Eine Frage Zu Prachtrosella's

Diskutiere Eine Frage Zu Prachtrosella's im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ! Ich habe zu weihnachten ein prachtrosella-pärchen geschenkt bekommen, allerdings mit einem wahrscheinlich viel zu kleinen käfig (0,80 x...

  1. DeLambader

    DeLambader Guest

    Hallo !

    Ich habe zu weihnachten ein prachtrosella-pärchen geschenkt bekommen, allerdings mit einem wahrscheinlich viel zu kleinen käfig (0,80 x 0,80 x 0,45) welche maße muß ich mindestens haben, habe eine nicht allzugroße wohnung! aber ich möchte eigentlich schon, daß sie es gut haben!
    danke für eure hilfe ! GRuß MIke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RS1979

    RS1979 Guest

    ich glaube Prachtrosellas soll man ausschließlich in einer Voliere halten. Der Käfig ist definitiv zu klein!!!

    Hast du dir Prachtrosellas zu Weihn. gewünscht oder hast du sie einfach nur so zu Weihnachten bekommen?

    Ich finde es unverantwortlich Tiere als Gegenstand zu betrachten und sie zu irgendwelchen Anlässen wie Geburtstag Weihnachten etc. ohne die erforderliche Kenntnis solcher Tiere an jemanden ebenfalls ohne Kenntnisse zu verschenken daher ärgert es mich umso mehr, dass sowas leider immer wieder passiert.

    Und in den meisten Fällen werden die Tiere dann nach kurzer Zeit wieder abgegeben...
     
  4. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich kann dir nur raten gib ihnen soviel Platz wie möglich. Sie sind so gute und ausdauernde Flieger da ist ein Käfig eine Qual :(
    Entweder ganztägig Freiflug oder eine große Voliere. Meine beiden leben in einer Außenvolie, wo sie immer fliegen können. Und falls sie sich mal in der Wolle haben, haben sie die Möglichkeit sich auszuweichen. Das ist besonders wichtig in der Brutzeit.
    Aber es gibt hier einige Leute die halten ihre Rosellas im Haus. Lies dich dort mal durch, oder vielleicht antworten sie ja auch hier.
    Ja leider ist es aber passiert. Und wenigstens ist er bereit sich darum zu kümmern und zu informieren. Viel schlimmer wäre es wenn die kleinen ihr Leben jetzt in so einem kleinen Käfig verbringen müßten.

    ich hoffe du triffst die richtige Entscheidung für die Vgel und dich!
     
  5. DeLambader

    DeLambader Guest

    VIELEN DANK FÜR DIE RASCHEN ANTWORTEN !!!

    ja soweit war ich schon, daß ich eine voliere brauche!

    aber ich bin nicht sicher, wie groß sie mindestens sein sollte ????

    Gruß Mike
     
  6. Dookie

    Dookie Guest

    Hi Mike,

    wie groß mindestens ist immer so eine Sache, ich würd sagen so groß wie möglich. Wenn sie ganztägig Freiflug haben, reicht auch ein Käfig zum schlafen.
    Ansonst 5x2x2 Meter währen für einen Daueraufenthalt IMHO auch noch zu wenig.
    Meine Rosellas hatten ca. 26qm (Wohnzimmer und Küche) zur Verfügung und haben die auch ausgenutzt. Dabei musst Du natürlich auch bedenken, daß Möbel Türstöcke und Tapeten in Mitleidenschaft gezogen werden.


    Gruß

    Dookie
     
  7. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Mike,

    laut dem Gutachten des BMELF für Papageien und Sittiche sollte die Voliere/der Käfig die Maße 2x1x1 m (LxBxH) nicht unterschreiten.
    Je nach Platz sollten sie jedoch mind. 3m zum fliegen haben.
     
  8. cadito

    cadito Guest

    Hallo Mike, hier meldet sich ein Rosellabesitzer , der die Süßen drinnen hält.

    Ich beschreib Dir einfach mal wie meine beiden hier bei uns wohnen.

    Die beiden haben eine Zimmervoli ( L 1,20 x B 80x H 1,65), die auch, so denke ich ausreichen, wenn die Racker tgl. Freiflug bekommen.(min. 6Std)
    Allerdings muß ich aus eigener Erfahrung sagen es kommt echt drauf an, wie deine Vögel denn so sind!
    Meine z.B. sind eher von der Gattung wenig flieger, aber dafür umso größerer Zerstörer. Sie lieben es erst ein paar Runden zu fliegen und dann sich ihrem Baum (kann ich nur empfehlen ihnen soetwas anzubieten) zu widemen und ihn systematisch auseinander zunehmen. Damit beschäftigen sie sich über Std. und lassen, dann auch meist die Möbel in Ruhe!
    Wichtig ist auch, wo sie letztendlich her sind. Sind es Vögel aus einer Innenzucht (wie bei mir), hast Du im Moment gar keine andere Möglichkeit als sie drinnen zu halten. Bei diesen Temperaturen zur Zeit, würden Rosellas aus Innenzüchtung, draußen erfrieren.

    Wenn Du irgendwelche Fragen oder Tip´s brauchtst kannst dich gern an mich wenden, ich kann Dir bestimmt weiter helfen!

    LG Manuela :0-
     
  9. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,...

    ich halte meine Rosellas im Haus und Draussen!!....und ich muss sagen, DRAUSSEN ist einfach optimal für Rosellas.....da blühen sie so richtig auf!!... Meine Rosellas leben in Volieren! Sommervoli (draussen) 2x2x2m und die wintervoli........ püh müsste ich mal nachmessen *gg* aber so ca. 1,5x1,5x2m

    meine "kleinen" (der Nachwuchs) wohnen in einem "monatana Manhatten" natürlich mit tägl. Freiflug!! Das brauchen die aber auch, sonst versteht man sein eigenes Wort nicht mehr, so wird da protestiert!! :D

    Wenn du die möglichkeit hast, biete ihnen eine Aussenvoli mit Schutzraum (wevtl. beheizt!), dann können sie auch im Winter draussen bleiben! ;)
     
  10. Ifirn

    Ifirn Guest

    ich halte meine 2 rosis auch in einer voliere die 2m hoch ist 1m lang aber bloß 50 tief. aber der ist ja eh bloß zum schlafen ansonsten habe sie ein 15 m² zimmer das sie sich noch mit den wellis teilen.
     
  11. #10 DeLambader, 2. Januar 2005
    DeLambader

    DeLambader Guest

    Hallöchen !!!

    Danke für die vielen antworten !
    habe mich jetzt entschieden, selbst eine voli zu bauen !!!
    ich kann LxHxT 2x2x1 machen ist das oki ?

    gruß mike
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 roterfuchs, 2. Januar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2


    Hallo, lass es einfachmal so wie es ist und lass ihnen dafür die Türe offen für 25Stunden am Tag - die werden dann auch abends sicherlich von selbst reingehen, wenn der Käfig schön weit über der Kopfhöhe gestellt ist und das Futter/Wasser auch immer in dem Käfig bleibt / nicht draussen.


    Frohes Neues Jahr hier im Plattschweifsittichforum :0-
     
  14. #12 tweety1212, 2. Januar 2005
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich denke das ist in Ordnung. Aufjedenfall besser als der Käfig den sie vorher hatten. Bekommen sie dann noch immer Freiflug?
     
Thema:

Eine Frage Zu Prachtrosella's

Die Seite wird geladen...

Eine Frage Zu Prachtrosella's - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...