Dritter Welli und zähmen

Diskutiere Dritter Welli und zähmen im Forum Wellensittich Allgemein im Bereich Wellensittiche - Hallo Zusammen, :D ich würde mir so gerne noch einen Dritten Welli holen (Männchen) aber ich hätte auch gerne erst, dass die Zwei, Luk und...
B

bellami

Guest
Hallo Zusammen, :D

ich würde mir so gerne noch einen Dritten Welli holen (Männchen) aber ich hätte auch gerne erst, dass die Zwei, Luk und Geogy, ein wenig zahm werden.
Heute habe ich versucht, wärend ich den Käfig geputzt habe, ihnen den Freiflug anzubieten und habe auch immer lange Pausen gemacht und versucht sie mit Kolbenhirse raus zu locken (hab mir echt Zeit genommen) .Leider hatte ich keine Chace.

Beide sind mal ans offene Türchen hingeflogen und dann gleich wieder weg. Georgy war mal ganz mutig und hat dirket an der Käfigtür ein wenig Kolbenhirse (die in zwischen den Fingerspitzen angeboten habe) geknappert aber als ich mich nur ein bisschen bewegt habe wars vorbei.

Hat mir da jemand gute Tipps was ich noch alles machen könnte?

Soll ich einen der Zwei mal versuche rauszufangen und dann fliegen lassen?

Und wenn ich mir einen dritten dazu holen würde, wie soll ich das dann machen? Soll ich ihn gleich ins Käfig dazusetzten oder gibt es da noch anderer Möglichkeiten?

:p Liebe Grüße und schönen Sonntag Bellami :zustimm:
 
bellami schrieb:
Soll ich einen der Zwei mal versuche rauszufangen und dann fliegen lassen?

Und wenn ich mir einen dritten dazu holen würde, wie soll ich das dann machen? Soll ich ihn gleich ins Käfig dazusetzten oder gibt es da noch anderer Möglichkeiten?
Hallo Bellami,
auf keinen Fall rausfangen. Da bekommen sie nur Angst vor Dir. Steck doch einfach ein Stöckchen quer durch den Käfig von der offenen Einganstür in die Rückwand. Der Stock sollte ein ganzes Stück herausstehen. So können sie auf dem Stock aus dem Käfig herauslaufen und finden beim Anfliegen auch den Eingang leicht wieder. Hat bei meinen bisher immer prima geklappt.

Einen neuen Vogel sollte man prinzipiell immer erst in einem anderen Raum in eine mehrwöchige Quarantäne setzen oder einen TA-Check machen lassen. Sonst hast Du die Gefahr, dass mitgebrachte Krankheiten, die man nicht unbedingt gleich bemerkt, auf alle übertragen werden.
Wenn alles o.k. ist, dann erstmal den Käfig mit dem Neuen neben die anderen stellen, damit sie sich aneinander gewöhnen, geht bei Wellis meist schnell.
 
Das A und O ist GEDULD.
Laß ihnen ganz einfach die Zeit. Früher oder später werden sie schon von
alleine rauskommen.
Und bloß nicht rausfangen. Damit zerstörst Du von Anfang an das Vertrauens-
verhältnis.
Am besten, du gibst ihnen jeden Tag ein Stück Kohi aus der Hand, damit sie
Vertrauen zu dir bekommen.
 
Hallo,
also ich hab an das Käfigtürchen ein Band gemacht, so das die hoch ist, und hab dann darauf die Kolbenhierse gelegt, hat zwar auch etwas gedauert, aber irgendwann siegt der Heißhunger :zwinker: und dann fliegen sie auch bestimmt mal raus, wahrscheinlich zwar erst sehr unkontrolliert, aber das bekommen die schnell raus, mit der Hand fangen würde ich sie auch nicht :nene: !
Und wenn Du noch einen Wellensittich dazu haben willst, dann direkt 2, bei 3 ist sonst immer einer außen vor, finde ich.
LG
 
Du bist auf dem richtig weg deine Pieper zu zähmen ;)

KoHi aus der Hand anbieten, die kleinen werden schnell merken das sie nichts zu befurchten haben ;)

Raus kommen werden sie schon, noch sind sie nicht so weit.

