Enten und Hasenrettung! Wir sind in der Zeitung

Diskutiere Enten und Hasenrettung! Wir sind in der Zeitung im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Und noch mal Transport.

  1. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Und noch mal Transport.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    oh, die Damen mit den schwarzen Flügeln werden Erpel Konrad aber sehr gefallen, auch schwarze Hühner 8o und schwarze Schuhe :?
    sind vor seinem Ansturm :lekar: nicht sicher

    Gruss piaf
     
  4. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Regina,

    klasse Bilder. Wenn die auch nicht immer schönes zeigen. Schon ziemlich dreckig, wo die Enten da hausen mußten... Und die Kaninchen hatten auch kaum Platz. :traurig:

    Ich bin ja mal auf die "Nachher"-Bilder gespannt! Das ist mit Sicherheit kaum ein Vergleich.

    Schickst Du mir mal Deine email-Adresse per pn? Dann sende ich Dir meine Bilder auch mal zu.

    LG, Sabine
     
  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    PN ist unterwegs.
    :D :D :D :D

    Die anderen wollen doch auch Deine Bilder sehen oder hab ich Copyright?:D
     
  6. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Boahhhhhhh
    mußte mich gerade wieder aufregen.:(

    Hab gerade noch mal mit Herrn R.P. telefoniert um ihm zu sagen, daß die restlichen 6 Enten wohl schon morgen abgeholt werden.

    Dann habe ich ihn mal darauf angesprochen warum er der Zeitung nicht gesagt hat, daß er die Tiere schlachten wollte.
    Daraufhin gab es kein Komentar.:?
    Ich hab ihn dann ganz einfach gefragt wo die anderen Tiere sind und was er mit den, die noch da waren gemacht hätte wenn ich nicht von der Sache erfahren hätte.
    Darauf sagte er dann:" Na dann wären schon alle Tod!" sagte er.

    Jetzt verlangt er für die 6 Enten noch einen Zentner Mais weil er sie ja füttern mußte.8(

    Werde nachher zänheknirschend in den Zooladen gehen und 50 Kg Mais besorgen.8( 8(
    Angeblich braucht er so viel Futter für die Tiere in der Woche.
    Ich weiß leider nicht wie viel so eine Ente am Tag verputzt aber was tut man nicht alles damit es den Kleinen auch gut geht.

    Hatte ja schon bei der ersten Abholung einen Sack Futter mitgebracht für die restlichen Enten.8(

    Wenn ich aber daran denke, daß alle Tiere bei der Abholung weder Futter noch Wasser hatten und in diesem dreckigen Stall leben mußten.......

    Auch das arme Kaninchen, daß jetzt noch da ist weil er es für seine Kinder behalten wollte tut mir unendlich leid.
    Ich könnte heulen wenn ich daran denke daß das Kleine jetzt ganz alleine da in diesem kalten Stall sitzt und um Mama und Schwester trauert.

    Einzelhaltung in so einem kleinen zugigen Knast.:traurig: :traurig:


    Ach er war ja so entzückt. Alle Leute haben ihn drauf angesprochen, was er doch für ein guter Mensch ist und die Tiere weggegeben hat.

    Wenn diese Leute doch nur wüßten.

    Er steht jetzt mit weißer Weste da und ich könnte mich so was von ärgern.

    Boahhhhh ich kotze gleich.

    Zum Glück haben die anderen überlebt.

    Ich denke mal der hat nicht im geringsten an die Tiere gedacht sondern nur das schnelle Geld machen wollen.

    Traurig traurig.

    Sorry aber das mußte ich mir jetzt mal von der Seele schreiben.8(
     
  7. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Regina,

    ärger Dich nicht, dass ist der Typ nicht wert. Es ist wirklich unglaublich, wie der Kerl das Ganze auf die Spitze zu treiben scheint.
    Toll auch, dass er sich die Anerkennung anderer erschwindelt hat. Da kann er "stolz drauf sein".
    Aber solche Leute bekommen schon irgendwann die Quittung für ihr Handeln, da bin ich mir sicher!
    Es ist nur traurig, dass er die anderen Tiere nicht am Leben gelassen hat.

    Auf das Kaninchen würde ich mal den örtlichen Tierschutzverein aufmerksam machen! Auch wenn die mit Sicherheit wenig Handhabe gegen ihn haben...

    Sag mal, kannst Du die Enten nicht für einen Tag zu euch holen, könnt ihr die nicht irgendwie für den einen Tag unterbekommen? Dann würde ich nämlich an Deiner Stelle heute viel lieber die Enten abholen, statt noch das Entenfutter kaufen zu müssen.

    Ich kann Dich gut verstehen, solchen Typen möchte man am liebsten ....

    Aber ärgern lohnt wirklich nicht, dass gibt nur graue Haare ;)
    Also, freu Dich lieber, dass 18 Enten, 6 Hasen und der Fasan gerettet werden konnten!!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  8. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Sabine glaub mir, wenn ich gekonnt hätte, hätte ich alle Enten und Gänse abgeholt.

