Erfahrungen zur Einäscherung in Krematorien gesucht

Diskutiere Erfahrungen zur Einäscherung in Krematorien gesucht im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde, Leider musste ich meine geliebte Heidi nun doch schweren Herzens erlösen lassen. Es war einfach viel zu schlimm und ich...

  1. #1 Nils Holgersson, 24.05.2019
    Nils Holgersson

    Nils Holgersson Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Vogelfreunde,
    Leider musste ich meine geliebte Heidi nun doch schweren Herzens erlösen lassen. Es war einfach viel zu schlimm und ich musste ihr den letzten grausamen Rest einfach erspaaren. Heidi ist/war ein sehr betagtes außerordentlich hübsches Kanrienvögelchen, dass leider schon seit mindestens 3 Jahren an einem Going light Syndrom litt und an einer chronischen Verstopfung. Da kamen einfach mehrere Probleme zusammen. Sie kam lange ziemlich gut zurecht mit dem ganzen so weit es eben ging -bis vor ein paar Wochen plötzllich akut alles anders wurde...

    Da ich bald ausziehen werde in den nächsten 1-2 Jahren möchte ich Heidi und den Rest meiner verbleibenden Vögel nun nicht mehr beerdigen sondern habe mir überlegt, sie einäschern zu lassen in Zukunft -und die Asche möchte ich natürlich zurück haben!

    Daher meine Frage habt ihr schon mal mit solchen Tierkrematorien und Überführungen und Rückführungen zu tun gehabt? -und wenn ja, wart ihr zufrieden damit?

    Leider habe ich keinen Führerschein und die beiden Tierkrematorien in meinem Bundesland (BW) sind sehr fern und mir völlig unbekannte, auch mit dem Zug nur extrem schwer zu erreichende Orte. Eine Tierbestatterin in meinem Wohnort bietet Überführungen und Rückführungen der Asche an, was sie auf ihrer Homepage schreibt klingt wirklich sehr gut, würdevoll, verständnisvoll und nett … und tierlieb... ABER ich habe Angst, dass ich mich darauf nicht verlassen kann!!!!!!! Denn die werte Inhaberin des Bestattungsinstituts wird ja wohl nicht jedes einzelne noch so kleineTier einzeln und höchstpersöhnlich an das Krematorium in Laudenbach übergeben!

    Ich habe meinen Vogel -die Heidi wirklich sehr sehr geliebt, dieses Tier hat mir fast das Leben gerettet (aber das ist eine andere Gescichte!) ICH MÖCHTE KEINESFALLS; DAS SIE BEI DER ÜBERFÜHRUNG IN DAS KREMATORIUM IRGENDWO ZWISCHEN RIESEN GROßEN ANDEREN TIERLEICHEN WIE ETWA HUNDEN- IN EINEM LIEFERWAGEN- EINGEPFERCHT IST -BIS IHR ALLE KNOCHEN BRECHEN UND SIE TOTAL VERDRÜCKT UND ZERQUETSCHT WIRD! Denn sowas hat mein Tier definitiv nicht verdient! Ich möchte, das mein Tier da unversehrt, auch wenn tot- ankommt und mit Würde behandelt und eingeäschert wird -auch wenn sie schon ein bisschen schlimm aussieht, jetzt, denn sie ist im Gesichtchen und an der Brust halt etwas mit Alete Karottenbrei verschmiert, weil es ihr an dem Tag der Einschläferung halt dann auch plötzlich so schlecht ging, ich habe sie schon etwas gesäubert, aber das Gesichtchen, da möchte ich nicht ran und es so lassen. Außerdem sieht man ihre Kloake hervortreten, es sieht fast aus als hätte sie einen Tumor (es war vom Darm). Ich möchte, das mein Tier auch in diesem Zustand würdevoll behandelt wird, wie es das verdient hat!
    MEINT IHR ICH KANN MICH DARAUF VERLASSEN?!?!?!?!?

