Dumme Sache

Diskutiere Dumme Sache im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wow, was für ein Horror für dich und den Vogel! Ich habe auch gelesen, dass Schnabelverletzungen langsam heilen und auch schmerzhaft sind, aber...

  1. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    es war der horror, das kannste mir glauben:traurig:
    ich war so wütend auf die Tierärztin- wo leon ihnen fast schon beim blut abnehmen verblutet ist dann das... mein armer kleiner schatz:(
    der schnabel ist noch immer nicht richtig nach... und das war immerhin im februar.
    ich drück euch dolle die daumen das willi wieder wird!:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Der Schnabel ist manchmal warm, manchmal eher kühl, aber heute ist er sehr warm, wirklich, er ist wärmer als sonst.

    Ihr seid alle so lieb, dass ihr mich beruhigen wollt.
     
  4. #23 Schnissje, 23. Mai 2009
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Das ist im Saarland eben so ein Problem mit VK Tierärzten!!! :k

    Cosima Willi hat gefressen, Willi versucht zu klettern. Mach Dich um Himmels Willen nicht verrückt! Der kleinen Maus gefällt das, dass Du Sie so betütelst...die spürt ja auch Deine Unruhe und Angst!

    Bleib ruhig.Es ist gestern doch schon passiert und heute hat die Kleine gefuttert! Das wird wieder...ich bin sicher! :trost:
     
  5. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Stephanie!

    Den tierärztlichen Notdienst habe ich mir schon rausgesucht, scheue aber den Gang dort hin, weil ich Willi nicht zumuten will, dass er mit der Hand gegriffen wird.
    Ich glaube auch nicht, dass der Tierarzt etwas machen kann, ausser ihm vielleicht Schmerzmittel zu verabreichen, aber wenn es am Montag morgen nicht besser ist, fahre ich doch zum Tierarzt.
    Das Dumme ist nur, mein Vogeltierarzt ist ca. 165 Kilometer von mir entfernt und der Nottierarzt ist vielleicht nicht so erfahren mit solchen Verletzungen.
    Kann man eigentlich überhaupt etwas machen?

    Morgen werde ich aber den Tiernotarzt anrufen und nachfragen. Er ist bedingt Vogelkundig, ich war ja schon einmal dort in der Praxis.aber mit Maxi und einem anderen Graupapagei.

    Ich habe gerade Pellets aus dem Futter aussortiert und eingeweicht, mal gucken, ob Willi die frisst.
     
  6. #25 Schnissje, 23. Mai 2009
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Überfüttere die Kleine nicht... :zwinker:

    COSIMAAAA....is gut jetzt! Du wirst doch nicht so bescheuert sein, und die arme Maus 165km durch die Gegend kutschieren bei der Witterung! Sie frisst! Sie versucht zu klettern!! Was´n noch?

    Hör bloss uff...ich komm gleich gefahren und schaus mir an! *androh*

    :dance:
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Cosima, kannst auch Reis kochen. Der sättigt. Warm gereicht mögen den bei mir alle 5 Geier. :zwinker:


    PS: Ich glaube nicht, dass die von dir beschriebene Verletzung ein Fall für den Notarzt wäre... Sei denn, es streckt was anderes dahinter.
     
  8. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Nee Petra, Willi ist nicht so, dass sie betüdelt werden möchte - ehrlich nicht.
    Meine Maus leidet darunter, dass sie nicht spielen kann, dass sieht man ihr an.
    Timnehs sind sehr lebhafte Tiere und Willi ist sogar noch einen Tick agiler, als es Jones oder Jessi waren.
    Und zu klettern hat sie nur versucht und sofort abgebrochen.

    Weisst du, was sie mit ihrem Blechdeckel macht, denn sie sonst rum wirft, verhackt und rum rollt? Sie sitzt davor und berührt ihn sachte mit dem Schnabel, spielt aber überhaupt nicht damit.
    Das sieht für mich so aus, als wenn sie den Deckel sehnsüchtig anguckt und gerne damit spielen würde, aber nicht damit spielen kann.


    Habe Fotos vom Schnabel gemacht, leider sieht man nicht die gerissene Spitze, auch nicht auf den großen Fotos auf meinem PC.

    [​IMG] [​IMG]
     

    Anhänge:

  9. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Überfüttern kann ich Willi garnicht, sie fand die eingeweichten Pellets bäh.

    vorsichtiges gucken

    [​IMG]

    probieren

    [​IMG]

    angeekeltes Wegdrehen

    [​IMG]

    Ich wurde in der Vergangenheit sehr geschont, Willi oder Maxi waren in den 17 und den 12 Jahren noch nie krank und Willi hatte nur einmal eine kleine Verletzung am Fuss, die nicht schlimm war.
    Ich weiss, ich reagiere vielleicht etwas über, weil ich keine Erfahrung mit kranken Papageien habe.
    Na gut, aber wenn sie am Montag net normal frisst, dann fahre ich doch zum Tierarzt.
     
  10. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich habe keinen Reis, weil ich ihn nicht mag, ich esse lieber gekochte Hirse und die ist alle.