    Leider hab ich überhaupt keine Möglichkeit sie bei mir zwischenzulagern.

    Im Wohnzimmer kann ich sie ja nicht lassen und einen freien Kellerraum hab ich leider auch nicht.

    Echt toll wie er sich jetzt von den Leuten die ihn kennen sein Lob einstreicht und mich hinterrücks über den Tisch zieht.
    Wer weiß was er morgen haben will wenn die Entchen geholt werden.

    Warscheinlich muß ich dann auch noch Stallgebühren hinlegen und den zerlegten Stall bezahlen.

    Oh Man das hat man nun von seiner Gutmütigkeit.

    Solche Menschen braucht man doch wirklich nicht oder?
     
  9. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Das glaube ich Dir auf´s Wort! War auch nur so´ne Idee. Ich find´s schon unverschämt genug, dass der Typ Geld für die Tiere genommen hat.

    Nein, solche Menschen brauch man wirklich nicht!!

    Für die Fotos brauche ich übrigens noch ein wenig. Im Augenblick habe ich leichte Schwierigkeiten beim Einstellen...

    LG, Sabine
     
  10. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Hi Reginsche,

    irgendwann , irgendwo, von irgendwem bekommt er sein Fett weg, darum müssen wir uns nicht mehr kümmern, Hauptsache die meisten Tiere sind raus. Vielleicht kann ich morgen das Kaninchen noch vergolden, schauen wir mal ;-)

    Gruss piaf
     
  11. mira123

    mira123 Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46348 Raesfeld
    ...und ich

    ...habe gleich gesagt lasst uns den Kerl im Wald verbuddeln!
    Solche Leute kaufen sich wieder Tiere und machen die gleiche Nummer wieder!

    ...Ein Loch in unserem Wald hätte ich freiwillig gegraben.
    By the way:
    In meiner Firma hat sich die Aktion in den Bereichen der Tierfreunde rumgesprochen.
    Man hat mir erzählt dass offensichtlich vom Tierschutz in Wesel ein Privatbestand an Hasen (ebenfalls Schlachthasen) beschlagnahmt wurde.
    Noch weiss ich keine Details, da frage ich morgen mal nach.
    Kriegen wir so eine Rettungsaktion nochmal hin Mädels?

    Ich denke, hier gibt es aber nicht soviel Zeitdruck. Vielleicht gibt es noch liebe Leute die 1-2 Dicke aufnehmen möchten?
    weitere Infos morgen!

    Viele Grüße
    Petra
     
  12. webgirl87

    webgirl87 Guest

    Hallo Klasse Akion! verdient ein dickes Lob!

    toll das alle tiere ein zuhause gefunden haben :)

    @ stadttaube,könntest du noch ein paar bilder von dem fasan machen??

    der ist echt niedlich der dicke. wirst du ihm villeict noch ein oder zwei weibchen kaufen? dann ist er nicht so alleine und unter artgenossen.

    viele grüße und ein :zustimm: :dance: :bier: :beifall: an die tierfreunde und helfer
     
  13. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Drückt mal Alle die Daumen.

    Piaf ist gerade in diesem Höllensturm unterwegs um die Kleinen zu holen.

    Hoffentlich kommt sie heile an.
    Sie muß leider einen Teil durch den Harz und da sind schon ganz viele Straßen gesperrt.

    Hoffentlich kann sie ihm das Häschen auch noch abkaufen.

    DAUMENDRÜCK DAUMENDRÜCK DAUMENDRÜCK DAUMENDRÜCK
     
  14. Antje

    Antje Guest

    Hallo Regina,

    wenn die Tiere da raus sind -wo wohnt der eigentlich? - würde ich mich nochmal an die BS-Zeitung wenden und denen wirklich sagen, wie es gelaufen ist. Im Moment sieht es nämlich wirklich so aus, als wäre der Typ der tolle Tierschützer und heimst das Lob ein.

    Das kann´s jawohl nicht sein oder? Das regt mich wirklich auf... :nene:
     
  15. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Antje, die Zeitung weiß das.
    Ich habe ja mit der Dame gesprochen.

    Ich möchte aber keinen weiteren Ärger verbreiten sonst muß ich hier auch noch Angst um uns haben.
     
  16. #35 Stadttaube, 16. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Dezember 2005
    Stadttaube

    Stadttaube Guest

    Na dann wollen wir mal hoffen das piaf heile wieder Zuhause ankommt. :?
    Reginsche, aber auf meiner Webseite darf ich doch die Wahrheit schreiben, oder? Ich lüg nämlich äußerst ungern.:traurig: Brauch dann auch noch deine Bilder!

