dünnflüssiger Kot

Diskutiere dünnflüssiger Kot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, eines meiner Weibchen produziert seit ca. einer Woche sehr dünnflüssigen, grün-gelben, übel riechenden Kot! Ihr Verhalten und...

  1. Roland

    Roland Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84453 Mühldorf
    Hallo,
    eines meiner Weibchen produziert seit ca. einer Woche
    sehr dünnflüssigen, grün-gelben, übel riechenden Kot!
    Ihr Verhalten und Futteraufnahme ist ganz normal.
    Im Moment ist sie mit 2 Stück 14 Tage alten Jungen und mit
    Ihrem Hahn (seit März) in einer Zuchtbox und hatte keinen Kontakt zu anderen Tieren. Anfangs waren es 5 Jungtiere - alle 4-5 Tage hat einer
    aufgegeben. Der Kot des Hahnes ist ganz normal.
    Vielleicht kann jemand einen Tip geben.
    Vielen Dank vorab
    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tungas

    Tungas Guest

    Hallo
    was am Kot ist dünnflüssig? Ist es das "innere" dunkle, oder das "äußere" hellere. Normaler Kot ist ja eine dunkle, feste Wurst (der eigentliche Kot) mit weißer Haube (der Urin quasi) oben drauf. Wenn nämlich der Urin dünnflüßig ist oder sie nur Wasser ausscheidet, kann das uU auf einen Nierenschaden hindeuten. Was du in diesem Fall machen solltest, ist zum TA zu gehen, da es möglicherweise auch eine bakterielle Infektion mitsich bringen kann. Die kleinen Pieper können sowas sehr lange verbergen und wenn man es dann bemerkt, ist es womöglich schon zu spät. Die Nierenfunktion kannst du unterstützen, wenn du ihr Tyrode Lösung (0,13g CaCl, 0,2g KCl, 0,1g MgCl, 0,05g NaH2PO4,1,0g Glukose, 1L Aqua dest, 8g NaCl, 1,0g NaHCO3) zum trinken gibst (in der Apotheke anrühren lassen und im Kühlschrank lagern). Zusätzlich kannst du ihr in ca 10 ml Trinken zwei Globuli Berberis D4 geben.
    Aber auf alle Fälle zum TA, da auch eine Antibiotika gabe nötig sein kann!! Das auch die Jungvögel gestorben sind zeigt schon, daß da evtl noch was im Busch ist. Kannst du den Hahn mit den Jungvögeln alleine setzen (vorausgesetzt er füttert)? Schau dir auch mal ihre Kloake (ist sie Kotverschmiert usw) und die Brusthaut (ist sie schuppig) an, das gibt auch einen Hinweis auf das befinden des Vogels.

    ich hoffe das hilft dir etwas

    viele grüße
    Tungas
     
  4. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Roland!
    Die Farbe und der üble Geruch des Kot's und die Tatsache das Dir schon 3 Kücken gestorben sind deutet für mich auf eine Infektion mit Kolibakterien hin!
    Du solltest auf jeden Fall zum TA gehen, denn ohne Antibiotika, für alle Käfiginsassen wird sich das Problem nicht lösen!
     
  5. Roland

    Roland Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84453 Mühldorf
    Hallo,
    an 90 % er Ausscheidungen ist kein weisser Anteil erkennbar.
    Die Kloake ist verschmiert. Der Vogel ist nicht abgemagert und hat keine schuppige Brusthaut!
    Seit einer Woche gebe ich Tee von Salbei Oregano und Kamille!
    Zusätzlich täglich frisch vom Garten Oregano und Salbei als
    Grünfütter.
    Kamille und Salbei entzündungshemmend
    Oregano antibiotisch
    Morgen geht es ab zum TA, wenn keine Besserung eintritt.
    Danke für eure Info´s
    Grüße Roland
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

dünnflüssiger Kot

Die Seite wird geladen...

dünnflüssiger Kot - Ähnliche Themen

  1. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  2. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  3. Kropfentzündung und großer Kot?

    Kropfentzündung und großer Kot?: Hallo ihr Lieben, habe da mal eine Frage... habe seit einem halben Jahr eine neue Sittichdame für meinen Yoshi dazugeholt. Die beiden verstehen...
  4. Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone

    Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag und ich hoffe er sitzt an der richtigen Stelle. Wir haben eine 15jährige Amazonendame, welche seit...
  5. Wie lange sind Oozysten im Kot nachweisbar ?

    Wie lange sind Oozysten im Kot nachweisbar ?: Hallo, mal eine Frage an die Experten. Wie viele Tage (oder Wochen) sind die Oozysten von Kokziden in der Regel in einer alten aufbewahrten...