dunkelroter Ara - Verhalten

Diskutiere dunkelroter Ara - Verhalten im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe seit mitte Dez. 2007 einen jungen Gelbbrustara und möchte mir jetzt einen dunkelroten dazu kaufen. Mich würde interessieren ob der...

  1. Nice

    Nice Guest

    Hallo, ich habe seit mitte Dez. 2007 einen jungen Gelbbrustara und möchte mir jetzt einen dunkelroten dazu kaufen. Mich würde interessieren ob der dunkelrote ähnlich von der Art und vom Verhalten ist wie mein Gelbbrust. Ein Tierarzt hat mir gesagt das sie deutlich lauter sind und um einiges lebhafter. Zudem sollen sie mehr spaß am "zerstören" haben. Würde mich über Erfahrungen freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Langer

    Langer Guest

    Hi

    Ich glaube es is nich von Vorteil 2 unterschiedliche Araarten zu vergesellschaften/paaren. Gieb ihm doch noch einen GB hinzu :).
    Die GB sind wohl eher lebhaft zu den Dunkelroten(hab ich mir aber auch nur angelesen),hier sind mit sicherheit Loide die dich diesbezüglich sehr gut mit Infos versorgen können.

    MFG Jens
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Sehe ich genauso.
    Jede Unterart hat ihren Eigenart, ein eigenes Wesen und unterschiedliche Verhaltensweisen.
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Nice,
    wenn du einen jungen GB-Ara hast, würde ich auch die Verpaarung mit einem GB versuchen. Unsere GB's sind aktiver, lauter, flugfreudiger als die DR.
    Wir haben hier aber auch einige Pärchen DR mit GB:
    Alexis(DR) und Kiki (GB) beides Hähne, harmonieren super.
    Tristan (DR) und Isolde (GB) beides Hähne, harmonieren super
    Paco (DR) und Rico (GB) haben sich erst kürzlich innerhalb einer größeren Aragruppe gefunden, beides Hähne, harmonieren gut.
    Robin(DR) und Felix (GB), haben sich erst kürzlich innerhalb einer größeren Aragruppe gefunden, beides Hähne, harmonieren gut.
    Danny (DR) war jahrelang mit Ludwig (GB) verpaart (Hahn mit Henne). Seit Ludwig gestorben ist, versuchen wir für ihn eine neue Partnerin zu finden - er guckt weder DR noch hellrote an, ist immer nur hinter GB her...
    Bei allen diesen Vergesellschaftungen ist es so, dass der DR der ruhende Pol ist, der GB etwas hektischer .... Dazu kommt, dass alles ältere Tiere sind und sie jeweils aus einer bestehenden größeren Gruppe auswählen konnten.

    Wenn du ein junges Tier hast und ein zweites dazu kaufen willst, würde ich dir zur gleichen Art und Gegengeschlecht raten.
    LG
    Susanne
     
  6. Rosita

    Rosita Guest

    Hallo Nice,

    ich kann dir auch nur raten, dir einen Gelbbrust dazuzuholen, sie werden sicher viel einfacher miteinander klarkommen.

    Meine Gelbbrust hab ich ja schon sehr lange, meine dunkelrote erst 3 Jahre lang, aber nach dem, was ich hier so beobachte, also, es gibt absolut wohl nichts, was dunkelrote nicht auseinandernehmen, da sind die Gelbbrust wohl noch eher harmlos gegen. Es ist schon auch ein anderes Temperament noch.

    Und deinem Gelbbrust tust du sicher einen grossen Gefallen, wenn du ihm auch so einen dazugesellst.