    Ich glaube, es steckt vielleicht doch mehr dahinter und es ist nicht nur die Spitze gerissen.
    Wegen des warmen Schnabels und weil Willi gerade nebem mir sitzt und pennt. Das hat sie noch nie gemacht, auf dem Schreibtisch gesessen und geschlafen... oh Menno
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Nur mal so ... Könntest du nicht beherzt zugreifen und das Zipfelchen entfernen?
    Dann müsste es ihr morgen besser gehen ...
     
  12. #31 Schnissje, 23. Mai 2009
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Das ist ein Wort! Wenn es am Montag net besser ist telefonierst Du mal...

    Du reagierts auch nicht über..Du machst Dir Sorgen und das ist auch okay!

    Koch doch einfach mal ein paar Nudel ab, musste aber heute nicht mehr machen! Morgen reicht das auch.

    Ich weiss wie das ist, frag mal Marion was hier an Weihnachten los war! Roy leicht verletzt, ich am Durchdrehen!

    Wünschen tu ich mir ja immer dass die samt Family mal ins Saarland zieht, ABER in bezug TA beneide ich die Frankfurter, das glaub mal!

    Du musst nun beobachten und dann abschätzen ob es wirklich nötig ist zum TA zu fahren...bedenke die weite Strecke, den Stress, die Hitze..all das. Und wenn Du dann denkst Willi MUSS untersucht werden, dann tu´s!

    :)
     
  13. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Das könnte ich vielleicht, aber das würde sie mir nicht oder nur sehr langsam verzeihen. Und was würde ich tun, wenn es dann anfängt zu bluten?

    Als ich ihr das erste mal unter ihren Flügel schauen wollte und ihn beim Kraulen ganz vorsichtig anheben wollte, ist sie erschrocken weggeflogen und lies sich wochenlang nur noch am Kopf berühren. Ehrlich!

    Und an ihre Füsse darf ich erst seit einem Jahr, nach 16 jähriger Übung und auch nur, nach langem Zureden.

    Ich muss meine Hand auch immer ganz langsam bewegen, wenn ich mich ihr mal zu schnell nähere, erschrickt sie total und haut ab. Dann ist sie zu Tode beleidigt.

    Vor meinem Kopf oder Körper oder auch vor meinen Füssen hat sie aber keine Angst, die Unsicherheit hat sie nur bei den Händen.
    Willi ist ein Wildfang, die nur sehr langsam lernte mir zu vertrauen. Wer weiss, was der Fänger ihr angetan hat.
    Da lass ich doch lieber den Tierarzt der böse Mann sein.

    Warum ist sie nur so müde? Sie sitzt immer noch tief schlafend neben mir, obwohl ich einen lauten Anschlag beim tippen habe.
     
  14. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Ich wusste doch Petra, dass du Verständnis für meine Ängste hast.
    Du tuts immer nur so cool, aber ich weiss, wie sehr du Roy und Charlenchen liebst und weiss auch genau, wieviel Änsgte du um einen von deinen Grauen hättest, wenn sie etwas am Schnabel hätten.
    Nudeln mag Willi nicht so gern, davon frisst sie immer nur 1-3 Bissen, während Maxi für ne Nudel sterben würde und einen ganzen 'Hawe' davon fressen würde.

    Willi ist eine Schnäckschniss. Ganz wie die Mama... :~
     
  15. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Guckt mal ein Video von eben, als Willi neben mir einschlief.
    Sie pennt immer noch neben mir auf dem Schreibtisch, jetzt allerdings mit Köpfchen im Gefieder.
    Das ist nicht normal, vielleicht hat sie eine Entzündung im Schnabelriss? Das würde auch den zu warmen Schnabel erklären.
     
  16. hix

    hix Guest

    Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was ich an deiner Stelle tun würde - Grund zur Sorge und Aufmerksamkeit allemal, aber Grund zur absoluten Panik denke ich ist erstmal nicht angebracht. Wenn es ganz arg wäre, hätte es sicher richtig doll geblutet? Die Bilder sehen schon danach aus, als würde das deiner Willi Schmerzen verursachen.. Das Video sieht auch nicht nach einem aktiven Timneh aus, aber 1) es ist ja auch schon recht spät 2) wenn der Vogel Schmerzen hat, dann schlaucht ihn das noch zusätzlich.
    Ich würde den Vogel über Nacht beobachten, ihm aber trotzdem soviel Nachtruhe wie möglich gönnen. Wenn unsere was am Schnabel hatten (auch wenn es geblutet hat), dann sah die Welt am nächsten Tag zumindest wieder etwas besser aus. Also vielleicht solltest du wirklich abwarten, wie es morgen früh ist und ob der Schnabel dann noch heißer ist. Er hat sicher Schmerzen, aber er verhungert nicht und er verblutet nicht.
    Bei uns Menschen ist's doch meistens auch so, wenn wir uns nicht so fühlen, dann ist es abends immer schlimmer als noch am Morgen.
    Jetzt den Vogel, müde wie er wahrscheinlich ist, in dieser Situation mit Notdienst stressen halte ich auch nicht für eine gute Idee.
     
  17. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Armer Willi!!!!!!!!!!!

    Hi,
    ich habe das Video von deinem Kleinen gesehen.
    Ich weiß nur,so wie er dort schläft,ist alles o.k.
    Ein Füßchen muß oben sein,dann geht es Ihm noch nicht so schlecht,wenn er auf beiden Beinchen steht,dann geht es Ihm nicht gut und du solltest zum TA.
    Warte ab,wie es Ihm morgen geht und entscheide dann.
    Meist hab ich im Gefühl,wenn meine zum TA müssen,weil es Ihnen nicht gut geht.
    Wenn es Ihm Morgen etws besser geht,könntest du am Montag zum TA deines Vertrauens gehen oder ruf am Montag einfach beim TA an,um dir einen Rat zu holen.:idee:
    Er wird dir sagen,was du machen sollst.
    Wünsche dem kleinen Gute Besserung!!!!!!!!:k:k:k
     
  18. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hann, du hast ja recht!
    Ich habe mich auch wieder etwas beruhigt.
    Willi ist eben aufgewacht und war etwas munterer.
    Ich habe ihr Erdnüsse (salzfrei) kleine Stückchen gebrochen, so dass sie nicht mit dem Schnabel fressen muss. Sie hat ganz vorsichtig gefressen, damit sie sich ja nicht den Schnabel andotzt.
    Jetzt schläft sie wieder, aber auf ihrem Baum.

    Ich gehe dann auch mal off, ich muss für morgen noch zwei Kuchen backen.

    Gute Nacht!

    [​IMG] [​IMG]
     

    Anhänge:

  19. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Andrea!

    Jetzt schläft sie auch auf einem Bein und mit dem Kopf im Rückengefieder.
    Du hast es im Gefühl, wenn du zum Tierarzt musst und dieses Gefühl fehlt mir, weil ich keine Erfahrungswerte habe.
    Bei meinem Sohn war ich nicht so ängstlich, da wusste ich immer was los ist und reagierte besonnener.
    Muss am Alter liegen... :~

    Lg Cosima
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Tierfreak, 24. Mai 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Cosi,

    wenn es nicht geblutet hat, wird es vermutlich auch so abheilen. Wie Sybille schon schrieb, ist die gebrochene Fläche an der Schnabelspitze halt empfindlicher, was sich aber meist nach einigen Tagen gibt.

    Ich würde Willi in jedem Fall aber weiterhin beobachten, dass wird sicher wieder :trost:.
    Das Willi nun wieder vorsichtig frißt, ist schon mal ein gutes Zeichen :prima:.

    Auf jeden Fall gute Besserung für deinen Schatz :trost::trost:.
     
  22. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen Cosima
    Ich hoffe Wille geht es besser!?
    Rocky hatte auch mal die Schnabelspitze angebrochen und hat auch 3oder4 tage sehr schlecht gefressen.
    Ich habe ihr Banane und geschälte SB-Kerne gegeben aber sie hat damals auch sehr grosse Schmerzen gehabt und ich war genauso unsicher wie Du,das liegt nicht am Alter:zwinker:
    Ich habe ihr in der Zeit überwiegend Obst gegeben das nicht so Sauer war das Sauere hat sie da immer Kopfschüttelnd fallenlassen.
    Der TA hat da auch ausser Schmerzmittel nichts gemacht.
    Sie hat Fencheltee getrunken damals das macht sie sonst nie.
    Gute Besserung
    Gruss Elke
     
Thema:

Dumme Sache

Die Seite wird geladen...

Dumme Sache - Ähnliche Themen

  1. Sachen gibts ...

    Sachen gibts ...: Gestern nachmittag ein Anruf: "Meine Hunde haben einen Greifvogel erwischt, er hat viel Federn verloren, beim anschliessenden Einfangen hat er...
  2. Dumm gelaufen bzw. glückliches Ende

    Dumm gelaufen bzw. glückliches Ende: Hallo, ob ich damit hier richtig bin weiß ich nicht aber ich stelle es einfach mal rein. Findige Tierfreundin überführt Auer Ara-Dieb -...
  3. Prüfung zur Sach- und Fachkunde in der Vogelhaltung und Zucht

    Prüfung zur Sach- und Fachkunde in der Vogelhaltung und Zucht: Prüfung zur Sach- und Fachkunde in der Vogelhaltung und Zucht Hallo alle. Ich wollte mich mal informieren, wie bei Euch der Stand der Dinge ist...
  4. Schwaneneier - Nest "dumm" gebaut?

    Schwaneneier - Nest "dumm" gebaut?: Hi, ich habe da mal eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Ich wohne in Duisburg und hier am Ende des Innenhafen ist eine Schräge die auf einem...
  5. Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!

    Warnung an alle in Sachen Krallenschneiden wärend der Mauser!: Ihr Lieben, nachdem zu meinem Entsetzen folgendes am Morgen geschehen ist, möchte ich Euch alle warnen, während der Mauser die Krallen Eurer...