Efeu wird zerstört, aber nicht gefressen - trotzdem gefährlich?

Diskutiere Efeu wird zerstört, aber nicht gefressen - trotzdem gefährlich? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute! Mein Rudi hat mal wieder nur Blödsinn im Kopf :D Im Wohnzimmer am Blumenfenster habe ich zwei grosse Efeu stehen. Bisher hat Rudi...

  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Leute!

    Mein Rudi hat mal wieder nur Blödsinn im Kopf :D
    Im Wohnzimmer am Blumenfenster habe ich zwei grosse Efeu stehen. Bisher hat Rudi keine Pflanzen zerstört mit Ausnahme von Grünlilie ;) an der Grünlilie liess ich ihn auch gewähren.

    Doch nun macht er sich über den Efeu her. Er frisst die Blätter zwar nicht, sondern knipst sie nur vom Ästchen weg :p um sie sogleich auf den Fussboden zu werfen.

    Ist das sehr gefährlich :k wenn er die Pflanze "nur" zerstört, also nicht auffrisst :?

    Übrigens gibt's doch bei meinen Geiern fast täglich Vogelmiere , Löwenzahn, Gurke, Apfel etc.

    Hätte die beiden Efeus auch schon in andere Zimmer umquartiert, aber da ist nicht genügend Platz :( ausserdem würde am Blumenfenster eine sehr hässliche Lücke entstehen.

    Was ratet Ihr mir :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe owl,
    bei Efeu würde ich kein Risiko eingehen. Er gilt als giftig für Tiere. Auch wenn dein Kerlchen nur die Stiele abknipst, so tritt doch dabei Saft aus. Ich weiß zwar nicht, wie viel davon er aufnehmen müsste, damit er Durchfall, Verätzungen usw. bekommt, aber das muss man ja nicht testen, nicht ;) ? Bestimmt ist die Aufnahme dieser Stoffe nur minimal, aber kontrollieren kann man es ja nicht, wenn er plötzlich doch mal was fressen würde davon. Ich würde lieber auf Nummer sicher gehen.
    Was die Lücke in deinem Blumenfenster betrifft, so gibt es schöne Fensterbilder oder such dir eine andere schöne ungiftige Zimmerpflanze :).
    Habe dir auch mal den Link zu den Zimmerpflanzen, giftigen wie ungiftigen gesetzt:

    http://www.vetpharm.unizh.ch/giftdb/giftf.htm
     
  4. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Owl,

    nun, da wäre ich ein wenig vorsichtig. Es könnte schon sein, daß alleine das Zerpflücken gefährlich und giftig ist.

    Weißt Du was? Ich verschiebe Deinen Beitrag mal eben ins Ernährungsforum, da sind die Spezialisten, die kennen sich mit sowas ganz gut aus.
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Maja, Hallo Dani!

    Erst mal vielen Dank für Eure Hilfe. Übrigens ist die Site von der Giftpflanzen-Datenbank ganz interessant :p ich habe sie gleich in meinen Favoriten gespeichert.

    Also dann muss ich mir etwas einfallen lassen. Ich denke mal den Sommer über wandern die beiden Efeu auf die Terrasse, und im Herbst sehen wir dann weiter.

    Jetzt werde ich mich erst einmal nach ungiftigen Pflanzen umschauen. Also Grünlilien habe ich ja schon viele :o das müsste es nicht unbedingt wieder eine sein. Ein Fensterbild ist auch eine gute Idee, werde mal wieder meine Window-Color-Farben hervorkramen.

    Auf den Sims muss trotzdem eine neue Pflanze :( denn wie gesagt, es entsteht eine grosse Lücke.

    Der Rudi ist auch so ein aufgedrehter, neugieriger Scheisser, seit er verheiratet ist kann ihn nix mehr aufhalten :D er scheint überall gleichzeitig sein Unwesen zu treiben.
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Hi,

    ich kenn mich ja nicht mit dieser Glasmalerei aus, aber bevor ich loslegen würde, würde ich auf jeden Fall erst mal herrausfinden, ob die Farbe bleihaltig ist, denn wenn Deine neugierigen Vögelchen das in den Schnabel kriegen ist das tödlich.

    liebe Grüße

    Bell
     
  7. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bell und owl,
    ich meinte eigentlich so fertige Fensterbilder zum Aufhängen oder Ankleben :D :~......an selber Malen hatte ich garnicht gedacht *gg.
    Aber eigentlich sollten diese Farben ganz ungiftig sein, die werden doch auch in den Kindergärten und Schulen verwendet und bei Kindern landet manchmal auch was im Mund. Vielleicht stehen die Inhaltsstoffe auch auf der Packung, owl ?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Maja, Hallo Bell

