Erstes Ei ist da

Diskutiere Erstes Ei ist da im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Andrea, klar...sie sollen sogar Nachwuchs haben :D Mit welchen Recht verwehren wir es ihnen, wenn wir die Gelegenheit, Zuchgenehmigung,...

  1. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Andrea,

    klar...sie sollen sogar Nachwuchs haben :D
    Mit welchen Recht verwehren wir es ihnen, wenn wir die Gelegenheit, Zuchgenehmigung, Platz und Zeit haben,
    sie dabei zu begleiten und ggfl. Hilfe zu leisten.

    Wir werden sie im Herbst ....sofern sie dann wollen....
    nochmal brüten lassen.

    Mit ein wenig Glück kommt dann was dabei raus.
    Allerdings bin ich etwas verunsichert, denn zwei Eier waren ja befruchtet und warum die so früh abgestorben sind,
    weiß ich noch nicht.
    Das Nest war total sauber...Carmen ist immer zum AA-machen
    vor den Scharnk gegangen, hat nie Früchte oder Eier mit hinein geschleppt
    und ich habe den "Hohlraum" nach dem ersten Ei total sauber gemacht und mit frischem Hamsterstreu ausgelegt.
    Ich denke Verschmutzung kann ich ausschließen.
    Die Temperatur im Raum stimmt auch : 25 Grad / 60 %

    Tja, werde den TA nächste Woche fragen, denn dann laß ich Carmen sicherheitshalber
    mal checken, ob sie die Brutzeit gut überstanden hat oder ob sich
    doch irgendwelche Mangelerscheinungen eingeschlichen haben.

    Mal schauen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #222 Goldengelchen, 2. April 2002
    Goldengelchen

    Goldengelchen Guest

    Huhu Petra

    Dann mußt Du aber im Herbst den Schrank wieder aufmachen :-) So ein schönes Nest kriegen die Grauen doch nie wieder. Eine einfache Kiste wollen sie bestimmt nicht ;-)

    Da bin ich aber auch mal neugierig, was der Doc sagt, warum die beiden Eier so früh abgestorben sind. Vielleicht war es nur der normale Lauf der Natur, der mal vorkommt. Es war ja ihre erste Brut. Ich weiß nicht, vielleicht waren die Eier innendrin nicht richtig entwickelt ... hm, absolut ratlos.

    Hocken Carmen und Jacko jetzt auch immer zusammen?

    Laß Dich drücken, bei der nächsten Brut klappts bestimmt. Dann hast Du mehr Küken als Dir lieb ist.

    Liebe Grüße

    Andrea
     
  4. #223 Coco´s Boss, 2. April 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Petra
    Ich drück dich.Wie war das noch mal? Kommst Du auch nach Kevelaer?
    Möchte so eine tolle PapaMamma auch mal persönlich sehen.....
    Gruß Joe
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Piwi
    gut, dass Carmen sich inzwischen beruhigt hat, aber trotzdem ist es schade, dass alle Mühe vergebens war. Hoffen wir auf das nächste Mal ;)
    Karin
     
  6. Piwi100

    Piwi100 Guest

    @Andrea
    neeeee, den Schrank mach ich nicht wieder auf……
    bis dahin haben sie zwei Nistbaumstämme da im Zimmer stehen!
    Wenn sie die nicht wollen….Pech gehabt!!

    Ja, Jacko und Carmen sind ein echtes Paar und verbringen
    jede freie Minute miteinander!
    Er ist sogar so, dass er mich ganz genau beobachtet, wenn ich
    „meine“ Carmen auf den Arm nehme und mich gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz genau beobachtet,
    nach dem Motto:
    Tu ja meiner Liebsten nicht weh……dann kannst Du was erleben!!!

    (ich habe Carmen bereits als Baby bekommen (vor 9 Jahren) man das ist nicht leicht,
    einen „Rivalen“ zu weichen :) , aber wenn es Carmen gefällt?!

    @Joe
    klar komme ich nach Kale…. (wie auch immer :D)
    schön, dann lernen auch wir uns kennen ….freu!

    @Karin
    ich denke, im Hebst werden die Beiden noch mal loslegen,
    so wie die am „turteln“ sind!
    Dann steht die nächste Wette aus!!
    Die Nymphen sind übrigens schon wieder wie wild am „machen“,
    ich denke, die produzieren gleich nach!
    OK, die dürfen auch, sie haben sich beim Brüten ja schließlich
    auch abgewechselt, aber bei den Grauen hat nur Carmen über 35 Tage
    unter dem Schrank gehockt.
    Nun braucht sie erst einmal Erholung!
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Wenn sie sich dran hält, gelle
     
  8. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    da hole ich das Thema doch glatt nochmal nach oben....

    So wie du es schriebst (Pirol)
    Würde ich in erwägung ziehen, dass die Eier einfach ausgekühlt sind, als du das Zeugs da ausgetaushct hast. Du schriebst ja, sie ging erst nach ca 3 Stunden wieder unter den Schrank, dass war wahrscheinlich zu lang für die Eier und die Embrios sind abgestorben, aber genau wweiß ich es natrülich auch nicht....
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Jan,

    ja, das kann natürlich auch sein.
    Ich bin dann einige Zeit später mit Carmen zum Doc um sie
    checken zu lassen und hab den Zustand der Eier beschrieben.
    Er meinte dass ich das nächste Mla die Eier mitbringen sollte,
    denn dann könne er feststellen woran es gelegen hat.

    Allerdings sind zwischenzeitlich die Untersuchungsergebnisse von Carmen gekommen und
    es stellte sich heraus, dass sie stak Streptokokken hat und damals auch schon hatte.
    Der Doc sagt, dass es auch daran gelegen haben kann.

    Tja, ich wollte es eigentlich noch nicht offen schreiben,
    aber Carmen hat schon wieder ein Ei und ich denke, dass heute das
    zweite kommen müsste.

    Am Montag muß ich mit Carmen noch mal zum Doc, dann lege ich die Eier in mein
    Wasserbett, damit sie ja nicht auskühlen.
    Letztendlich ist mir Carmen aber wichtiger, selbst auf das Risiko,
    dass dieses Gelege wieder nichts wird.

    Mal schauen.
     
  11. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    naja das carmen wichtiger ist, ist ja klar, wo sidn die eer denn, wieder dort?

    Vielelicht solltest du doch einen stamm kaufen, da darin das Klima für eier und Junge besser ist.... :-)
     
Thema:

Erstes Ei ist da

Die Seite wird geladen...

Erstes Ei ist da - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...