dringend notfall!!!!!!

Diskutiere dringend notfall!!!!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo ich brauche mal eueren rat.ich ziehe ja gerade nymphensittich babys groß(die story steht bei nymphensittich) die kleinen wären bei dem...

  1. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo
    ich brauche mal eueren rat.ich ziehe ja gerade nymphensittich babys groß(die story steht bei nymphensittich) die kleinen wären bei dem züchter erfroren,wenn ich sie nicht genommen hätte.
    nun bekam ich gestern wieder so einen anruf von 2 wellibabys in not es waren mal 4 aber 2 sind schon tod und diese beiden werden es auch bald sein wenn ich sie nicht nehme.ich bin gleich hin und habe sie mir angeschaut.aber die sind noch so klein,da habe ich mich nicht getraut die mitzunehmen sie sind ca.10-12 tage alt.ich habe mal ein bild gemacht.

    [​IMG]

    was meint ihr soll ich es wagen??oder soll ich es nachlassen??fakt ist aber das die kleinen im laufe der nächsten woche wohl auch erfrieren.oh man wenn die doch nur eine woche älter wären,dann würde ich es sofort machen.ich verstehe nicht warum die züchter nicht aufpassen und ihre vögel im winter draußen brüten lassen man man.aber man wird die menschen wohl nie ändern und aufregen bringt auch nichts.ich muß bis morgen wissen ob ich sie nehme denn ab dienstag wird es hier minus 5 grad.was soll ich bloß machen???
    lieben gruß anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Supernova82, 14. Dezember 2003
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Oh Gott die Armen!!!

    Wenn Du Zeit hast Dich um sie zu kümmern, dann nimm sie mit!!!

    Sonst sind sie ja schon so gut wie tot!

    So hätten sie noch eine Chance!
     
  4. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Hallo Anja,

    es ist normalerweise kein Problem Wellis in dem Alter per Hand aufzuziehen, nimm sie bitte sofort mit, bzw. hole sie ab, wenn dort Gefahr für sie besteht. Sie müssen in dem Alter noch ca. alle 3 Stunden gefüttert werden. Ich vermute, Du hast richtiges Handaufzuchtsfutter zuhause? Kein Ei- Aufzuchtsfutter, das ist total ungeeignet für die Handaufzucht, als Dauerfutter. HA- Futter von Kaytee oder auch Quiko ist sehr gut.

    Wie es generell geht, wirst Du sicherlich wissen, oder? Ich habe mir jetzt den Nymphenbericht noch nicht durchgelesen.

    Hol sie bitte ab, bevor es wieder kalt wird, am Besten sofort.

    Wieso erfrieren sie denn dort? Wärmt die Henne sie nicht? Oder füttert sie nicht und die Küken verhungern? Hatten sie was im Kropf, als Du sie angeschaut hast?
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Kann man die kleinen nicht einer anderen brütenen Henne geben?
    Ich denke die würde die annehmen.

    Frage mich ehrlich gesagt wieso der Kerl sich Züchter nennt.
    Kann er die nicht selber aufziehen?
    Vielleicht auch der Mutter wiedergeben? (es sei denn sie nimmt sie nicht mehr)
     
  6. #5 Supernova82, 14. Dezember 2003
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Der Züchter muss ein Riesen-Ar*** sein...

    Solche Leute sind keine Menschen!
     
  7. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo nein eine andere henne mit küken hat er nicht (zum glück) es war wohl ein unfall der man ist um die 80 und hat einen nistkasten übersehen.
    doch die henne wärmt wohl noch aber nicht mehr lange und es wird zu kalt das schaffen die kleinen nicht.ja die zeit hätte ich wohl schon bin ja durch meine nymphi kükis schon daran gewöhnt.ich habe nur angst weil die so mega klein sind.
    ja quicko habe ich und vitamin tropfen bekomme die nymphis auch.ich habe ja auch noch ein 4 wochen altes wellis baby das bekamm ich vor einer woche weil es aus dem nestgefallen ist und sich am bein verletzt hat,es sollte getötet werden.so ein quark bein ist schon wieder ok.echte idioten hier.
    ich bekomme nur noch solche anrufe hoffe es spricht sich nicht zu dolle rum.sonst wird es ein harter winter für uns hier.
    hier foto von dem 4 wochen alten baby
    [​IMG]
    lieben gruß anja
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anja,

    ich erspare mir mal die Worte zu dem Vogelhalter...
    Gibt es bei dir nur solche??? Oder ist das immer derselbe, von dem du die jungen Vögelchen bekommst?

    Aber was anderes:
    Wäre es nicht möglich, dass du die Henne, den Hahn, den Nistkasten mitsamt der Küken vorübergehend zu dir nimmst? Ich meine solange, bis die Kleinen futterfest sind?
    Dann könnten die Eltern die Fütterung übernehmen... :~
     
  9. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo
    ja die nymphen und die mini wellis kommen von dem selben züchter.das andere baby kommt von jemand anderen.
    also meine idde war ja auch das ich die eltern mitnehme aber der typ meint durch den schock vom umzug wirden die eltern die babys nicht mehr annehmen oder töten.
    ob das stimmt,weiß ich nicht.
    gruß anja

    ps:das ist mein meyer

    [​IMG]
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ich würde es auf einen Versuch ankommen lassen... Musst nur genau beobachten und falls die Eltern doch Probleme machen würden, kannst du die Kleinen immer noch raus nehmen und selbst füttern.
    Voraussetzung ist natürlich, dass du den Mann überzeugen kannst...