    Was habt ihr für eine Meinung und Erfahrungen mit einer solchen Einäscherung und Über- und Rückführungsangelegenheit?

    Ich will einfach ganz genau wissen, was ich mache will und was nicht. Mein Tier wird gekühlt, ich möchte mir das ganze wirklich gut und in Ruhe überlegen!

    Und ganz nebenbei, wenn ich mein Tier verbrennen lasse, dann lasse ich mich selbst definitiv auch verbrennen! Da ich selbst seit meiner Geburt an Autismus leide, habe ich zu Tieren, insbesondere Vögeln einfach den viel Stärkeren Draht! …Ich weis, dass es in Deutschland verboten ist mit seinen Haustieren beerdigt zu werden (es gibt glaub ich Ausnahmen wie z.b. Blindenhunde bei Blinden und so), aber insgeheim hoffe ich, dass mir ein Freund, eine Freundin oder ein Familienmitglied den letzten Wunsch, wenn es mal irgendwann so weit ist, erfüllen wird und die Asche meines Vogels/meiner Vögel in meinem Urnengrab irgendwo drunter mischt- unter Blumen zum Beispiel ;) ) ! Ich könnte mich an dem Punkt mal wieder sowas von aufregen über dieses Land und die Welt, -einem nach dem Tod noch Vorschriften machen zu wollen.... Man kann ja einem Vogel im Baum obendrüber oder auf dem Rest des Freidhofsgelände dort, oder auf meinem Grab zu versterben auch nicht verbieten oder dies verhindern (gefunden wird der nämlich auch nicht unbedingt sofort) … Und BY THE WAY... in etwa vier einhalb Miliarden Jahren oder weis der Geier was für eine Zeitspanne, wird unsere Sonne (jetzt noch ein "gelber Hauptreihenstern") sowieso zu einem "Roten Riesen" anwachsen -am Ende ihres Lebens- wird dabei wohl möglich noch den Jupiter oder den Saturn verschlucken -wegen der Größenzunahme... am Ende gibt es dann sowieso eine kostenlose Sammeleinäscherung für Mensch und Tier (Nebeneinander!) und die ganze gesamte Erde uns alles drumherum gleich mit!
     
  2. #2 Alfred Klein, 24.05.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.552
    Zustimmungen:
    646
    Ort:
    66... Saarland
    Ich würde denken Du könntest das Tierkrematorium mal anrufen und fragen ob Du Deinen Liebling auch per Paket hin- und das Krematorium die Asche ebenso zurücksenden kann. Ja, ist nicht unbedingt pietätvoll, wäre eventuell aber die einfachste Lösung.
    Ich kann mir auch vorstellen daß die Tierbestatterin im Fall eines so kleinen Vogels das auch nicht anders macht.
     
  3. #3 Nils Holgersson, 24.05.2019
    Nils Holgersson

    Nils Holgersson Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Ja, ich werde ja auch definitiv bei der Bestatterin anrufen, aber erst morgen oder sogar am Montag, da ich erst sicher sein will, was ich nun mit Heidi tun will! Ich denke die Bestatterin wird natürlich nur gutes über ihre Kuriere oder Partner berichten, is ja klar... Aber wie es wirklich zugeht oder auch eben nicht, wer weis das schon, ich weis nicht wie transparent das für uns als Tierfreunde sein kann... wir sitzen ja nicht mit im Wagen, bei der "Überführung"! Daher wollte ich ja erst mal nach euren Erfahrungen fragen, bevor ich gleich anrufe und noch Tage überlege....
    Im Schwarzwald gibt es auch ein Krematorium, da kann man auch während der Einäscherung anwesend sein bzw sein Tier selbst vorbei bringen, aber so ein Termin mit Anwesenheit, da muss man lang drauf warten. Dieses Krematorium, ist glaub ich in Schramberg, bei meinem VK TA liegen immer diese Flyer von denen rum, aber, das ist kaum erreichbar für mich, da müsste ich mit Zug Bus und Umsteigen und sonst was fahren... Na ja vielleicht ruf ich da mal an und frag nach der genauen Wegbeschreibung mit Bus und so, am liebsten wäre mir das ja mit Termin und dabei sein und selbst hinbringen und wieder mitnehmen
    Na ja, beim Schicken hätte ich Angst, das sie verloren geht, oder dass sie halt, weil es länger dauert anfängt zu "riechen" und dass dann der Postbote stutzig wird und so
     
