Erster Freiflug

Diskutiere Erster Freiflug im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen! Nun ist es endlich soweit - mein Nymphie soll seinen ersten Ausflug bekommen. Ich habe soweit wie möglich die Gefahrenquellen...

  1. Rosi

    Rosi Guest

    Hallo zusammen!

    Nun ist es endlich soweit - mein Nymphie soll seinen ersten Ausflug bekommen. Ich habe soweit wie möglich die Gefahrenquellen beseitigt (die Gardine muss dranbleiben, habe kein Rollo o.ä.). Allerdings habe ich eine schräge Wand, die auch noch weiß gestrichen ist. Kann ich dem Vogel vielleicht helfen, indem ich da ein dunkles Tuch o.ä. davorhänge, bevor er dagegen fliegt oder ist das ne blöde Idee? Was gibt es sonst noch zu beachten (ich will ja nix falsch machen)?
    Mittlerweile kommt er im Käfig unter viel gutem Zureden und normalem Körnerfutter als Lockmittel auf meinen Finger, aber was mach ich, wenn er nicht wieder in den Käfig bis abends zurückkommt, wo ich ihm doch nur dort Futter geben soll (was auch logisch ist)? Soll ich über Nacht dann eine Lampe brennen lassen (bei uns ist es nachts nie richtig dunkel, die Strassenlaternen erhellen das Zimmer etwas und ich kann bei geschlossenen Vorhängen eh nicht schlafen), damit er sich nicht verletzt, fals er sich erschrickt).

    Das mag sich alles dumm anhören, aber ich hab wirklich Angst (trotz Studiums vieler Bücher etc), etwas falsch zu machen und dass er sich dann verletzt oder so. Er bedeutet mir nämlich sehr viel, auch wenn er erst seit knapp 4 Wochen bei mir ist.

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Rosi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phantomine, 08.10.2000
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallo Rosi!

    Hm, ich hatte auch eine schräge Wand, aber keinerlei Probleme damit - vielleicht kannst Du aber auch in der Zwischenzeit ein paar Poster dort aufhängen - damit sie die Fläche halt teilweise sichtbar machen!!

    Sollte Dein Nymphie nicht in den Käfig zurückwollen, dann laß das Türchen vom Käfig offen und eine kleine Lampe brennen, wenn eh auch von außen Licht reinkommt, dann sollte das erstmal genügen, damit er nicht gleich die Panik bekommt!!

    In der Früh wird er wohl vor lauter Hunger in den Käfig zurückkehren, da solltest Du vielleicht anwesend sein....damit Du ihn in den Käfig reinbekommst!!

    Liebe Grüße, Karin
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Beitrag wurde auf Wunsch der Autors gelöscht.
     
  5. Rosi

    Rosi Guest

    Hallo Phantomine, hallo Jana! :)

    Danke für eure Tips!
    Heute habe ich nun zum ersten Mal rausgelassen. Zuerst sass er nur rum und guckte, dann faßte er Mut und kletterte zur Türe, wo er eine halbe Stunde sass und guckte. Dann flatterte er plötzlich los und landete . . . in der Gardine. Von da aus ging es einige Runden im Zimmer herum, mit Landungen auf dem Ast unter der Lampe und auf dem höchsten Schrank. Dann kam er zu mir und landete fast auf meiner Schulter. So saßen wir dann beide da, ich redete, er guckte, machte es sich bequem und fing an, sich zu putzen (gutes Zeichen, oder?). Dann machte er ein "Häufchen" auf mein T-Shirt und plusterte sich auf. Ach ja, meine Halskette fand er auch noch sehr verführerisch. Dann klingelte das Telefon, und ich brachte ihn zurück an seinen Käfig, wo er oben drauf Platz nahm. Mittlerweile ist er der Verlockung der Kolbenhirse gefolgt und wieder im Käfig. Ich werde jetzt erstmal aufräumen und ihn nachher noch mal rauslassen.
    Das lief viel besser, als ich es erwartet hatte, besonders dass er meine Schulter den hohen (und somit auch sichereren, dachte ich zumindest) Schränken den Vorzug gab. Es war richtig schön!!

    Vielen Dank nochmals und viele Grüße,
    Rosi :)
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Beitrag wurde auf Wunsch der Autors gelöscht.
     
Thema:

Erster Freiflug

Die Seite wird geladen...

Erster Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Küken erst mit 6 Monaten abgeben?

    Küken erst mit 6 Monaten abgeben?: Hallo, ich mal wieder :roll: Ich habe meine Küken gerade zum Verkauf angeboten. Möchte die gerne mit 9 Wochen abgeben, meine habe ich auch alle...
  2. Grau papagei 2,5 jahre alt. Erstes mal raus aus dem käfig. Wie angehen. Seit zwei wochen gekauft.

    Grau papagei 2,5 jahre alt. Erstes mal raus aus dem käfig. Wie angehen. Seit zwei wochen gekauft.: ich will ihn mal gerne raus holen aber welches zimmer oder wie . Er hat ja angst manchmal und ich weiß nicht wie ich ihn ruhig mal raus holen...
  3. Wellensittich erste Nacht draußen. Dringende Hilfe

    Wellensittich erste Nacht draußen. Dringende Hilfe: Guten Abend, ich hoffe es ist noch jemand wach der mir helfen kann. Ich habe meine Wellensittiche heute in die Außennvoliere gelassen. Den Tag...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden