elektronisches Vorschaltgerät?

Diskutiere elektronisches Vorschaltgerät? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wer verwendet für seine Leuchtstoffröhren ein elektronisches Vorschaltgerät (EVG)? Stimmt es dass die Vögel das Kunstlicht ohne EVG...

  1. #1 Martin Sossau, 13. August 2001
    Martin Sossau

    Martin Sossau Guest

    Hallo,

    wer verwendet für seine Leuchtstoffröhren ein elektronisches Vorschaltgerät (EVG)?

    Stimmt es dass die Vögel das Kunstlicht ohne EVG als flackernd sehen? Ich benutze bisher kein EVG und kann nicht sagen, dass das die Tiere sichtbar stört.

    Hat jemand bei seinen Vögeln eine Veränderung durch den Einsatz von EVG's bemerkt?

    Ich will natürlich, dass es meinen Vögeln so gut wie nur irgend möglich geht, aber für sinnlosen Schnickschnack will ich mein Geld auch nicht ausgeben.

    Also: Ist ein EVG ratsam?

    Falls ja - kann man das EVG in eine handelsübliche Fassung einbauen? Muss nur das vorhandene Teil, welches ähnlich aussieht ausgetauscht werden? Oder wie ist es am besten?

    Vielen Dank für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mark

    Mark Guest

    Hallo Martin,

    ich habe mir das "Vorschaltgerät" von einem Elektriker vor Ort bauen lassen. Der ganze Spass hat mich gerade mal 17,00 DM gekostet :) .

    Als Grundlage für den Elektriker habe ich die Anleitung von Stefan genommen.

    Als Leuchtstoffröhre benutze ich die Osram Biolux.
     
  4. zralf

    zralf Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tabarz
  5. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Leute,

    es stimmt, daß normale Vorschaltgeräte für das Vogelauge flackern. Für das menschliche Auge ist das nicht wahrnehmbar! Vogelaugen sind da wesentlich empfindlicher!
    Normale Vorschaltgeräte betreiben die Leuchtstofflampen mit einer Frequenz von 50 HZ, d.h. alle 20ms geht die Lampe aus und wieder an. EVGs haben eine WESENTLICH höhere Frequenz, bei denen ist das Ein- Auschalten während des Betriebes auch für das Vogelauge nicht wahrnehmbar!
    Ihr solltet also unbedingt! EVGs verwenden, ein normales muß fürs Vogelauge so ähnlich wirken, wie für uns ein Stroboskop (wie in der Disko)!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

elektronisches Vorschaltgerät?

Die Seite wird geladen...

elektronisches Vorschaltgerät? - Ähnliche Themen

  1. LR Bright sun uv Desert | Vorschaltgerät

    LR Bright sun uv Desert | Vorschaltgerät: Hallo, ich habe mich mal etwas über Vogellampen im Netz schlau gemacht und meine Wahl ist letztendlich auf die "Desert" von Lucky Reptil gefallen....
  2. Bird Lamp - dasselbe Vorschaltgerät bei längerer Röhre?

    Bird Lamp - dasselbe Vorschaltgerät bei längerer Röhre?: Hallo zusammen Meine beiden Wellensittiche - letztes Jahr ein Spontankauf aus schlechter Haltung - sollen in diesem Jahr in das kühlste Zimmer...
  3. elektronisches Zuchtbuch

    elektronisches Zuchtbuch: Hat jemand Erfahrung mit dem elektronischem Zuchtbuch ( Zuchtprogramm Wildgeflügel ) von HMN-Software ?
  4. Vorschaltgeräte

    Vorschaltgeräte: Hallo miteinander Meine Zimmervoliere wird von 2x75 W Strahlern und einer 24-Watt-Röhre beleuchtet, natürlich mit Vorschaltgerät. Die Voliere...
  5. Lichtleisten und elektronische Vorschaltgeräte (EVG

    Lichtleisten und elektronische Vorschaltgeräte (EVG: hallo! ich wollte wissen ob die lichtleisten fuer meine stieglitz zucht geeignet sind!...