Entwöhnung bei Handaufzucht

Diskutiere Entwöhnung bei Handaufzucht im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr erfahrenen Vogelmamis und -papis! Wie und wann habt Ihr Eure Babys entwöhnt? Mein Mogli ist jetzt 48 Tage alt und bekommt noch 2 mal am...

  1. #1 Anton & Co, 21. August 2002
    Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Hallo Ihr erfahrenen Vogelmamis und -papis!
    Wie und wann habt Ihr Eure Babys entwöhnt? Mein Mogli ist jetzt 48 Tage alt und bekommt noch 2 mal am Tag seinen "Brei". Er scheint aber selber kaum Körner aufzunehmen. Er schreit solange bis er seinen Brei hat und dann frisst er ein paar Körner als Nachtisch. Er scheint die Körner vielmehr als Spielzeug anzusehen und wenn ich ihn bei seinen Bettelversuchen vor Körner, Keimfutter, Kolbenhirse oder andere Leckereien setzte, scheint er mir sagen zu wollen: "Tu das jetzt weg. Ich hab doch Hunger und will jetzt nicht spielen, das siehst Du doch!"
    Wie gehe ich am besten vor. Er bekommt seit 5 Tagen nur noch 2 Mahlzeiten am Tag. Soll ich ihn morgen auf eine Mahlzeit setzen oder was meint Ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Verena,

    also mit 48 Tagen sollte Mogli nun aber mal die Körner futtern anstatt damit zu spielen ;)

    Nee, im Ernst, er sollte nun echt langsam Futterfest werden.
    Setze die Breirationen herunter, indem Du ihm nur noch ein ganz klein wenig Brei
    gibst (ruhig noch 2x am Tag) und dann hat er auf jeden Fall noch Kohldampf und muss sich,
    wohl oder übel, an die anderen Sachen machen.

    Dann würde ich spätestens in 5 Tagen auf 1x am Tag gehen und dann nach weiteren 5 Tagen ganz absetzen.

    Er wird schon nicht verhungern, wenn e diese tollen Sachen vor sich stehen hat.

    Ab und zu kannst Du ihn aber ruhig noch etwas Brei so zwischendurch geben,
    denn es kann auch sehr hilfreich sein,
    falls Du mal Medies geben must ist es einfach die unter zu mischen.
    Babybrei tut es dann auch ab und zu ;)

    Meine Racker waren mit 38 Tagen Futterfest und haben bis 48 Tagen noch gelegentlich Brei bekommen, als Leckerlie ;)
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    Dein Mogli ist allein, oder ? Oder sitzt er bei den anderen Nymphen ? Wenn nicht, dann solltest Du ihn dazu setzen, damit er sieht, daß das Futter zum fressen und nicht zum spielen ist.

    Altvögel entwöhnen ihren Nachwuchs, indem sie irgendwann anfangen weniger zu füttern und den Kleinen zu "zeigen", wie man selbst frißt bzw. sie sehen es ja und fangen auch schon recht früh mit den Freßversuchen an, da sie Hunger haben.

    Wenn Du Dein Mogli immer satt fütterst, dann wird er wohl nie alleine fressen :D.

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Probier doch mal statt des "richtigen" Futters geschälte Hirse aus dem Reformhaus als Übergang zu füttern .... wir hatten das gleiche Problem und nach einer Woche geschälter Hirse , die wir dann mit immer mehr normalem Futter gemischt haben , klappte es problemlos.
    Kathrin
     
  6. #5 Anton & Co, 22. August 2002
    Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Mogli

    Hallo Bell!
    Mogli sitzt nicht alleine. Das würde er auch gar nicht wollen. Bei Beginn der Handaufzucht mit 25 Tagen habe ich ihn seperat in einen Käfig in der Vogelvoliere gesetzt, damit sein Papa ihn nicht mehr rupfen konnte. Er war aber immer mit den anderen draussen und konnte auch durch die Gitterstäbe kommunizieren. Seit 10 Tagen sitzt er mit den anderen zusammen in der Voliere, da er sich jetzt einigermaßen gegen das Rupfen wehren kann.
    Er ist ein ganz normales Nymphenbaby, auf das alle anderen 5 Nymphen gut aufpassen und verlangt halt nur so seine Breirationen.
    Heute morgen habe ich seine Ration gestrichen und ihm nur um 18 Uhr was gegeben. Da hatte er aber auch keinen richtigen Hunger mehr und hat ein schönes Gewicht (vor dem Essen) auf die Waage gelegt. Er hat anscheinend viel gefuttert während ich arbeiten war. Es geht also doch. "Wenn ich hier schon nichts zu essen kriege, dann muß ich das halt selber machen!":D :D :D
     
Thema: Entwöhnung bei Handaufzucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich Futterfest

    ,
  2. wellensittich handaufzucht entwöhnung

    ,
  3. nymphensittiche wann futterfest

    ,
  4. wie entwöhnt man meisenbaby,
  5. wie entwöhne ich ein vogelbaby,
  6. nymphensittich immer noch nicht futterfest,
  7. vogel entwöhnen nach handaufzucht,
  8. handaufzucht futterfest machen ,
  9. nymphensittiche futterfest machen,
  10. was mache ich damit meine nymphensittich futterfest wird,
  11. ab wann sind nymphensittich futterfest ,
  12. nymphensittich wann futterfest,
  13. nymphensittich wann entwöhnen,
  14. Entwöhnung handaufzucht vogel,
  15. wie entwöhne ich nymphensittich ,
  16. nymphensittich Entwöhnung ,
  17. nymphensittich futterfest bekommen
Die Seite wird geladen...

Entwöhnung bei Handaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  4. Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?

    Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?: Hallo zusammen, wir haben uns für die Bourkesittiche entschieden und hatten fürher schon Wellensittiche. Ein großer Montanakäfig ist in silber...
  5. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...