  4. #4 Alfred Klein, 24.05.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.552
    Zustimmungen:
    646
    Ort:
    66... Saarland
    Ich glaube da gibt es auch Expressdienste oder auch Kurierdienste die man buchen kann. Die bringen das Paket innerhalb weniger Stunden ans Ziel. Zusätzlich kannst Du ja auch noch ein paar Kühlpackungen hinein tun und einen Styroporbehälter zur Isolation nehmen.
     
  5. #5 Nils Holgersson, 24.05.2019
    Nils Holgersson

    Nils Holgersson Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Ich glaube ich versuch's mal mit dem Krematorium in Schramberg, habe grade eben noch mal nachgeforscht, ich denke, wenn die mir genau sagen können welchen Bus ich nehmen muss und welche Haltestelle, dann versuche ich einen Termin zu kriegen wo ich dabei sein kann, wenn sie eingeäschert wird, damit wären meine Bedenken größtenteils aus der Welt geschafft... Da fahren halt nur nie so viel Busse und manchmal muss man 2mal umsteigen, muss mal gucken, wie ich in diesem BUS BAHN Jungle klarkomme, damit wir ankommen und auch wieder nach Hause...
    Warten kann ich ja etwas auf einen Termin, da ich sie gekühlt habe, in einem kleinen alten Eisschrank, den wir kürzlich durch einen großen ausgetauscht haben

    Ansonsten denke ich wirklich mal über deinen Tipp nach, denn der ist längst nicht so schlecht wie der Gendanke an das was ich sonst zu dem Thema im Kopf habe.
     
  6. #6 esth3009, 24.05.2019
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Piratenland
    Nils Holgersson gefällt das.
Thema:

Erfahrungen zur Einäscherung in Krematorien gesucht

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen zur Einäscherung in Krematorien gesucht - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Vogelbörse Tschechien

    Erfahrungen Vogelbörse Tschechien: Hallo zusammen, ich habe vor, demnächst ein paar Vogelbörsen in Tschechien zu besuchen. Ich bin im Internet auf die Vogelbörse bei Karlsbad,...
  2. insecticide 2000 Erfahrungen ?

    insecticide 2000 Erfahrungen ?: Hallo Hat jemand das Mittel schon mal benutzt und wie sind die Erfahrungen. könnte man es auch zur Prophylaxe einsetzen. MfG Andreas
  3. Sonnensittiche nützliche Tipps und Erfahrungen

    Sonnensittiche nützliche Tipps und Erfahrungen: Guten Tag alle zusammen, Wir haben uns letzte Woche 2 Sonnensittiche ins Haus geholt. Es sind 2 Hennen die aus einer Handaufzucht stammen und...
  4. Urlaubsbetreuung für Agapornide gesucht

    Urlaubsbetreuung für Agapornide gesucht: Ich suche eine liebevolle Urlaubsbetreuung für einen älteren Agaporniden und einen Wellensittich im Raum Freiburg. Die beiden älteren Herren...
  5. Erfahrungen mit Burgdorfer Pferdemarkt

    Erfahrungen mit Burgdorfer Pferdemarkt: Ich bin auf der Suche nach bestimmten Hühnerrassen bzw. Farbschlägen. Ich würde bisher im Umkreis von 100 Kilometern nicht fündig. Am 22.12. Gibt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden