück, dass ich niemals einen Vogelhalter im Wartezimmer hatte, wenn ich mit einem meiner Papageien dort war.

    Auch bringe ich immer mein eigenes Handtuch zum festhalten mit, weil man einfach nicht wissen kann, ob mit den Handtüchern vom Arzt, schon andere Papageien gehalten wurden.

    Die Gefahr einer Ansteckung sehe ich z.B. bei meinen Ausweichtierärzten, Dr. Britsch und Dr. Bürkle weitaus größer, weil dort ständig Papageien im Wartezimmer sitzen.

    Ansonsten kann ich dir nur wünschen, dass deine Papageien allesamt gesund sind.
     
  8. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Ich kann eure Bedenken natürlich sehr gut verstehen. Ich habe dies auch ständig. Ich mache mir auch immer Sorgen wenn ich zum TA fahre. Aber 100 %ig kannst du das Risiko nie ausschließen. Ich habe selbst täglich mit Bakterien und Viren zu tun,aber wenn mn sich an einfache hygienische Grundregel hält passiert auch nichts.

    Ich wollte es euch nur anbieten. Machen werden wir es so oder so.
    Klar ist die Anfahrt schon ein recht großer Brocken, aber das ist es mir wert. Ich müsste das gleiche ja auch zahlen wenn ich nach Bochum fahren würde. Wahlweise kann man natürlich auch nach Stuttgart zu Dr. Britsch fahren.

    Aber zum Wohle der Tiere lasse ich den Spezialisten zu mir kommen.
    Ich kann euch auch genau sagen wie teuer es ist, denn man kann den Preis ja direkt bei Dr. Janischek erfragen. Er nimmt für die Anfahrt eine Pauschale von 395,- €. Wer hier über den Preis merkert sollte aber bitte bedenken, dass er dann aber auch alles an Equipment mitbringt und außerdem ist er einer der wenigen Spezialisten die sich auch Papageien spezialisiert haben.

    Ich vertraue halt nicht mehr auf die TiHo und ich wollte euch nur mal zum nachdenken anregen. Den wenn 4 von 4 Vögel jahrelang falsch behandelt wurde frage ich mich wie es bei den anderen Vögeln wohl ausschaut.

    Klar ist Dr. Janischek nicht gerade billig, aber dafür ist er auch kein Feld- und Wiesen-Tierarzt. Er bespricht aber vorher mit einem genau was man möchten und wie teuer es wird.
    Ich habe das letzte Mal ca. 700,- für beide Vögel zusammen bezahlt, incl. Endospokie, mehrere Blutuntersuchungen, Medikamente und chipen ect..
    Ich rechne diesesmal mit 1500,- für alle zusammen und dann ist es mir auch recht egal wenn da noch 300,- für die Anfahrt dazukommen. Jedenfalls würde ich mit meinen Tieren nur noch im allergrößten Notfall in die TiHo fahren.

    Liebe Grüße Heike

    PS: ich habe natürlich nichts davon wenn Dr. Janischek mehr Patienten bekommt. Lediglich der Anfahrtspreis wird pro Vogel billiger, aber da ich ja schon 5 habe, wird der größte Teil sowieso an mir hängen bleiben.
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Wenn die Pauschale fest steht, ist es ja etwas anderes, dann ist es nach oben ja auch nicht offen, wie es erst schien :)

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
    sowie ihre 0.0.2 Babys
     
  10. #9 CocoRico, 20. Mai 2010
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Heike,

    da es ja bei dir privat stattfindet, könntest du zumindest abverlangen, dass die Papageien zuvor auf Viren getestet sein müssen. So sicherst du auch deine eigene Papageien ab. :zwinker:

    Und bis zum offiziellen Termin ist dazu noch Zeit genug.
     
  11. #10 Alfred Klein, 20. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Mai 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Daß dieser Tierarzt fachlich sehr gut ist steht ja außer Zweifel.

    Kein Tierarzt von dem ich je gehört habe verlangt derartige Preise.

    Egal wie gut der Mann ist, ich würde ihn nicht konsultieren.
     
  12. Rena

    Rena Guest

    naja.....nicht jeder kann sich diesen ta leisten....:nene:
     
  13. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    oh man ...

    ich habe dies Thema hier von Beginn an mitgelesen. Mensch Leute regt euch doch nicht darüber auf wie teuer oder preiswert dieser TA ist oder ob er wirklich so gut ist oder nicht. Oder ob die Fahrkostenpauschale gerechtfertigt ist oder nicht.

    Es zwingt euch doch keiner am 20.06. zu Heike zu fahren. Sie hat ein Angebot gemacht. Ob und wer es annimmt, bleibt doch jedem selbst überlassen.

    Gut finde ich die Hinweise über ev. Ansteckungsgefahren. Darüber lohnt es, zu reden. Um ev. Risiken einzudämmen oder zu beseitigen. Was die anderen Dinge (finanziellen Dinge angeht oder ob man zu diesem Arzt möchte oder nicht), darüber sehe ich ehrlich gesagt keinen Diskussionsbedarf. Muss jeder für sich entscheiden.