Geeeeeddddduuulllllllldddddddddd
 
Ihr habt mir wieder richtig auftrieb gegebén, danke :zustimm:

Ich habe Georgy wie Luk beim Dehner (Pflanzen und Tierbedarf) bei und ins Gmünd gekauft und wenn ich einen dritten dazuholen würde ,wäre dieser auch wieder von dort. Muss ich ihn da echt in Karantäne tun? Und vom TA untersuchen lassen? (die kenen sich doch alle)

Geht es auch wenn ich ihn in einen anderen Käfig neben an stelle und dann nach ner Woche dazu tu? (Den könnte ich bestimmt noch viel besser zämen wie die anderen zwei oder?
(Übrigend hätte ich schon einen der mir beim dehner gefällt :p , einen ganz süßen grauen :D )

Da es ja Schwarmtiere sind wäre doch noch einer echt klasse und dann evtl. ein paar Wochen später einen vierten.

Ich bin total den Wellis verfallen :~
 
Quarantäne heisst getrennte Räume.

Du musst es wissen, ob du Quarantäne einhalten willst oder nicht.
Wenn was ist und alle 3 erkranken musst du mit 3 zu TA.

Besser ist TA check, und wenn alles IO ist dann zu den anderen ;)
 
AN SCOTTY (und auch andere die mir weiterhelfen können):

Weißt Du was so ein Tierarzt Scheck kostet? Und wenn ich den Pipmatz hole soll ich da gleich direkt zum TA oder ist das für den kleinen zu viel?

Und getrennte Räume heißt z.B. Georgy&Luk WZ und der Neue z.B. Büro? (Meine Wohnung ist recht klein, fallst Krankheiten per Luft übertragen werden kann das dann doch auch passieren oder?)

Und wenn ich Z.B. Georgy&Luk nächstes Jahr jungen lasse und einfach eine schöne Familie zu haben, bin ich dann schon ein Züchter obwohl ich dann keinen her geben würde?

Direkt an SCOTTY: Danke schon mal für Deine Hilfe (find ich nett das Du so aktiv bist im Forum und so gute Tips gibts, danke :o )
 
Und wenn ich Z.B. Georgy&Luk nächstes Jahr jungen lasse und einfach eine schöne Familie zu haben, bin ich dann schon ein Züchter obwohl ich dann keinen her geben würde?

Bitte keinen Nachwuchs ziehen. Wenn man ohne Zuchtgenehmigung Nachwuchs von Krummschnäbeln zieht, ist das Strafbar und kann bis zu 5000 Euro teuer werden, wenn man erwischt wird.
Für die Zuchtgenehmigung muss man eine Prüfung beim Amtstierarzt ablegen und einen leicht zu reinigenden Karantäneraum besitzen.
Schau bitte auch mal -->hier.

Weißt Du was so ein Tierarzt Scheck kostet? Und wenn ich den Pipmatz hole soll ich da gleich direkt zum TA oder ist das für den kleinen zu viel?
Die Kosten sind vo TA zu TA verschieden, daher kann man da keinen festen Preis nennen. Wichtig ist aber, dass du einen Vogelkundigen TA aufsuchst. Eine Liste mit vogelkundigen TA's findest du --> hier.

Ich empfehle dir den Vogel zwei bis drei Tage zu beobachten. Oft stellt sich nach einem Umzug leichter Durchfall ein, wegen dem Stress, der aber nach zwei Tagen wieder vorbei sein sollte. Auf jeden Fall kannst du in der Zeit schon auffälligkeiten erkennen und diese dem TA beschreiben. ;)

Und getrennte Räume heißt z.B. Georgy&Luk WZ und der Neue z.B. Büro? (Meine Wohnung ist recht klein, fallst Krankheiten per Luft übertragen werden kann das dann doch auch passieren oder?)

Es geht überwiegend um die Psittacose, um Bakterien, Pilze und Parasiten.
Die Meisten Krankheiten werdn durch Kot, Körperflüssigkeiten und Vogelstaub übertragen. Wenn sie in getrennten Räumen sind ist die Gefahr der Ansteckung geringer.
 
Thema: Dritter Welli und zähmen

Ähnliche Themen

R
Antworten
5
Aufrufe
785
Fantasygirl
F
T
Antworten
1
Aufrufe
613
Lemon
Lemon
Computeryugi
Antworten
34
Aufrufe
2.938
Computeryugi
Computeryugi
Anja12
Antworten
30
Aufrufe
2.067
Kobold
Kobold
Zurück
Oben