    @ webgirl78: Ja klar kriegt Fasani noch mindestens 1 Partnerin, ich wollte ihn erst mal zur Ruhe kommen lassen. Weisst du zufällig wo ich hier in der Nähe was kriegen könnte? Ich könnt mir ja auch Eier aus einer Fasanerie schicken lassen, aber da hät ich dann sicher wieder mindestens ein Männlein bei. :+keinplan

    @ Petra: Für einen großen Hoppel wäre hier sicher noch Platz. Also wenn ich helfen kann.....:~

    Liebe Grüße, Iris
     
  17. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Hallos zusammen,
    die Fahrt war schon ein Spass für sich, aber was solls, die Prachtenten sind es wert. Den kleinen Rammler musste ich da lassen, die Kinder wollten ihn unbedingt behalten, keine Chance.Andererseits wird Herr P. weiterhin Hasen und Hühner züchten, da wäre mit einer Aktion nicht wirklich geholfen.
    Die Hühner sind ganz schön untergebracht, er hat einen neuen Stall gebaut, warum die Enten in diesem Verliess sassen, ich denke mal, er hat eben mehr Interesse an dem Rassegeflügel, die Enten sind ja nur Schlachtware, da kann man schon mal sparen , aaarrrggghhh.
    Er hat wirklich Ahnung, wie man Tiere halten sollte, aber die Biostories zur Fütterung etc. braucht man ihm nicht abzukaufen, ich glaube da hat er faustdick gelogen.

    Nun gut, meine Enten lernen sich jetzt erst mal kennen, die Unterhaltungen sind lustig, etwas Entenplatt scheint dabei, sie quaken alle anders

    Gruss piaf
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Stadttaube

    Stadttaube Guest

    Hallo piaf,

    schön, dass die Enten nun in Sicherheit sind.:zustimm:
    Das mit dem Rammler ist natürlich traurig, aber wie du schon sagst würde ihn das nur in seinem Unterfangen bestätigen dort jetzt ALLES raus zu kaufen.
    Aber hab ich da jetzt was durcheinander gehauen? Musste er nicht bis Ende November aus dem Haus raus? Oder ist das jetzt der Nachbar um den's hier geht?

    Na ja, jedenfalls möchte ich hier das erste Enten/Gänse-Bild in Freiheit nicht vorenthalten.

    [​IMG]

    Momentan müssen sie leider noch mit dem Gehege vorlieb nehmen. Im Frühjahr vergrößern wir dann unseren Stall und von dem aus haben sie dann direkten Zugang zur Wiese.

    Liebe Grüße, Iris
     
  20. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Iris,

    na das nenn ich Freiheit.

    Zu schön wie die das endlich in die Freiheit laufen können.

    Kurz zu dem Typ und seinem Haus.

    Ich ahbe das alte Haus gesehen indem er gewohnt hat.
    Das war so eine Art Resthof.
    Dort waren alle Tiere untergebracht.

    Nun hat er nur noch eine Wohnung mit kleinerem Garten.
    In diesem Garten hat er sich einen Hühnerstall gebaut und draußen stehen die Hasen.
    Alerdings habe ich mich schon die ganze Zeit gefragt wo er die Hühner laufen lassen will.
    Die Enten wurden umgesiedelt zu einem anderen Bekannten in dem Dorf.
    Der hatte diesen Stall frei und da konnten sie rein.
    Sonst wären sie schon lange tot.

    Der Nachbar von diesem Typen hat sich dann um die Enten gekümmert.
    Man wohnt ja in einem Dorf und jeder kennt sich dort.
    Die Kleinen haben bestimmt riesige Augen gemacht, als sie endlich in die Freiheit spazieren durften.
     
Thema:

Enten und Hasenrettung! Wir sind in der Zeitung

Die Seite wird geladen...

Enten und Hasenrettung! Wir sind in der Zeitung - Ähnliche Themen

  1. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  2. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...
  3. Hilfe ! 4 Pommernenten in schwarz und 4 gescheckte Zwergenten suchen ein schönes Zuhause !

    Hilfe ! 4 Pommernenten in schwarz und 4 gescheckte Zwergenten suchen ein schönes Zuhause !: Suche dringend für insgesamt 8 Enten ein neues Zuhause ! Die Tiere sind sehr zahm . Mit Hunden und Katzen aufgewachsen. Brauchen einen sicheren...
  4. Agressives Verhalten unter weiblichen Enten

    Agressives Verhalten unter weiblichen Enten: Hallo vielleicht hat ja irgendwer eine Idee zur Problemlösung Folgendes Problem Wir haben seit ca. 6 Jahren (von Küken an) zwei weibliche Enten....
  5. Expedition ins Tierreich - Die wunderbare Welt der Enten; heute NDR 14.15 Uhr

    Expedition ins Tierreich - Die wunderbare Welt der Enten; heute NDR 14.15 Uhr: Hallo, ich habe den Film bereits gestern Abend schon auf NDR gesehen, war total begeistert. :zustimm: :) Der Film handelt nur von Enten, viele...