Dringen...... wegen genehmigung

Diskutiere Dringen...... wegen genehmigung im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi kann mir eienr sagen, ob man Rotflügelsitiiche anmelden muss, bzw sie zu den Besonders geschüzten Arten nach dem...

  1. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi
    kann mir eienr sagen, ob man Rotflügelsitiiche anmelden muss, bzw sie zu den Besonders geschüzten Arten nach dem Bundesnaturschutzgesezt/artenschuztgesetz gehören...???

    Oder ob jemand weiß wo man das Berlinernaturschutz gesetz und das Bundes.... anchlesen kann, bzw die Stelle wo steht welche Arten man anmelden muss......

    Es Eilt!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 katrin schwark, 8. Juni 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Jan

    Ich habe eben schnell mal nachgelesen. Der Rotflügelsittich ist von der Anzeigepflicht ausgenommen.
     
  4. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    wo hast du es denn gelesen und wo steht das?
     
  5. Bell

    Bell Guest

    Rotflügelsittiche sind laut BNA nicht Anzeigepflichtig.
    Timor-Rotflügelsittiche hingegen schon.

    liebe Grüße

    Bell
     
  6. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Danke

    Jetzt schrieb eich doch mal worum es geht....

    Ich hatte ja Rotflügelsittiche.Habe mich am Donenrstag mal bei der Natürschutzbehörde erkundigt wegend er Haltung von einer anderen Sittich Art, die angemeldet werden muss...erwähnte dabei leider die Rotflügel......
    Und nun liegt heute ein brief im Kasten man müsse Rotflügelsittiche anmelden und ich solle dies naträglich tun, obwohl sie bereits tot sind und müsse bis zu 10.000€ Strafe zahlen!!!

    Nach euren Aussagen habe ich doch aber nicht gegen das gesetz gehandelt, da sie nicht angemeldet werden müssen.........also ist doch die aussage dieses Briefes falsch???
     
  7. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    gibt es eine Seite wo man z.B anchlesen kann, wer angemeldet werden muss?

    Ich bracueh ja Argumente.....
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jan,
    du kannst dich schlichtweg auf das Gesetz berufen, laut der Bundesartenschutzverordnung A5 ist der Rotflügelsittich nicht anzeigenpflichtig. Hier ist die Liste der Vögel, die von der Anzeigepflicht befreit sind nach:
    http://www.papageien-hobby.de/nicht Meldepflichtig.htm
     
  9. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    na, dann hoffe ich mal, dass die Frau dass auhc so sieht :-)
     
  10. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    gibst vielelicht den BArtSchV A5 zu lesen???
     
  11. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Jan

    Irgenwas fehlt an Deinem BArtSchV A5 ????
    Hab das mal gerade bei Google eingegeben,da kommen
    Hinweise auf Technikseiten/ Raumfahrt.
     
  12. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    "Schutzstatus"

    B BArtSchV A5

    so steht es da, müsste heißen BundesArtenschutzVerordnung Ahnhang 5

    dass B weiß ich nicht :-(
     
  13. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
  14. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    mist

    Hier nochmal alles was sie mir vorwirft:

    Diese Tierart( Rotflügelsittich[ Aprosmictus e. erythropterus]) gehört zu den besonders geschüzten Arten gemäß § 10 Abs.2 Bundesnaturschutzgesetz in Verbindung mit der EG- Verordnung Nr 338/97, Anhang B

    Mir scheind als würden Rotflügel bundesweit nicht geschüzt sein, aber in Berlin schon???
    Odre wie, oder was???

    Was steht denn nun vorne Bund oder Länderrecht :(?

    Kann mir noch jemand helfen, ich blicke absolut nicht mehr durch :-(:( :( :(
     
  15. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    "Liste der in Deutschland besonders und streng geschützten Tier- und Pflanzenarten "


    Aprosmictus erythropterus Rotflügelsittich b B Tier

    Aprosmictus jonquillaceus Timur-Sittich b B Tier

    Aprosmictus (spp.) b B Tier



    über dem kleinen "b" steht besonders streng geschüzt"
    und was heißt dass b nun wieder?

