Ein paar Fragen zu Mineralstein, Mauser und noch ein paar anderen Dingen :-)

Diskutiere Ein paar Fragen zu Mineralstein, Mauser und noch ein paar anderen Dingen :-) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben, mir viel gestern das Herz in die Hose Udo hat seine wunderschöne Schwanzfedern einfach so verloren lagen traurig im Käfig und...

  1. #1 Tina71, 30. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2007
    Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo Ihr Lieben,

    mir viel gestern das Herz in die Hose Udo hat seine wunderschöne Schwanzfedern einfach so verloren lagen traurig im Käfig und auf dem Boden und nun hat ein Stummelschwänzchen, mein Frage wie lange dauert es das sie nachwachsen und kann es sein das sie in grün nachwachsen anstatt wie bisher in blaugrau?

    Gestern war ich bei Futternapf und bin erschlagen worden ich brauchte eigentlich nur eine Sepiaschale (habe ich hier gelesen) und ich wollte den Mineralstein nachkaufen aber was sah meine entzündeten Augen:

    Sepiaschale komponiert mit Mineralstein
    Mineralstein mit Jod
    Sepiaschale mit Jod und extra Kalzium
    Mineralstein ganz ohne Zusatz

    Was zum Geier brauchen meine beiden den wirklich?

    Die leidige Gemüse- und Obstfrage, seit nun mehr 2,5 Monate liegt jeden Morgen entweder, Gurke, Möhre, Kiwi, Apfel Zucchini oder Salat im Käfig aber was soll ich sagen die Möhre wird abgeknabbert das meiste landet aber im Käfig und der Rest wird angepickt oder als Wurfgeschoß benutzt also Zusatzvitamine bekommen sie wenn dann nur über die Tropfen im Wasser aber das reicht doch net oder?

    Wir wollen ja gerne noch 2 Wellis holen aber die zwei weigern sie konsequent beim photographieren still zu sitzen oder sich so zu positionieren das wir ausser Gitterstäbe auch mal Vogel drauf zu bekommen, aber ohne zu wissen ob sie jetzt wirklich Männlein oder Weiblein sind wird es schwer einen Partner zu holen. Oder sollen wir einfach Russisches Rouletten spielen und Mädels dazu holen?

    Noch eine letzte Frage:

    Meine zwei gehen ja mehr spazieren als das sie fliegen, im Käfig toben sich aus fliegen hin und her aber draussen spazieren sie nur auf dem Käfig oder um den Käfig rum oder spielen, wir machen die Seitentürchen auf und zu, am liebsten zur Zeit ist wir hüpfen an das Seitentürchen stecken das Köpfchen raus gucken was es neues gibt gehen rein uns schließen die Türe. Meine Frage warum fliegen sie nicht? Warum mögen sie nicht draussen sein? Wir haben dort einen Wellispielplatz, einen Wellibaum und bald werden wir auch noch Äster aufhängen zum landen? Machen wir was falsch, können wir Ihnen anreize geben?

    Mei das sind wieder mal eine Masse an Fragen jeden Tag gibt es was neues und manchmal stehe ich da wie der Ochse vor der Apotheke. Ohne Euch wüsste ich manchmal net meine Wellis zu verstehen.

    Ich sage schon mal Danke im voraus der sich die Mühe gemacht hat bis hier sich durch zu lesen und dann mir auch noch aus seinem reichen Wissensschatz was abgibt.

    Herzliche Grüße Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    au weia - da hast du ja auswahl an zusatzstoffen! (habe ich noch nicht gesehen)

    also: pfeiff auf die ganzen zusatzstoffe, nimm was ganz einfaches und lass auch die zusätzlichen vitamine weg.
    was deine beiden angeboten bekommen reicht - auch wenn du meinst, sie fressen es nicht - sie nehmen dabei doch immer kleine mengen auf. gurke und salat haben wenige vitamine. salat würde ich gar nicht geben. ist meist der importierte und der hat mehr schadstoffe als vitamine.
    mach doch einfach mal quellfutter. das werden sie sicher mögen.

    die schwanzfedern werden in kurzer zeit wieder nachwachsen - aber ich kann dir nicht sagen in welcher farbe.

    mit neuen wellis würde ich warten, bis du genau weisst ob du nun männlein oder weiblein hast.

    tina, du bist zu ungeduldig, lach
    so lange bekommen deine beiden ja noch nicht freiflug. ich kann mir vorstellen, dass die beiden noch unsicher sind und sich in ihrem käfig sicherer fühlen.
    irgendwann sind sie so weit, dass sie das ganze zimmer nutzen werden. du wirst dann froh sein, wenn sie ihren käfig aufsuchen werden.
    habe einfach geduld!
     
  4. Tina71

    Tina71 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53840
    Hallo Isrin,

    danke für deine schnelle Antwort :-)

    Was ist Quellfutter und wo bekomme ich das?