    Dir Heike jedenfalls Danke für das Angebot. :blume:

    Lieben Gruß
     
  14. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Die Preise der TiHo sind auch nicht ohne. Allerdings habe ich dort viel Geld für Medikamente ausgegeben die nicht nötig und soga schädlich für meine Vögel waren, weil dort vermeintliche "Experten" am Werk waren.

    Nein danke, mit mir nicht mehr.

    Ich gehe lieber zum Experten. Wer Qualität will muss halt etwas mehr in die Tasche greifen. Das ist das tolle an den Deutschen. Sie wollen nur das Beste, aber sind nicht bereit dafür etwas zu bezahlen.

    Ich bin Zahnärztin ( im Moment noch Assistenzzanhärztin und nein ich verdiene nicht viel Geld) und muss jeden Tag einen Spagat zwischen den Wünschen der Patienten ( alles super schick und weiß) und deren Willen zur Zuzahlung (denn die Krankenkassen zahlen nun mal nicht für schick und weiß) machen. Also ich weiß wovon ich rede.

    Naja, ihr habt alle einen eigenen Kopf zum denken.

    Viele Grüße Heike
     
  15. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi Heike ,

    Rege dich nicht auf.....

    Für mich kommt auch nur ein Spezialist in Frage....Vogelkundig reicht mir auch nicht....deshalb nehme ich diesen Preis in Kauf.

    Es sollte jeder selber wissen...viele können sich das einfach nicht leisten.

    Der Mensch ist nun mal knippig und oft werden gute Sachen schlecht gemacht...nur wegen "Zu teuer"

    lieben Gruß

    Alex
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich finde nicht, dass man das so verallgemeinern kann. Ich bin auch bereit einen hohen Preis für meine Tiere zu bezahlen. Nur warum sollte ich einen hohen Preis bezahlen, wenn ich z.B. in Karlsruhe zwei wirklich gute vogelkundige Tierarztpraxen haben. Ich gehe nicht zu Dr. Britsch und Co., weil mein Tierarzt die selben Untersuchungen macht und dennoch um einiges günstiger ist. Ein Organscreen inkl. Blutabnahme und Untersuchung kostet bald das dreifache beim Dr. Britsch als beim Dr. Spörle.

    Fakt ist für mich, sollte dennoch jemals mein TA eine Diagnose stellen, die schlimm ist, würde ich in jedem Fall einen zweiten Tierarzt konsultieren, um eine zweite Meinung zu hören. Aber nicht, weil ich Herrn Dr. Spörle nicht traue, sondern im eigenen Interesse für meine Tiere. So verfahre ich aber auch mit mir selbst.

    Auch finde ich, dass zu der heutigen Zeit nicht nur die Deutschen knausern oder gar müssen, sondern, dass es allgemein so ist.

    Im Übrigen, es kommt auch bei den Zahnarztkosten darauf an, wieviel es kostet und dennoch gut ist. :zwinker:
     
  17. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Man reitet ja immer auf dem Preis Rum,das es alles im Bayern teurer ist..darauf kommt keiner...aber dafür verdienen die Leute dort eben mehr als sonst wo;)

    Man braucht nur die Eigentumspreise zu vergleichen.....dann kann man ja lieber bei uns ein Haus kaufen anstatt eine 1Zimmerwohnung in Bayern:D

    Es ist halt so...dieses ungerechtes Leben:k

    Ich hoffe du verstehst was ich meine

    lieben Gruß

    Alex
     
  18. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ich auch, muß aber dennoch nicht so tief in die Tasche greifen, insbesondere für routinemäßige Untersuchungen und evtl. dazugehörige Medikamente.

    Gutes muß nicht zwangsläufig teuer sein.

    Genau das aber denken viele Menschen.
    Was teuer ist, das muß auch gut sein. :~
     
  19. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Oder was teuer ist,das muß schlecht sein;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Manchmal geht mir diese ewige Wortklauberei mächtig auf den Zünder! 8(
     
  22. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hu Heike,

    Die Menschen sind halt verschieden und jeder besitzt eigene Meinung....
    In diesem Fall ist es nicht zwangsläufig schlecht.

    Wenn nicht alle deiner Meinung sind,ist es nicht mehr wie normal.

    also kühl dich ab...


    Lieben Gruß

    Alex
     
Thema:

Dr. Janischek kommt nach Hannover!

Die Seite wird geladen...

Dr. Janischek kommt nach Hannover! - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  3. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  4. 30459 Hannover - 2 Nymphensittiche suchen neues Zuhause

    30459 Hannover - 2 Nymphensittiche suchen neues Zuhause: Name: Curly & Mika Geschlecht: zur Zeit unbekannt; aber mindestens einer müsste männlich sein Farbschlag: Curly ist ein Weißkopfschecke & Mika ist...
  5. Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein

    Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein: Hallo, Weil es für mich immer schwierig ist, wen zu finden, der*die für meine Vögel aufpasst, suche ich so allgemein jemanden in Hannover,...