    Also ich habe die Farben von der Fa. „C 2 Hobby Line Glas Design" und da steht leider nicht drauf, welche Inhaltsstoffe drin sind :( Ich denke auch mal, dass es bei jeder Farbe ein wenig variiert, von den Farbpigmenten her :? Also zu Halloween und Weihnachten hatte ich auch Bilder am Fenster, da ist überhaupt nix passiert. Die hingen dann auch in einer Höhe, wo die Sittiche nicht rankommen, da müssten sie schon Saugnäpfe anstatt Krallen an den Füsschen haben :p

    Nur möchte ich jetzt im Frühling weder Kürbisse noch Nikoläuse am Fenster kleben haben :k also werde ich auf’s Neue loslegen, angepackte Farbflaschen habe ich ja vorrätig.

    Wenn ich mir dann ungiftige Pflanzen im Baumarkt hole, dann schaue ich mich auch mal nach fertigen Fensterbilder um, wer weiss, vielleicht finde ich was schönes, z.B. Geierlein.

    Jetzt muss ich erst mal Pflanzen auswählen, die zum einen ungiftig sind, zum anderen mich optisch ansprechen.

    Mensch Leute, es gibt doch soviele Gefahren für die kleinen Scheisserle. Mit deren Neugier (so lustig diese auch sein mag) wachsen auch die Gefahren, leider.

    Nochmals Danke an Euch beide.

    P.S: Der Rudi ist so verknallt in seine Hilde, wenn ich der Hilde schöne Lieder vorpfeife, dann quetscht er sich gleich zwischen uns, und beginnt für die Hilde zu singen, so als wollte er sagen: „Wenn einer für die Hilde singt, dann bin das gefälligst ich, merk Dir das, Du federlose Tante" :D
     
  10. Litza

    Litza Guest

    Hallo,

    also die normalen Window Color Farben, wie Kinsy, C2, Glass Art... sind nicht gefährlich, denn sie sind auch für Kinder geeeignet, das heißt sie wurden auch auf Giftstoffe etc. geprüft.

    ok, es gibt auch Bleikristallfarben, aber die hat meines Wissens kaum ein "normaler" Haushalt, denn sie werden nur von Spezialisten verwendet und sind auch richtig teuer.

    Ich hab auch noch nie davon gehört das es den Vöglis je gelungen ist sich da festzukrallen und sie überhaupt die Möglichkeit haben da zu knabbern. Meine ziehen jedenfalls zur Zeit die Wände und meine Gipsmasken vor (habe heute gerade wieder eine verloren, grrrr, sie wurde hin und her gezerrt, bis sie runtergefallen ist und zerbrochen war!!!!)
     
Thema:

Efeu wird zerstört, aber nicht gefressen - trotzdem gefährlich?

Die Seite wird geladen...

Efeu wird zerstört, aber nicht gefressen - trotzdem gefährlich? - Ähnliche Themen

  1. Babyvogel gefunden!

    Babyvogel gefunden!: Hey Leute, ich bins eure Kathrin :D. Ich habe schon länger überlegt mich in diesem Forum anzumelden, da ich selber zwei Wellensittiche halte und...
  2. Hilfe ! maden gefressen!

    Hilfe ! maden gefressen!: Meine 3Tage alten Hühner- Küken (Schwarz-weiße Sperber) haben Maden aufgepickt :( Mein kleiner sohn dachte er tut ihnen was gutes und hat die ca...
  3. Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?

    Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?: Hallo. Ich weiß, es gibt schon ein paar Themen hierzu aber ich wollte nochmals aktuell nachfragen. Wir leben in einer Wohnung im Hochparterre...
  4. Gefahr durch die Vogelgrippe, richtiges Verhalten

    Gefahr durch die Vogelgrippe, richtiges Verhalten: Hallo zusammen, ich mache mir im moment etwas Gedanken bzüglich der Vogelgrippe. Da ich meine beiden Schätze erst seit ein paar Monaten haben,...
  5. Lebertransalbe abgeleckt - gefährlich?

    Lebertransalbe abgeleckt - gefährlich?: Hallo ihr Lieben, Mein alter Mönch hat eine Druckstelle an seinem vor langer Zeit halb abgebissenen Fuß und ich habe heute Lebertransalbe...