Einzelhaltung - Warum?

Diskutiere Einzelhaltung - Warum? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Moin, ich hatte eine solche Umfrage zwar schonmal aufgemacht, aber die Rückmeldung war ja sehr mager und da es mich hauptsächlich bei den...

?

Warum haltet ihr euren Graupapagei ohne argleichen Partner/einzeln?

  1. Es ist kein Geld vorhanden für einen 2. Graupapagei

    50,0%
  2. Es ist kein Platz vorhanden für eine größere Voliere od. 2. Käfig

    50,0%
  3. Der Vogel ist nicht verpaarbar (Gab es Versuche mit artgleichen und gegengeschlechtlichen Vögeln?)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Der Graupapagei ist andersweitig verpaart (artfremd?)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Generell keine Lust auf einen 2., weil der erste dann vielleicht nicht mehr zahm ist oder sonstiges

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 mieziekatzie, 12. August 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Moin,

    ich hatte eine solche Umfrage zwar schonmal aufgemacht, aber die Rückmeldung war ja sehr mager und da es mich hauptsächlich bei den Papageien interessiert, frage ich hier nochmal:

    WARUM haltet ihr euren Graupapagei einzeln?

    Das man sich, wenn man gestern einen Graupapagei geholt hat, nicht gleich morgen einen 2. dazu bekommt, ist mir schon klar, aber hier gibt es auch einige, die schon längere Zeit nur einen halten und leider auch einige, die eine Verpaarung nichtmal versuchen wollen.....

    Antwortmöglichkeiten gibt es auch dazu, ich freu mich über eine rege Teilnahme.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 selinamulle, 12. August 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Stimmenthaltung... alle Paarweise... Nur damit Du nicht meinst ich würde nicht mitmachen :zwinker:

    Gruß
    Sabine
     
  4. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo
    fuer mich trifft keiner der oben genannten gruende der einzelhaltung zu.

    kucki war die ersten 8 monate allein bei uns.
    als grund nenne ich meine eigene unwissenheit und die etwas anderen gegebenheiten in suedafrika.
    und!!!
    ich wollte auch lange zeit nicht begreifen, warum ich als menschenfreund fuer den grauen nicht ausreichend sein sollte.
    habe aber hier dazu gelernt.
    auch wenn meine grauen nur "gute bekannte" sind, wuerde ich mich nie wieder anders entscheiden.
     
  5. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    Ich glaube kaum, daß diese Umfrage eine rege Beteiligung erfährt.

    Dazu gab es schon zuviele Diskussionen über Einzelhaltung, die jedesmal ausarteten und regelmäßig geschlossen werden mußten.

    Aber vielleicht ist es diesmal ja anders.

    hoffnungsvolle Grüße
    Bis dann
    cu
    Andreas
     
  6. #5 kleiner-kongo, 12. August 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    trifft für mich auch nicht zu, aber warum sollten die einzelhalter hier mit machen, die meisten kennen doch die reaktionen !!!!

    lg. kleiner-kongo
     
  7. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    des lieben friedens willen...
    vielleicht sollte hier bei dieser umfrage nicht jeder kommentar kommentiert werden.
    schon herrscht ruhe.
     
  8. #7 connymelli, 12. August 2008
    connymelli

    connymelli Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wer nett fragt, soll auch Antwort bekommen :D

    Warum unser Graupi keinen Partner hat......also,

    ICH würde sofort einen 2 kaufen !
    Aber mein Mann will nicht . Ich habe so ca. alle 4 wochen einen kleinen bis großen krach wegen der Graueule.
    Er liebt diesen Vogel, er hat sich mit ihm auseinandergesezt.
    Es war ein langer Weg mit einigen Blutigen Bisse:+schimpf.
    Er hat es geschafft, dieses graue etwas wartet abends und ruft,
    DER PAPA KOMMT und beide freuen sich ein Loch in den Bauch.