    Mal sehen, was die anderen (die Wellizuchterfahrenen) dazu meinen.;)
     
  11. Supernova82

    Supernova82 Guest

    Wieso darf so jemand überhaupt Wellensittiche züchten???
    Also, ich versteh das nicht!
     
  12. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Wenn die Eltern in einer Außenvoliere leben, wie Du beschrieben hast und sie keine Nistkastenkontrollen und menschlichen Trubel um sich herum gewohnt sind, kann das wirklich passieren.

    Hol sie ab und zieh sie auf, es ist kein Problem in dem Alter, wichtig ist die erste Woche bei den Eltern und die Kropfmilch, aber das haben sie bereits hinter sich.

    Wenn sie ansonsten gesund sind, werden sie es schaffen. Sie lernen das Füttern dann sogar noch schneller, als ein 3 Wochen altes Welli Küken. Wirst sehen in 2-3 Tagen fressen sie gierig völlig selbstständig von der Spritze.

    Und sag bitte dem Opi, er soll die Kästen rausnehmen :s :D
     
  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Angelthy,

    ich verstehe das auch nicht...
    Aber das hilft ja jetzt den kleinen Wellis auch nicht weiter...
     
  14. Supernova82

    Supernova82 Guest

    Sicher hilft es Ihnen jetzt nicht weiter... Mir tun Dir kleinen nur sehr leid... ich hoffe sie schaffen es! Wenn ich so jemanden kennen würde, dem würde ich was erzählen. Sicher oft bringt das nix. Aber irgendwas muss man da doch machen können...

    Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich es machen. Auf jeden Fall!
     
  15. anjaaa

    anjaaa Guest

    ja ich werde sie morgen nachmittag abholen wenn sie dann noch sind :( :(
    würde sie ja heute holen,aber hier in der nähe ist eine vogelbörse und opi ist dahin mit kistenweise nymphen ziegen wellis und rossellas.er hatte sie gestern abend schon in kleine kisten gestappelt so ca.1,80 hoch und 1,50 breit war der haufen.als wir gestern an den stappel vögel vorbei gingen viel der haufen um,die ziegen die ganz oben standen waren laut am schreien.sie taten mir so leid,aber es interessiert ja eh keinen.kotz kotz.klein tiere sind nun mal nur ware,genau so wie kaninnchen meerschweinchen usw.echt zum 0l 0l 0l
    gruß anja
     
  16. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    hi anja, ich zieh den hut und begrüsse deine entscheidung. ganz toll von dir. zum züchter äussere ich mich nicht, sonst *gallehochkommt*
     
  17. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Galle etwas hochkommen.........

    Das Sittich Handaufzuchtfutter ist für Nymphen und Wellis gleich.
    Ich kann das Füttern mit der Spitze auch erst sein ein paar Tagen, mußte bei sehr guten Standardküken, auch der Abstammung wegen zufüttern sonst wären sei auch gestorben, wie das kpl 1. Gelege, nur ein Junges, diesmal waren es drei.

    Einwegspitze mit Fahradventilschauch ist die beste Lösung. In Blickrichtung beim Well linksseitig einfüren und etwas geben, nicht zuviel.l
    Auf der rechten Seite geht es zur Lunge. = Exitus.

    Da kann man nur die Daumen halten. Damals bin ich über 40 km gefahren um es mir zeigen zu lassen. Hat sich gelohnt.

    Gruß
    Hans-Jürgen

    :? 0l 8o :p :D :0-
     
  18. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Hallo Hans-Jürgen, bei 10-12 Tage alten Küken ist keine Kropffütterung nötig. Sie lernen ganz schnell das Futter selber abzunehmen, was erstens nicht so gefährlich ist und auch viel besser für die Küken, wenn sie selber schlucken.

    Eine Kropffütterung sollte man nur machen, wenn ein Küken oder ein kranker Vogel absolut nicht selber fressen will oder es vor Schwäche nicht mehr kann!

    Es ist natürlich gut zu wissen wie es geht, für den Notfall, ist aber bei einer normalen Handaufzucht nicht notwendig.
     
  19. anjaaa

    anjaaa Guest

    ohje ohje
    ich habe die kleinen nun hier.wenn das mal richtig war die sind noch kleiner als ich dachte ohje traue mich kaum sie anzufassen.
    aber werde es gleich tun müssen.............
    ohman wenn das mal gut geht.
    gruß anja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Toto

    Toto Guest

    Wieder mal die Daumen drück, das du auch die Kleinen "groß" bekommst.
    Aber ich denke du schaffst das.

    Grüße
    Thorsten :0-
     
  22. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hut ab.

    Drück die Daumen, daß die kleinen ganz schnell propper werden und du sie gut durchkriegst.

    Schaffst das schon:0-
     
Thema:

dringend notfall!!!!!!

Die Seite wird geladen...

dringend notfall!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  3. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  4. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...