Eingewöhnung neuer Welli

Diskutiere Eingewöhnung neuer Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo. Hab mir gestern einen neuen Wellensittich gekauft, da meine Henne letzte Woche eingegangen ist. Damit mein anderes Vögelchen halt nicht...

  1. Lexja

    Lexja Guest

    Hallo.

    Hab mir gestern einen neuen Wellensittich gekauft, da meine Henne letzte Woche eingegangen ist. Damit mein anderes Vögelchen halt nicht so alleine ist. Fragt jetzt aber bitte net, ob er/sie/es Hahn oder Henne ist - ist nicht identifizierbar an der Nasenhaut.
    Auf jeden Fall hackt Sally (der alte Vogel) die ganze Zeit auf Qunity (den neuen Vogel ca. 12 Wochen alt) ein und jagt sie durch den Käfig.

    Gibt es da irgendeine Möglichkeit oder nen Trick, wie die beiden sich schneller aneinander gewöhnen? Mir tut die Kleine nämlich echt leid. Sie ist nur auf der Flucht.


    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cindy+freddy, 25. Januar 2007
    cindy+freddy

    cindy+freddy Guest

    Hallo!

    Weißt du woran der letze Vogel gestorben ist?
    Wie alt war er/sie?

    Hm also die Eigewöhnugsphase sollte eigentlich anders ablaufen, d.h. man sollte die Vögel erst langsam aneinander gewöhnen und sie nicht so überrumpeln. Bitte nicht falsch verstehen aber mit ist der Fehler vor Jahren auch unterlaufen das ich den Neuling einfach dazugesetzt hab und das hat dann auch keilerei gegeben. Zudem kannst du den getrennten Vogel dann auch erst mal beobachten ob er auch gesund/fit ist.
    Es ist auch nicht so von Vorteil wenn man das Geschlecht nicht weiß.
    Weißt du auch nicht welches Geschlecht dein zurückgebliebener ist?
    Wenn es z.B. am Ende 2 Weibchen wären, wäre das nicht so toll, da die sich gerne zoffen.
    Wie alt ist denn dein zurückgebliebener?
    Könnte auch gut möglich sein das der jüngere einfach zu quirlig ist und das die/den älteren stört.
     
  4. Lexja

    Lexja Guest

    Mein "Alter" Welli ist knapp 3 Jahre alt und mein Verstorbener war 2 3/4 Jahre alt. Weiß leider nicht, woran sie gesorben ist. Sie war schon länger etwas kränklich und als ich dann endlich nen Termin bei Tierarzt hatte, war sie tot.
    Ich weiß nicht, ob Sally (alter Vogel) ein Hahn oder Henne ist.
    Wenn ich rausfind wie man hier Bilder reinsetzt, dann setzt ich mal eines rein.

    Momentan sitzen die beiden friedlich nebeneinander. Die Frage ist nur, für wie lang.

    Ist schon okay - auf die Idee mit 2 Käfigen hätte ich auch selber kommen können.
    Aber jetzt isses eh schon passiert.

    Qinity ( der neue Vogel) ist eigentlich nicht sehr wild. Sitzt ganz friedlich rum - wenn sie nicht gejagt wird - und sieht mit mir fern oder hört der Musik zu.

    Vielleicht gibt es sich ja auch bald. daß Sally Qinty jagt. Hoffe ich zumindest mal
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    ist bei "sally" die wachshaut über dem schnabel blau oder braun?
    blau = hahn
    braun = henne
     
  6. Lexja

    Lexja Guest

    Die ist eher plau-violet. Also wohl doch ein Hahn. Oder??:?
     
  7. Lexja

    Lexja Guest

    Meinte natürlich blau-violet.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Peppi

    Peppi Guest

    Ja, dann wirds ein Hahn sein. Bei einer Henne sind auch weiße Stellen um die Nasenlöcher. :)
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Das müsste ein Hahn sein. Da der/die Neue noch so jung ist, kann der Hahn noch nicht so viel mit dem Neuzugang anfangen. Ein erwachsener Vogel wäre besser gewesen, aber nun ist es wie es ist, sie werden sich schon zusammenraufen. Hähne sind da normalerweise verträglicher als Hennen.
     
Thema:

Eingewöhnung neuer Welli

Die Seite wird geladen...

Eingewöhnung neuer Welli - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...