    Und warum gibt es eine Bundesartenschutzverodrnung wenn die nie gilt???

    http://www.wisia.de/FsetWisia1_dt.htm

    Oben links " aprosmictus " eingeben, dann kommt ihr auf diese Tabelle
     
  16. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also ich hatte meine auch nicht angemeldet, aber bin auch nicht in Berlin, denke aber dass du im Recht bist halte dir die Daumen.
     
  17. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    also in der Bundesartenschutzverordnung steht ganz eindeutig unter Abschnitt 3 (Haltung, Kennzeichnung) unter Absatz 2, daß Tiere der Anlage 5 von der Anzeigepflicht ausgenommen sind und dazu gehört der Rotflügelsittich.

    liebe Grüße

    Bell
     
  18. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Jan,

    konntest Du schon etwas erreichen? Hast Du mal telefonisch vorgefühlt und nachgefragt? Oder hast Du vorsichtshalber schon mal die 10.000 Euro einbezahlt?:D Halt uns doch bitte auf dem Laufenden. Das würde mich auch sehr interessieren.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  19. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    naja habe ja zwei Wochen zeit, bis ich mich melden muss.....also das mit Rotflügeln anmelden halte ich für eigentlich schwachsinn.... auch jeder Züchter den ich frage, schaute ganz geshcockt!...ich werde dann wenn es was neues gibt wieterberichten
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rene Scholz, 12. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    also jan,d as ist schmarrn.

    der rotflügelsittich NOMINATFORM ist NICHT mehr meldepflichtig.

    wahrscheinlich verwechseln die das mit der unterart und dem timor.

    brauchst du noch immer schlagkräftige argumente für diese behörde? wen ja dann sag mir ebscheid, dann kram ich mal all meien sachen zusammen.

    achja:

    das mit der ausnahme trifft aber nciht imemr zu, also ich brauche hier eien sondergenehmigung für die haltung der schwarzmasken-wachtel!!! diese stehen zwar in anhang A der EU-VO und werden bei uns unter den "nich meldepflichtigen" geführt, jedoch muss ich melen. da muss einer durchblicken.

    aebr jan, der rotflügel ist NICHT sonderlich geschütz, nur die tiere müßen mit psittaciden ringen versehen sein.
     
  22. #20 Siegfriedrich, 14. Juni 2002
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    Rotflügelsittich Meldepflichtig

    Hallo Jan,

    Will mich auch mal melden, zu diesem thema hier.

    habe gestern mit Dr. Günther über deine sache (psittacose und meldepflicht) gesprochen. du sollst dich so schnell wie möglich bei ihm melden und den vorgang ihm schildern.

    telefon- und faxnummer findest du in der VZE zeitschrift.

    denn 1. tiere dürfen nicht mehr wegen psittacose getötet werden, sondern MÜßEN behandelt werden,

    und 2. wegen der meldepflicht.

    mfg Zfrd. Siegfried Friedrich, Landeszuchtwart VZE-Nord-West
     
Thema:

Dringen...... wegen genehmigung

Die Seite wird geladen...

Dringen...... wegen genehmigung - Ähnliche Themen

  1. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  2. Genehmigung Hochzeitstauben

    Genehmigung Hochzeitstauben: Hallo, ich züchte schon seit längerem weiße Brieftauben und würde jetzt schon vermehrt gefragt ob ich mit denen nicht auch mal zu Hochzeiten...
  3. Halsbandsittiche suchen dringen neues zuhause

    Halsbandsittiche suchen dringen neues zuhause: Hallo ich habe ein grosses Problem Mein Vater hat vor einpaar Monaten einen Auftrag in Südafrika bekommen und da ich meine Vögel nicht mitnehmen...
  4. Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!

    Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!: Hallo, wieder eine erschreckende Nachricht aus einem Zoo in Frankreich. Jetzt haben Wilderer dort ein Breitmauslnashorn in einem Zoo getötet und...
  5. Frage wegen Aspergillose

    Frage wegen Aspergillose: Hall habe eine sehr wichtige frage Wie manche wissen habe ich zwei Halsis und ich habe gelesen das bei aspergillose das Tier Schnupfen hat und...