Einzelzähmung - macht das Sinn ?

Diskutiere Einzelzähmung - macht das Sinn ? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, nun bekomme ich bald ein Agapornidenpäarchen, und sagte mir jemand, das man sie einzeln zähmen soll. Also erst denn einen, und dann den...

  1. #1 Martin Popp, 25. März 2000
    Martin Popp

    Martin Popp Guest

    Hallo,
    nun bekomme ich bald ein Agapornidenpäarchen,
    und sagte mir jemand, das man sie einzeln zähmen soll. Also erst denn einen, und dann den anderen. Da, wenn sie zusammen gezähmt werden sich nur mit sich beschäftigen und nicht mit dem Menschen. Macht das Sinn ?

    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra, 26. März 2000
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Hallo Martin!
    Nein, es macht überhaupt keinen Sinn, sie alleine zähmen zu wollen.
    Erstens ist es nicht tiergerecht, die Vögel - auch nur kurz - alleine zu halten, vor allem nicht, wenn sie schon verpaart sind. Zweitens werden sie, wenn sie sich durch die Wände hindurch hören können, die Lunge aus dem hals krähen, um miteinander Kontakt aufzunehmen. Und drittens werden sie auch zu zweit zahm - es liegt an ganz allein an Dir und wie oft Du Dich mit ihnen beschäftigst!
    Alexandra
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Martin!

    Ich stimme Alexandra zu: sicherlich ist es für den Menschen einfacher und schneller, einen einzlenen Vogel zu zähmen, aber nur deshalb, weil der Vogel kaum eine andere Wahl hat als zahm zu werden: als sehr sozial lebende Tiere brauchen sie unbedingt Gesellschaft und wenn keine Artgenossen sind, müssen sie sich aus "Verzweiflung" eben dem Menschen zuwenden.
    Wie Alexandra sagte ist oft auch eine Zähmung von einem Vogelpaar möglich, wenn es auch länger dauert und mehr Beschäftigung mit den beiden erfordert. Wenn sie sich dann aber auch dem Menschen zuwenden, kann man wenigstens sicher sein, das sie es tun, weil sie Vertrauen gefaßt haben und nicht, weil sie durch eine Einzelhaltung dazu gezwungen
    wurden.
    Zwar ist m.E. bei großpapageien in Wohnzimmerhaltung eine bestimmer Grad an Zahmheit notwendig, damit das Zusammenleben funktioniert, bei Kleinpapageien wie den Agas aber sollte es völlig reichen, wenn
    sie nicht mehr Scheu sind, d.h. nicht durch die Anwesenheit von Menschen in Panik geraten. Alles, was darüberhinaus geht, ist für den Menschen sehr erfreulich und schön, macht das Leben vielleicht auch einfacher, wenn man die beiden nach dem Freiflug in den Käfig zurücksetzen muß, Spaß und Freude an seinen Agas hat man aber auf jeden Fall auch so.



    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
Thema:

Einzelzähmung - macht das Sinn ?

Die Seite wird geladen...

Einzelzähmung - macht das Sinn ? - Ähnliche Themen

  1. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  2. Kanarien Henne macht komische Geräusche

    Kanarien Henne macht komische Geräusche: Hallo Habe vor 1 Monat 2 kanarien bekommen Hahn und Henne. Zu meiner Frage als erstes die Henne kommt mir so vor als wenn sie in Zeitlupe fliegt...
  3. Halsbandsittich macht schnabel nie zu.

    Halsbandsittich macht schnabel nie zu.: Hallo, Seit seiner verletzung mscht yoshi den schnabel net ganz zu. Es geht ihn gut, ist munter frisst und verhält sich ganz normal. War auch...
  4. Mein Schäferhundmischling macht rein!

    Mein Schäferhundmischling macht rein!: Hallo an alle, Ich habe mir vor 5 und halb Monaten ein Schäferhundmischling gekauft. Jetzt habe ich das problem er macht rein als er klein war,...
  5. Spatz macht komische Geräusche

    Spatz macht komische Geräusche: Hallo und guten Abend, ich schreibe aus aktuellem Anlass. wir haben seit knapp drei Wochen einen jungen Spatz zu Gast, den wir bei uns aus dem...