Ein Geier für Balu ?!

Diskutiere Ein Geier für Balu ?! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, wie ich in einer anderen Rubrik ( Neu hier brauche Hilfe) bereits mitteilte, haben wir nun einen Grauen noch zu unserer Ama Balu. Er ist...

  1. #1 amazonen-balu, 27. Dezember 2003
    amazonen-balu

    amazonen-balu Guest

    Hallo, wie ich in einer anderen Rubrik ( Neu hier brauche Hilfe) bereits mitteilte, haben wir nun einen Grauen noch zu unserer Ama Balu. Er ist männlich , 13 Wochen und ein Schatz. Balu & er ( wir suchen noch einen Namen für den Grauen) kommen bereits schon gut klar.

    Natürlich ist ein Graupapagei kein Ersatz für eine Ama. Aber da wir eine sehr junge Ama für unseren Balu dazu haben möchten , habe ich mir von einigen Züchtern sagen lassen , ich soll bis zum Frühling warten ,da es dann erst wieder Amanachwuchs gibt .

    Dann werden wir auch eine Partnerin für unseren Grauen dazu kaufen. Die beiden sitzen bereits zusammen auf dem Spielplatzdach von dem Montana Käfig oder beim Frühstück nebeneinander auf der Schulter ( siehe Bild ). Ach ja , den Grauen haben wir seit gestern Abend.Morgens u. Abends bekommt er noch Brei. Er frisst aber schon sehr gut Körner, Obst und Gemüse .

    Liebe Grüße , von einer total glücklichen Geierfreundin

    PS: Auf dem Foto mich nicht so genau ansehen , war total müde und hatte wenig schlaf......
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birthe S.

    Birthe S. Guest

    Hallo Moni,
    finde ich toll, das ihr jeweils für die Ama und den Grauen einen Partner dazuholen wollt! Die werden es sicherlich richtig gut haben...! Habt ihr für den Grauen schon einen Namen gefunden? Ist er eine Handaufzucht? Habt ihr jetzt zwei Käfige im Wohnzimmer stehen oder sitzen sie in einem? Kann der Graue denn fliegen?
    Ich finde es immer süß, wenn die Geierleins morgens und abends anfangen wie wild zu schreien - das gibt eine kleine Dschungel-Atmospäre;)
    Bin gespannt auf weitere Berichte von Balu und dem noch Namenlosen:D
     
  4. #3 amazonen-balu, 28. Dezember 2003
    amazonen-balu

    amazonen-balu Guest

    Danke

    Hallo Birthe,

    ja wir kaufen 100 % noch Partner für unsere beiden Geierlis.
    ZUr Zeit stehen zwei Käfige nebeneinander. Aber sie halten sich am meisten auf dem großen Montana Cages mit Spielplatzdach auf. Das klappt auch ganz gut .

    Unser Balu ist ein kleiner "Lauter" . Aber wir lieben ihn und er ist auch nur morgens und Abends am lautesten , ansonsten wird lustig vor sich hin geplappert. Kasper , der Graue macht noch richtige leise Babygeräusche.

    Kasper kann fliegen und Balu kommt damit ganz gut klar .
    Nun ja , wir hoffen halt das er auch bald fliegen kann. Denn das gehört zu einem Vogel dazu.

    Viele liebe Grüße, Monja , Balu und Kasper
     

    Anhänge:

  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Monja,

    soso, nun habt ihr also noch ein Grautier... :D
    Herzlichen Glückwunsch zu euerem Neuzugang!;)

    Siehst du, genauso problemlos wie Balu den Kasper annimmt, hätte er auch ein Amababy angenommen.;)

    Nun werdet ihr ja bald auch eine solche Konstellation haben, wie sie bei mir sitzt.:D

    Noch ein Tipp: Wartet nicht zu lange mit den artgleichen Partnervögeln für die beiden, denn sonst kann es passieren, dass ihr dann auch 2 Volieren stehen habt, in denen jeweils ein Grüner mit einem Grauen sitzt... Das wäre allerdings nicht im Sinne des Erfinders.

