ein Kumpel/Kumpeline für Charlie....

Diskutiere ein Kumpel/Kumpeline für Charlie.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo und guten Abend zusammen, nachdem ihr mir so gute Tipps wegen einem Tierarzt gegeben habt, hab ich gleich mal ne neue Frage und denke...

  1. janaK

    janaK Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leinfelden-Echterdingen
    Hallo und guten Abend zusammen,

    nachdem ihr mir so gute Tipps wegen einem Tierarzt gegeben habt, hab ich gleich mal ne neue Frage und denke doch, dass ihr da raten könnt.
    Bekannte von uns haben einen einzeln lebenden Welli, sein Partner ist bereits vor 2 Jahren gestorben. Der Vogel selbst ist jetzt 4 Jahre alt.
    Nun denken unsere Bekannte darüber nach, einen neuen Welli zu holen, damit Charlie nicht so alleine bleibt. Diese Woche haben wir ihn als Urlaubsvogel bei uns. Dabei haben wir Gelegenheit, ihn mit unseren beiden Nicki und Fritzi ( je ein halbes Jahr alt) zu beobachten. Nunja, die Neugier bleibt in Grenzen. Jedenfalls von Charlies Seite aus. Er bleibt im Käfig und beackert den Kalkstein bzw. das Futter. Ab und zu schielt er zu den beiden rüber, die auch Freiflug haben und ihre Runden drehen. Charlie kann wohl nicht richtig fliegen, die Versuche enden für ihn meistens nicht so toll. Er futtert lieber, und so sieht er auch aus.;)
    Bitte ratet mir mal, was man machen kann....Einen jungen Vogel kaufen und einfach dazusetzen?:? Oder vielleicht einen älteren aus dem Tierheim? Den Vogel in einem anderen Käfig lassen, bis sie sich aneinander gewöhnt haben?? Fragen über Fragen.... Hauptsache, Charlie kommt n bischen aus der Hüfte und ist nicht mehr so alleine. :zwinker: Ich freue mich auf eure Tipps....
    Jana mit den Clowns Nicki und Fritzi :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ich würde kein Jungtier dazu setzen, sondern einen erwachsenen Vogel.

    Am besten anfangs in zwei Käfigen, und nach der Eingewöhnungszeit zusammen raus lassen. Meist entscheiden die Geier dann, wann sie zusammen ziehen.

    Bitte denk daran, den Neuzugang beim TA checken zu lassen. Die beiden dürfen erst zusammen, wenn alle Testergebnisse unauffällig sind. So lange müssen sie in verschiedenen Räumen bleiben.
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Das sollte dann mit der Übung kommen, wenn er bisher keinen/kaum Freiflug hatte. Zur Sicherheit sollte man das aber von einem vk TA abklären lassen, da Flugunfähigkeit auch krankheitsbedingt sein kann.
    Ein Vogel im gleichen Alter ist da immer die beste Wahl. Und im Tierheim sitzen ja so viele Geier rum, da ist bestimmt eine schöhe Henne für Charlie dabei. :zwinker:
    An erster Stelle sollte auf jeden Fall ein TA-Check oder eine ca. 4-6 Wochen lange Quarantänezeit stehen. Dafür muss der neue natürlich in einem seperaten Käfig räumlich getrennt von Charlie untergebracht werden.
     
Thema:

ein Kumpel/Kumpeline für Charlie....

Die Seite wird geladen...

ein Kumpel/Kumpeline für Charlie.... - Ähnliche Themen

  1. Sky braucht neuen Kumpel! Dringend (= Wellensittich)

    Sky braucht neuen Kumpel! Dringend (= Wellensittich): Hallo ihr Lieben! Lange war ich nicht mehr selbst hier aktiv und jetzt aus traurigem Anlass. Vor 2 Wochen ist Merlin, Skys Kumpel, im Alter von...
  2. Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh)

    Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh): Hallo alle zusammen,:0-:0- wir haben seid zwei Tagen einen Graupapagei den haben wir von einer bekannten übernommen.:zwinker: Er ist 24 Jahre...
  3. blinder Nymphensittich sucht mit seinem Kumpel ein vogelkundiges Zuhause

    blinder Nymphensittich sucht mit seinem Kumpel ein vogelkundiges Zuhause: Hallo zusammen, wg Todesfall habe ich insg. Neun Vögel von meiner Mama geerbt und fast alle gut untergebracht. (ein Teil lebt in dauerpflege auf...
  4. Paul(a) hat einen Kumpel

    Paul(a) hat einen Kumpel: Nabend... so, wir haben am Donnerstag einen Hahn für unsere Paula geholt. Wir haben ihm den Namen Timmy gegeben. Timmy soll eine...
  5. Patient: grüner Kongopapagei, Charlie

    Patient: grüner Kongopapagei, Charlie: So nun wurde bei unseren grünen Kongopapagei vor einer Woche das gleiche diagnostiziert... das war ein Schock für uns.. Nun meine Frage, wie kann...