    Warum will er nicht das ich einen zweiten hole?

    Ja das Leben hat sich geändert, wir machen alles für unseren Haubenschlumpf und Graupi.
    Es bleibt auch was auf der Strecke, kaputte Türen,Tapeten, Möbeln ,Kabel vom Läppi8o muß ich noch beichten8(.
    Na ja ihr kennt das auch.
    Dann wird getobt, geschimpft , mit dem P...o nich mehr angeschaut.
    Mann is sauer.
    Dann kommt :Papa kuuuuß ,komm mal her oder so und Mann regt sich ab.
    Wir können nicht lange sauer sein.

    Aber was soll ich machen ?
    Ich habe schon alle Tricks versucht von Wetten bis Handel.

    Die Antwort wenn ich zu aufdringlich werde ist ,ich packe den Koffer und bin weg.

    Super !
    Er will keine weiteren Tiere.
    Ich kann alles von ihm haben ,nur dieser eine Traum soll nicht sein.
    Ich verstehe es nicht.:nene:

    Aber ich kann keinen Alleingang durchziehen,da ist ja auch unsere Tochter.
    Mich könnte nie einer vor die Wahl stellen,mein Tier oder ich ,da würden alle
    verlieren ,sie sind nun mal da.
    Ist auch kein Thema.

    Naja gibt es noch was zuzufügen, ich weiß es nicht.
    Bin dann unendlich traurig.

    Wede niemals aufgeben , es kommt auch mein Tag ,wo es klappen kann.

    Das kann ich euch versprechen.

    Vögel müssen nicht alleine sein.

    Also liebe Grüße von Melli
     
  9. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen!

    Auch wir outen uns hier mal als Graupi-Einzelhalter :traurig: Nur trifft auch keine Antwort der Umfrage zu.

    ABER: Wer unsere Geschichte kennt - wie viele hier im Forum - weiß auch warum... sie sollte schon längst einen Partner haben!

    Wen's wirklich interessiert, der kann hier nachlesen - es würde den Rahmen der Umfrage sprengen, hier alles zu erklären...

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=158167

    Die Hoffnung stirbt zuletzt :prima:
     
  10. Palli

    Palli Guest

    Momentan kein Geld für einen 2. (Haben unseren erst seit 2 Wochen)

    Kein Platz (ließe sich aber einrichten)

    Verpaarbar?

    Mhh, Handaufzucht ab Ei, balzt mich an, Füttert mich durch hochwürgen, war mit Partner zusammen bis vor 1/2 Jahr und hatte nie Interesse daran.....


    Ich möchte einen 2. Ich finde jedes Tier welches Artgenossen bezogen ist sollte mindestens 1 Partner haben. Habe auch 2 Hunde.

    Mir wurde aber schon oft abgeraten in der kurzen Zeit........
     
  11. Palli

    Palli Guest



    das weiß man doch Vorher?
    Zudem hat sich dein Mann mal gefragt WARUM der Vogel sich "ein loch in den Bauch " freut?? Weil er den ganzen Tag alleine und öde da sitzt


    Mir tut meiner schon nach 2 Wochen leid.....
     
  12. connymelli

    connymelli Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Palli,

    ich bin nur zwei halbe Tage weg.
    Freiflug minimum 5 Stunden am Tag.
    Aber jede Minute ein schlechtes Gewissen wenn wir mal nicht da sind.

    Ja du hast Recht ,ich weiß das.
    Es gibt leider noch zu viele die es nicht in den Kopf bekommen wollen.

    Deswegen möchte ich auch meinen Dickschädel durchsetzen.
    Aber mit klugen Sprüchen warum und wieso kommt man bei solch einem verborten Menschen nicht weiter.

