Einen dritten Welli?

Diskutiere Einen dritten Welli? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Anton macht immer noch keine Anstalten rauszukommen. Jetzt geht er nicht mal mehr auf das gereichte Stöckchen. Willy turnt den ganzen Tag draußen...

  1. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Anton macht immer noch keine Anstalten rauszukommen. Jetzt geht er nicht mal mehr auf das gereichte Stöckchen. Willy turnt den ganzen Tag draußen rum und Anton sitzt im Käfig und döst. Ist das normal? Anton frisst gut und sieht auch so gesund aus. Alle Annäherungsversuche von Willy blockt er ab und flüchtet. Mir tun beide so leid. Willy singt als Henne den ganzen Tag und Anton hört man nur mal kurz , wenn Willy nach draußen geht. Bringt es etwas, wenn ich noch einen Hahn dazu setze? Wird Anton dann vielleicht munterer?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Hallo marion

    davon würde ich abraten, 3 ist keine gute Zahl. Entweder Du spendierts jedem noch ne Henne oder noch zweio Hähne, aber 3...Würde ich nicht machen....

    Lass doch mal den Anton von einem TA durchchecken? Vielelciht hatber ja doch irgendwas? Oder er ist wirklcih nur ruhiger.....

    Liora
     
  4. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Bis jetzt bin ich immer noch davon ausgegangen, daß Anton nicht krank ist. Gefieder sieht sehr gut und anliegend aus. Der Kot ist normal. Alles ist sauber an ihm. Gefiederpflege betreibt er auch. Und schläft auch auf einem Bein. Man sagt doch, daß Wellis, die krank sind nicht auf einen Bein schlafen, Oder????? Er frißt auch Grünzeug usw. Scheint auch nicht in irgenteiner Mauser zu sein. Willy ist übrigens eine Henne. Wir dachten anfangs nur, sie wäre ein hahn. Aber den Namen haben wir trotzdem so gelassen. Dann wären bestimmt noch 2 Hähne besser. Also als Verhältnis 3 Hähne, 1 Henne. Oder geht das nicht gut? Züchten will ich ja nicht.
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ich weiss es nicht.
    Aber unm es auszuschliessen, das vielelciht doch irgendwas ist...wäre ja schade.........

    oder er ist wirklich nur ein ganz ruhiger...

    Du wohnst doch in berlin, oder?

    Falls doch noch Nr. 3 udn 4....frage doch mal bei Ramona nach die hat doch wieder ganz süsse kleine auf lager.....

    Liora
     
  6. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Danke für den Tip. Aber ich habe Bedenken, daß ein ganz junger Welli nicht gegen unsere Willy ankommt und unterdrückt wird. Sie ist sehr aufdringlich und rüpelhaft. Voller Liebe beißt sie mich fast täglich, zum teil auch blutig. Aber bei Anton ist sie sehr, sehr zärtlich. Kenne ich eigentlich gar nicht von ihr. Natürlich das Schwanzziehen ausgenommen.

    so, wie auf dem Foto versucht sie es immer wieder.
     

    Anhänge:

  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Marion,

    wenn der Anton nicht so recht weiß, was man mit einer Henne anfängt :D würde ich es zunächst wirklich mal mit einem zweiten Hahn versuchen. Vielleicht zeigt der ihm, wie man sich als Wellimann benimmt und er wacht auf. Dann kannst du dir immernoch überlegen, noch eine Henne dazu zu holen.

    Nimmst du jetzt gleich 2 Hähne dazu, kann es zu Rivalitäten um die eine Henne kommen. Es ist zwar seltener, aber ich habe es schon erlebt, daß sich 2 Hähne bis aufs Blut bekriegt haben wegen einer Dame.
    Da die Hähne, meine jedenfalls, außerhalb der Paarungszeit immer untereinander sehr kontaktfreudig sind, wird der Anton wahrscheinlich auch nicht völlig vernachlässigt.
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Marion,
    Den Anton hast du ja noch nicht lange 10 Tage ist nicht sooooooo viel.Der kleiner kerl braucht vielleicht etwas zeit ;)
    1 dritten würde Ich nicht holen ist echt nicht gut :( lieber 2 ;)
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ach so ist das, der Anton ist erst 10 Tage bei dir - dann muß er die Umstellung verkraften und sich langsam eingewöhnen, da würde ich erst einmal abwarten.
    Ich bin davon ausgegangen, daß der Zustand schon länger besteht, sorry.
     