    Ist eigentlich eine Sepiaschale das gleich wie ein Mineralstein?

    Lach mei jetzt kommen noch Fragen dazu.

    Ok dann werde ich weiterhin das Vitamin Futter geben auch wenn es aussieht das nix davon wollen.

    Herzliche Grüße
    Tina
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    quellfutter machst du selber: nimm einfach das normale futter ( 2-3 teelöffel), in einem glas wasser über nacht einweichen, morgens in ein kleines sieb schütten und das sieb mit dem futter wieder in's wasser hängen. mehrfach spülen. am nächsten tag hast du das fertige quellutter.

    sepiaschale sind teile (skelett) vom tintenfisch und ist ein calziumlieferant

    mineralblock enthält eine ausgewogene Mischung von verschiedenen Gritsorten, Muschelkalk sowie alle lebensnotwendigen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente.

    ich hoffe, ich habe das richtig, lach
     
  6. Peppi

    Peppi Guest

    Da hab ich auch mal eine Frage. Ist Quellfutter das gleiche wie Keimfutter? Hatte mir letztens welches gekauft, was ich aber nicht nehmen konnte, da die Körner so zusammen klebten, als wenn ein Netz dran wäre. Habe auf das Verfallsdatum geschaut u. es war schon abgelaufen, obwohl neu gekauft. Also kann ich auch die normalen Körner nehmen?
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    nein, quellfutter ist die vorstufe vom keimfutter.
    kannst du auch ganz leicht selber machen. ich setze dir einen link, da wird es super erklärt.
    das kannst du mit jedem futter machen (also gemeint habe ich damit: wellifutter, sperlifutter....)
     
  8. #7 Andrea 62, 30. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Für Quellfutter aus Wellensittichfutter (darf keine sonstigen Zusätze enthalten und keinen geschälten Hafer) reicht ein paar Stunden einweichen (4-6 Std.). Wenn man zulange wässert, fängt es an zu gären. Nach dem Einweichen abspülen, auf Küchenkrepp etwas abtrocknen lassen und verfüttern.
    Für Keimfutter das gequollene Futter nicht im Wasser eingeweicht lassen, sondern in einem Sieb luftig in eine Schale hängen, 1-2 mal/Tag spülen. Nach 1 1/2 - 2 Tagen zeigen sich die Keime. Nicht zu warm stellen, sonst schimmelt es (vorallem im Sommer ein Problem). Sauberkeit ist sehr wichtig, evtl. vergammeltes Futter kann großen Schaden anrichten.
    Keimfutter möglichst nur in der Mauser füttern, ansonsten macht es brutig, hier gibt es genügend Probleme mit ungewollten Eiern.

    Vitaminpräparate nicht ständig geben, nur bei starker Mauser und bei Krankheit. Zuviel von diesen künstlichen Vitaminen kann zu Leberschäden führen. Es genügt, wenn die Vögel neben frischem Körnerfutter etwas Grünzeug (Kräuter, Vogelmiere , Golliwoog ) oder etwas Obst/Gemüse fressen. Immer daran denken, dass Wellensittiche in erster Linie Grassamen- und Körnerfresser sind, darauf ist ihr Organismus eingerichtet.
    Meine mögen Apfel, Möhre, Fenchel, jeweils in dünne Scheiben geschnitten und mit einer Hirseklammer befestigt. Gurke ist auch gut in der Mauser, da kieselsäurehaltig. In der Mauser kann man auch etwas hartgekochtes Ei oder Eifutter füttern.
    Wichtig ist noch eine Mineralstoffmischung (z.B. Bogena-Vogelmineralien) und eine Gritmischung. Die losen Mischungen werden von meinen Vögeln gegenüber den Mineralsteinen bevorzugt gefressen.
     
  9. Peppi

    Peppi Guest

    :zustimm: Wie lange kann ich denn das Quell - u. Keimfutter verfüttern (wie lange haltbar)?
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ich habe es immer frisch verfüttert und nach ein paar Stunden aus dem Käfig genommen, alles andere ist mir zu riskant.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Medium

    Medium Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Katja,

    ich hoffe für Dich, Du hast Dir jetzt keine Lebensmittelmotten eingefangen..

    Viele Grüße,

    Claudia
     
  13. Peppi

    Peppi Guest

    Na hab es ja nicht verfüttert u. gleich weg geschmissen.
     
Thema:

Ein paar Fragen zu Mineralstein, Mauser und noch ein paar anderen Dingen :-)

Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen zu Mineralstein, Mauser und noch ein paar anderen Dingen :-) - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Das Ding mit dem Stauben...

    Das Ding mit dem Stauben...: Hallo zusammen, mein Partner und ich überlegen schon eine Weile nun uns 2 "kleine" Vögel anzuschaffen. Platz wäre im Wohnzimmer definitiv da für...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...