Erholungszeit nach Schock/Gehirnerschütterung

Diskutiere Erholungszeit nach Schock/Gehirnerschütterung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, gestern wurde bei meinem Bubu ja Gehirnerschütterung diagnostiziert. Aber auch noch einen Schock dazu schließe ich nicht aus, war ja viel...

  1. #1 ClaudiaL, 2. Juni 2004
    ClaudiaL

    ClaudiaL Guest

    Hi,

    gestern wurde bei meinem Bubu ja Gehirnerschütterung diagnostiziert.
    Aber auch noch einen Schock dazu schließe ich nicht aus, war ja viel Stress am Montag.
    Er bekommt jetzt in sein Wasser ein Mittel zur Beruhigung.
    Gestern nachmittag war er zeitweilig wieder agiler, d.h. er hatte die Augen auf und sich umgesehen. Am Abend haben wir bemerkt, dass er wieder abbaut und ihn ins Schlafzimmer gebracht. Heute nacht stand er wieder neben der Voliere (halt auch wegen dem sozialen Kontakt). Heute morgen bekam er kaum die Augen auf, die sind immer wieder zugefallen. Er steht jetzt wieder im Schlafzimmer, aber die anderen Vögel sind noch hörbar und rufen ihn.
    Hat jemand eine Ahnung, wie lange so etwas dauern kann, bis sich der Vogel wieder erholt?
    Was kann ich gutes für ihn tun?

    Vielen Dank

    Gruß Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 2. Juni 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Gib ihm einfach Ruhe.
    Du wirst selber bemerken wenn es ihm besser geht. Das kann durchaus ein paar Tage dauern.
    Laß ihn gehen, machen kannst Du nichts, wenn das eine so starke Gehirnerschütterug war hat er sicherlich große Kopfschmerzen und dann dürfte für ihn wie beim Menschen Ruhe am besten geeignet sein ihm zu helfen.
    Hoffen wir nur daß nichts nachkommt, ungewöhnlich ist es etwas daß er einfach einschläft. Aber das wird schon wieder, da bin ich mir doch sicher.
     
Thema:

Erholungszeit nach Schock/Gehirnerschütterung