    Grüsse

    Rosita
     
  7. Nice

    Nice Guest

    Danke

    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten. In meiner Brust schlagen derzeit 2 Herzen. Das eine, welches kopfgesteuert ist sagt: Kauf einen GB weil es für den Leo das beste ist, beide sind noch jung und von der gleichen Art
    Das zweite Herz ist bauchgesteuert und sagt kauf dir den dunkelroten. Der sieht doch einfach klasse aus und du hast schon viele dieser Paare gesehen, also wird es auch bei dir gut gehen. Es ist ja nicht so als hätte ich es noch nicht verstanden das ein GB besser wäre, aber der Bauch wünscht sich so gerne einen roten. :-( Na noch habe ich ja etwas Zeit, mal sehen welches Herz gewinnt.
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Es muß das Herz deines GBs gewinnen!!!
    Nur das allein zählt.Wenn du es gern "bunt" hast,dann spricht ja nichts dagegen,sich 1 Paar GB und 1 Paar Grünflügelaras zu kaufen.
    Was nutzt es dir,wenn du einen roten holst und dein GB versteht sich damit gar nicht.Hier schreibt zwar Uhu,wie schön es klappen kann,aber das sind auch Tiere,die sich selber gesucht haben,in einer Gruppe.
    GBs und Grünflügel sprechen verschiedene Sprachen,haben verschiedene Gestiken und ich kann dir zig Leute hier nennen,die ihre Probleme mit gemischen Paaren haben.
    Du hast dich für Aras entschieden und bist damit eine lebenslange Verpflichtung eingegangen.Du möchtest doch sicher nur das beste für deinen Leo und das ist ohne wenn und aber eine GB Frau!
    [​IMG]
    Leo wird es dir danken!:trost:
    Mach bitte bei der Vergesellschaftung nicht schon gleich zu Anfang den ersten dicken Fehler,in dem du deinen Wunsch durchsetzt und den Wunsch deines Aras nicht berücksichtigst.Hier geht es ganz allein um Leos Leben,Leos Glück,Leos Zufriedenheit,Leos Partner und gar nicht um deine Wünsche.:zwinker:
    Liebe Grüße,BEA
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    ich sehe das genau wie Bea. ;)

    Zu sehen, zu hören woanders klapppt so eine "Mischehe" hervorragend........dazu gibt es immer viele Punkte anzumerken.

    War eine Partnerwahl möglich oder ist aus einer Zwangsverpaarung nicht nur eine Einigung entstanden sich gegenseitig zu akzeptieren eben aus Mangel an Wahlmöglichkeiten ???.....usw.

    Zudem gilt es noch zu bedenken, das Dein Ara noch sehr jung ist. Schon Heute mußt Du Dir die Frage stellen wie verhalten sich die Vögel zueinander mit Eintritt in die Geschlechtsreife??? Noch ist Dein Ara ein Baby, der sich im Grunde zum jetzigen Zeitpunkt fast mit jedem "Flatterwesen" arrangieren würde.

    Deshalb frühzeitig weiter denken was sein könnte, wenn die Vögel älter geworden sind und auch ihre Bedürfnisse sich geändert haben. ;)

    Du schreibst nichts über die Unterbringung/Haltung....deshalb möchte ich zusätzlich noch anmerken, das selbst ein harmonisches Zusammenleben von einem GB-Ara und GF-Ara Paar mit Eintritt in die Geschlechtsreife problematisch werden kann, sofern man nicht die Unterbringung so gestalten kann, sodaß sich beide Paare entsprechend aus dem Wege gehen können.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 grischunerland, 2. September 2009
    grischunerland

    grischunerland Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich kann dir auch nur raten, einen GB zu kaufen und nicht noch ein Dunkelroten. Auch würde ich aus eigener Erfahrung nicht zwei Ara-paare in die gleiche Voliere platzieren. Ich musste beide Paare trennen, da sich eine Henne nicht mit dem anderen Paar vertragen hatte und sogar die GB-Henne am Fuss verletzte. Meine Aussenvoliere ist übrigens 10m lang, hätten also genug Platz um einander auszuweichen. Ich kann dir nur raten, pro Ara-Paar eine Voliere einzuplanen. Bei mir ist es lange gutgegangen, aber leider plötzlich (wirklich von einem Tag auf den anderen; herrschte fast Krieg und ich musste sehr schnell handeln).
     
  12. Milupa

    Milupa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RE
    Mein GB Jonny soll auch eine Freundin bekommen.
    Will es in nächser Zeit noch einmal versuchen.
    Für mich ist es 100%tig:

    Er sucht die Henne aus und ich löse sie aus. ;-)

    Gruß Uwe
     
Thema: dunkelroter Ara - Verhalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist eine paarung zwisch roten und gelben ara moeglich

    ,
  2. dunkelroter ara vogel

    ,
  3. dunkelroter ara verhalten

    ,
  4. dunkelroter ara haltung,
  5. dunkelroter ara wesen,
  6. dunkelrote aras wesen,
  7. gelbbrust oder roter ara,
  8. wesen roter ara,
  9. dunckelroter ara baby
Die Seite wird geladen...

dunkelroter Ara - Verhalten - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  4. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...