    Anbei ein Bild meiner beiden Babys::D
     

    Anhänge:

    • balz9.jpg
      Dateigröße:
      9,1 KB
      Aufrufe:
      105
  6. #5 amazonen-balu, 29. Dezember 2003
    amazonen-balu

    amazonen-balu Guest

    Hallo Sybille,

    -Siehst du, genauso problemlos wie Balu den Kasper annimmt, hätte er auch ein Amababy angenommen.-


    Nun ja , aber ich habe ja geschrieben , dass es Ama babies zur zeit so gut wie gar nicht gibt. Nur einige Mon. alte und da wir Balu schon aus 2 Hand haben und er so ein paar Marotten hat ( er wird aber geliebt), möchten wir wenigstens ein Ama Baby seiner Art haben und die soll es im Frühjahr erst geben.

    Auch habe ich ja geschrieben , dass ich warten möchte bis Balu eine Feder verliert und keine ausrupfen , da er da ja schon genug schlechtes mitgemacht hat.

    Beide bekommen im Frühling ihre Partner,

    Lg. Moni & co
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ich & die Vögel, 29. Dezember 2003
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    Hallo Moni:0-

    Das mit den Federn, das Rausrupfen tut ihnen wirklich nicht weh. Du sollst ja keine Schwanzfeder herausreißen, dass würde weh tun. Es reichen 2 Federn (normale kurze) von der Brust.

    Abgesehen davon müssen sie gerupft werden, weil sie dann frischer sind und die DNA besser gelesen werden kann.

    Wenn nicht bekommst du womöglich eine Rechnung mit dem Ergebnis: "Das Geschlecht konnte leider nicht festgestellt werden", das wäre ärgerlich (spreche aus Erfahrung)

    Es tut ihnen nicht weh, es ist so als reiße man dir 2 Haare heraus.
    (Jetzt sag nicht aua:D )
     
  9. #7 Birthe S., 4. Januar 2004
    Birthe S.

    Birthe S. Guest

    Feder rupfen...

    Hallo Moni,
    ich kann dich gut verstehen, dass du Balu keine Feder ausrupfen möchtest - allerdings geht es wohl nicht anders! Wir hatten auch eine frisch ausgefallene eingeschickt, mit dem Ergebnis - zu wenig oder kein DNA-Material gefunden.. -! Aber wir werden das dann wohl dem TA machen lassen, da wir eh mit beiden noch hinwollen- dann ist es sozusagen ein "Abwasch" und wir sind nicht die "bösen";)
    ..kann dich gut verstehen, dass ihr eine junge Ama wollt - ohne "Marotten" - ging uns auch so, da wir ja Coco aus der Zoohandlung geholt haben und auch ein wenig das "reißen" haben mit ihm, wollten wir auf jeden Fall ein ganz junges Ama-Baby haben - jetzt hat sich allerding sie Gelegenheit ergeben eine Ama aus letztem Jahr Mai zu bekommen und da haben wir schnell - zur freude cocos "zugeschlagen"!
    Du darfst dich nicht bedrängt fühlen wg. der, wie alle sagen möglichst schnellen Partnersuche - aber dadurch, dass du jetzt einen grauen hast, könnte Balu sich Kasper zuwenden und die beiden kommenden neuen (Grauer und Grüner) würden nicht mehr als Partner akzeptiert werden.. Sybille spricht da aus eigener Erfahrung und wollte dich nicht "drängen"! Aber es macht im Endeffekt meistens aus Erfahrung mehr Schwierigkeiten um so länger man wartet!! Also nichts für ungut und jeder muss natürlich seine eigenen Erfahrungen machen.. und da hier schon so viele "alte Hasen" was Papageien angeht sind, wollen sie nur Tipps geben und helfen.. zu unserem großen Glück!!! Habe nämlich auch häufig nur ein "P" auf der Stirn:? Also, nicht verzagen und weiterberichten- du hast schon länger nichts mehr geschrieben... bin sehr gespannt, wie Balu und Kasper sich so machen..!
     
Thema:

Ein Geier für Balu ?!