  10. M@xwell

    M@xwell Guest

    hi marion

    also so, wie ich das jetzt verstanden hab, hast du anton ca 10 tage
    woher kommt er denn? aus einer zucht? wo er mit mehreren zusammen war oder ein geretteter einzelvogel?
    sorry, hab den thread gesucht, aber nicht gefunden

    also ich bin zwar überhaupt kein experte, aber dass hört sich sehr nach meinem sammy an, den ich vor ca 1,5 jahren zuerst allein von einem (ich denke guten) züchter kaufte, wo er eingie wochen mit vielen anderen wellis kükis zusammen im käfig sass
    ich wollte ihn erst 1-2 monate zähmen und später einen kameraden holen
    aber er sass die ersten 10 tage genauso lustlos und teilnamslos herum und hat anscheinend um seine freunde getrauert
    dan hab ich mir dann gedacht "schei** was auf nen zahmen welli" und hab ihm dann ein weibchen dazugeholt
    und 2-3 tage später gings ihm wieder richtig gut
    er bekommt zwar regelmässig auf den deckel von ihr, aber besser so als ganz allein ;)

    aber das wird bei dir ja nicht helfen (bin ich jetzt rigendwi vom thema abgekommen? :) ) aber vielleicht trauert er auch nur um seine verlorenen freunde
    wenn meine mal einige stunden lustlos herumsitzen hilft es fast immer wenn ich ein wenig musik anmache
    nicht so sehr laut, nur dass so eine hintergrundkulisse wie in einem wellischwarm entsteht
    das mögen meine beiden und fangen an zu zwitschern und zu erzählen und werden wieder munterer

    vielleicht hilft das ja bei dir auch
    die andere möglichkeit ist natürlich auch, dass er krank ist
    aber er sieht eigentlich nicht so aus, und ich denke er wird ein wenig trauern

    aber wie gesagt, die expertentipps muss ich leider anderen überlassen ;)

    so long
    mfg
    M@x
     
  11. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Anton habe ich auch einem Zooladen. Dort war er nach den Unterlagen 1 woche nur gewesen. Meine Willy bemüht sich ja nach Strich und Faden um ihn. Sie versucht ihn sogar zu füttern. Also alles ganz umgekehrt. Sie besingt ihn usw. Er ist dem Menschen gegenüber auch nicht so ängstlich. Er macht, wenn er draußen fliegt alles Willy nach. Habe ich Hirse, kommt willy an und Anton kommt nach kurzem Zögern auch auf meine Hand und frißt. Nur geht er nie alleine raus. Willy lockt ihn wie verrrückt. Ich will auch noch warten, mit einem dritten Vogel. Wollte es mal allgemein wissen. Dachte mir auch, daß ein 2. Hahn ihn aus der Reserve locken könnte.


    Danke für die Hinweise!!!!!!!


    So, wie auf dem Foto, versucht es Willy immer wieder. Aber nach ein paar Sekunden ergreift er die Flucht. Vielleicht mag Anton keine Emanzen??????
     

    Anhänge:

  12. Liora

    Liora Guest

    Gehört zwar nicht direkt hierher, aber süüüüüs sind se die zwei......

    Habe noch etwas geduld, das wird sicher noch, der braucht etwas mehr Zeit.......Ist doch schon mal toll das er nach so kurzer zeit auf die hand kommt.....

    Bin ich schon neidisch drauf.......

    Liora
     
  13. luna81

    luna81 Guest

    Hi Marion!
    Falls es auch mit der Zeit nicht besser werden sollte-könnte man vielleicht doch überlegen, sich einen dritten dazuzuholen.
    Ich weiß, die meißten sagen das wäre ganz und gar nicht gut, aber wir haben auch 3 Wellies.Und zwar 2 Weibchen und ein Männchen. Und die drei verstehen sich wirklich prächtig!Keiner wird vernachlässigt-im Gegenteil!Es ist wirklich toll, wie schön sie sich umeinander kümmern. Wir lassen sie jedoch nicht brüten-denn dann gäbe es bestimmt Stress...
     
  14. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Käfiggröße

    Falls ich mir doch noch in einigen Wochen einen 3. und dann einen 4. Welli kaufe, wie groß müßte dann der Käfig sein? Der Käfig ist Tag und Nacht offen und der Kletterbaum steht dirkt daneben. Willy geht nur zum Fressen rein und manchmal auch zum Schlafen. Anton habe ich heute wieder rausbugsiert und er geht rein, wenn er Hunger hat und bleibt auch dann meistens drin.

    Auf dem Foto ist der jetzige Käfig mit Baum. Natürlich steht den Geierleins das gesamte Wohnzimmer zum Flug bereit.
     

    Anhänge:

  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ich würde fast behaupten wollend er Käfig ist schon für 3 zu klein, allerdings wenn sie mehr druasen als drinnen sind?????? Könnte es gehen?

    Liora
     
  17. nookgirl

    nookgirl Federstaubsaugerin

    Dabei seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    also ich habe mir jetzt vor ein paar tagen auch nen dritten welli geholt, und es gibt keine streitereien! auch wird keiner ausgeschlossen.
    nur hängt sich der junge mehr an meinen alten, weil mein mittlerer, warum auch immer, angst vor ihm hat! und mein alter alles ein bissel gelassener nimmt.
    dat sind schon so ne chaoten die 3!

    also ich würds auf jedenfall versuchen, und wenns nicht klappt dann halt 4.
     
Thema:

Einen dritten Welli?