Ernährung von Pyrrhuras

Diskutiere Ernährung von Pyrrhuras im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Conny! Die fressen sämtliche Körner und natürlich Mengen von Obst. SBK gibts nur als Belohnung. Astrein, aber Gemüse nicht vergessen....

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Conny!


    Astrein, aber Gemüse nicht vergessen. Auch Grünfutter sollte man ihnen gönnen, da darin Nährstoffe enthalten sind, die in Körnerfutter und Obst kaum vorkommen.

    Bei uns hat es sich bewährt, einfach die Großsittichkörnermischung nebst ein paar Kressesaamen in einem Blumenkasten auszusäen ... natürlich verwenden wir ungedüngte Vogelerde, die wir auch vorsichtshalber zuvor im Backofen erhitzen, um einem potentiellen Wurmbefall vorzubeugen.

    So ein Mini-Dschungel hat echt was ... gesunde Grünfutter-Ernährung auch im Winter ... und die Pieper haben einen Heidenspaß dran. Allerdings steigt der Verbrauch an Staubsaugerbeuteln merklich ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Bei allen meinen Rotschwanzsittichen ist's ähnlich wie bei Conny's Steinsittichen: Die Bande frisst so ziemlich alles, was angeboten wird.

    Als Basisfutter gibt's das schon öfter angesprochene GS-Futter ohne Sonnenblumenkerne, dazu jede Menge verschiedenes Obst und Gemüse, das macht ca. 50 % der tgl. Futtermenge aus.

    Alles, wohlgemerkt alles, wird probiert und ausgetestet - und nach anfänglicher Vorsicht wird dann auch Neues schnell angenommen und gefressen.
     
  4. Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Hallo,

    ja, die Staubsaugerbeutel werden jetzt nur noch im Großpack gekauft :), auch ohne Grünfutter. Gemüse bekommen sie natürlich auch,hatte es nur nicht erwähnt, da es ja um Körner ging. Das mit dem Grünfutter werde ich gleich in die Tat umsetzen. Danke. Zur Zeit habe ich Keimfutter angesetzt.

    LG
    Conny
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Geht doch nix über die Neugierde von Südamis ;)


    Laut dem Thementitel geht's um Pyrrhura-Ernährung ganz allgemein ;)


    Seit wir den Blumenkasten haben, können wir uns die Mühe sparen ... die Bande rupft alles sofort aus der Erde, sobald es rauswächst ... die sind total heiß auf die Keimlinge und Wurzeln.


    Und wenn sie dann so schön rumgegraben haben, mutieren sie zu Bergmann-Sittichen :D
     

    Anhänge:

  6. Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Manchmal nervt mich die Neugierde aber doch 8( , nämlich dann, wenn sie an meine Kecksschüssel gehen, obwohl sie, wenn sie Freiflug haben, mit einem Tuch abgedeckt.....aber nicht für lange. Die haben vor gar nix Respekt :nene:

    LG
    Conny
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Stimmt ... bei uns hat die Bande inzwischen Spaß daran, wenn Jacken an der Not-Garderobe an der Tür hängen ... da kann man ja am Bügel turnen und am Reißverschluß knabbern 8o
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Guten Abend,

    ich bins noch mal. Das man Blumenkohl füttern kann, ist mir ja bekannt, aber kann ich auch Broccoli geben ?

    LG
    Conny
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Darf ich noch mal an die Tabelle erinnern, die ich anfangs schon mal geposted hatte ;)
     
Thema:

Ernährung von Pyrrhuras