    LG Melli
     
  13. #12 selinamulle, 12. August 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo,
    wir haben hier auch einen Vogel bekommen, der seit klein auf mit einer anderen HZ vergesellschaftet war... Lisa interessierte sich nicht für Graue.. Jetzt in einer Gruppe von vier Tieren ist sie schon viel mehr Vogel geworden... Sie kommt nicht mehr so häufig und oder sitzt und wartet das ein Mensch kommt, sondern bleibt auch schon mal hinten usw... Ich finde man sollte es zumindest versuchen, den Vogel trotzt Fehlprägung (die ja durch die HZ da ist) rumzukriegen...

    Gruß
    Sabine
     
  14. Palli

    Palli Guest

    Hallo Sabine. Ja ich möchte es auch versuchen und schau trotz momentan finanzieller Kriese immer mal die Anzeigen nach und Bekannte die mit dem Tierschutz arbeiten wissen auch schon bescheid :-)


    @connymelli ich würde meinem mann klipp und klar sagen dass das falsch verstandene Tierliebe ist, egositisch und zudem Tierquälerei was dein Mann da macht. oder würde er auf die Idee kommen zu sagen deine Kinder brauchen keine Freunde weil sie haben ja euch?
     
  15. Achim.J.

    Achim.J. Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41363 Jüchen
    Tolle Umfrage0l

    Die Auswahl der Antworten ist ein Scherz!
    Ich persönlich werde meinen Grauen im nächsten Frühling verpaaren, er ist gerade ein Jahr alt geworden.
     
  16. #15 huffen690069, 12. August 2008
    huffen690069

    huffen690069 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Tja was soll ich zu so einer umfrage sagen. Unsere Lotta kam vor 6 Wochen zu uns und wir stellten bekannlich fest Aspi... d.h. der Doc. Drei Wochen Später haben wir auf das Wohnmobil für dieses Jahr verschoben. Wir haben nun Gonzo der Satansbraten zwar auch ne leichte Aspi.. aber das war uns schon klar. Entweder liegt es am Arzt oder er hat es echt. Doch egal ich könnte ohne das geschreie am Morgen, von , Gonzo nicht mehr leben, wenn er das Medikament bekommt. Noch Haßt er uns, aber er wird schon ruhiger werden, wenn er wieder Fitt ist. Waren beide keine wirkliche handaufzucht und das war auch gut so.
     
  17. Palli

    Palli Guest

    Warum hast du denn nicht gleich einen 2. dazu geholt? was war der grund wenn keiner der angegebenen zutrifft? interessiert mich jetzt mal......
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Evtl. hätte man auch angeben können:

    noch kein Partnervogel gefunden (gerade bei Grauen herrscht ja eher der Männerüberschuss)

    oder

    Neuling und noch unwissend

    Und vor allem, wenn man gerade so eine Umfrage schaltet, sollte man evtl. das ganze anonym betreiben, da würden evtl. auch die stillen Leser mitmachen ohne mit Angriffen rechnen zu müssen.

    Ich selbst habe von jeher meine Papageien mind. zu zweit gehalten. Seit ich aber vier Kongos habe, weiss ich, dass dies die beste Entscheidung war, die ich in den vergangenen Jahren getroffen habe, weil man dadurch erstmal sieht, wie ein kleiner Schwarm miteinander umgeht.

    Aber das Mindestmaß sollten wirklich zwei Papageien sein, weil der Mensch niemals einen Partner ersetzen kann und wenn dessen Liebe zu dem Tier noch so groß ist.

    @Palli: Darf ich dich mal fragen, wer dir eher von einer Paarhaltung abgeraten hat. Ich frage mich da halt immer, ob der Mensch den Papagei genauso gut kraulen und küssen kann wie ein Partnervogel. Ob der Mensch fliegen und auf Ästen rumklettern kann und eben auch, mit dem Papageie auf papageiisch spielen und sich unterhalten kann.

    Der Mensch kann es einfach nicht.
     
  19. Palli

    Palli Guest

    Klar darfst du fragen.. nur bobby zwickt mir von unten in die finger weil er gekrault werden will und fähgt gleich an tasten rauszuklauen :-)


    Es ging um den Punkt dass er eine Ab Ei handaufzucht ist und bis vor einem Halben jahr einen Partnervogel hatte, der ihn null Interessiert hat.

    Daher meinten ein paar ich solle es a) ganz lassen weil eh Ab Ei Handaufzucht und b er sich ja scheinbar nicht für Artgenossen interessiert. (verschiedene Foren, bekannte)

    Aber eigentlich denke ich kann man ihm das bestimmt "beibringen". Und spätestens wenn wir ein Vogelzimmer haben werde ich diesen versuch auch wagen........
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Palli,

    aber aus deinen Worten geht schon hervor, dass du eigentlich auch einen Partnervogel möchtest und das ist auch wirklich gut so. Glaube mir, es macht weitaus mehr Spaß zwei Papageien zu beobachten als nur einem.

    Man sollte es in jedem Falle ausprobieren und eben auch weitaus länger als nur ein halbes Jahr. Geduld von allen Seiten ist hier das berühmte Wort:zwinker:

    Man sagt zwar vieles den HZs nach, aber nicht jede HZ ist gleich. Meine Lisa wurde ebenfalls relativ früh den Eltern genommen, da diese das Geschwisterchen angefressen haben und es letztendlich verblutet ist. Lisa wurde dann via Brutkasten großgezogen und mit der Hand gefüttert. Als ich Lisa mit etwas mehr als 3 Monaten gekauft habe, war sie dennoch sofort in Coco vernarrt und Coco in sie.

    Aber vielleicht habe ich auch nur ein spez. Händchen dafür, den geeigneten Partner zu finden, damit es meinen Papageien gut geht, denn Probleme hatte ich bis dato noch keine dabei.

    Vor allem, es muss auch nicht immer die große Liebe sein, sondern einfach nur ein artgleicher Partner vorhanden sein. Selbst wenn diese sich mal durch die Lüfte jagen, ist es in Ordnung. Pauli macht das mit Kalle auch hinundwieder und eigentlich finde ich es ok, da dadurch die Brustmuskulatur angestrengt wird und vor allem die Lungen von beiden beansprucht werden.
     
  22. Palli

    Palli Guest

    Och meine Hunde zanken sich auch mal :-) Aber zu süß wie die beiden aneinander hängen und es hat auch lang gedauert. Anfangs wollte mein Kleiner gar keinen Körperkontakt nun kuscheln sie, auch wenn sie sich ständig ärgern :-p

    Ja, ich will einen 2. Definitiv. Wie gesagt spätestens wenn wir ein Vogelzimmer einrichten können..... Denn dann wäre es für beie fremdes Gebiet und ich könnte nach einer Aneinandergewöhnung versuchen beide im Zimmer zu vergesellschaften. So dachte ich jedenfalls... ich hoffe das Zimmer dauert nicht mehr so lang, aber einige Zeit schon noch.. erst mal muss mein nachbar ausziehen....
     
Thema:

Einzelhaltung - Warum?

Die Seite wird geladen...

Einzelhaltung - Warum? - Ähnliche Themen

  1. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  2. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  3. Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?

    Meisen verschmähen zu kleine Nussstücke. Warum?: Huhu. Ich füttere u.a. Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln an Kohlmeisen. Die Nüsse sind extrem begehrt! Ich zermalme sie alle vorm verfüttern...
  4. Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel

    Warum knirscht mein Ära abends so stark mit dem Schnabel: Warum macht mein Papagei das
  5. Kassel: 23 jähriger Mohrenkopf aus Einzelhaltung

    Kassel: 23 jähriger Mohrenkopf aus Einzelhaltung: Hi, im Tierheim Kassel sitzt ein männlicher Mohrenkopfpapagei der seine bisherigen 23 Lebensjahre leider in Einzelhaft verbringen musste. Er...