Extremes Knabbern

Diskutiere Extremes Knabbern im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Tag Freunde, meine Graupapageien Dame (mittlerweile 3 1/2 Jahre alt), ist die letzten Tage sehr kabberfreudig, sie knabbert die letzten...

  1. #1 Graupapagei17, 27. August 2013
    Graupapagei17

    Graupapagei17 Banned

    Dabei seit:
    21. November 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag Freunde,
    meine Graupapageien Dame (mittlerweile 3 1/2 Jahre alt), ist die letzten Tage sehr kabberfreudig, sie knabbert die letzten Tage extrem an allen möglichen Gegenständen, u.a. Textillien und beißt dort sehr große Löcher hinein. auch Zeitungen und Gardinen werden sich auf ungewohnt drastische Weise vorgenommen. Seit heute steckt sie immer wieder ihre Zehen in den vorderen mittleren Unterkiefer und zieht dann die klauen nach unten, also ich habe den Anschein, dass sie irgendwie Probleme mit dem Schnabel hat, ich habe mir allerdings bereits alles angeguckt, auch mit dem Finger gefühlt usw., ich kann keine Unregelmäßigkeiten erkennen.

    Noch als kurze Zusatz Info, der Papagei lebt bereits seit 3 Jahren bei mir und ich habe so ein extremes Verhalten noch nie beobachtet, weiter war sie immer gesund, also rupft sich auch keine Federn oder so und frißt auch weiterhin normal, nur irgendwie beschäftigt sie sich ziemlich viel mit ihrem Unterkiefer.

    Hoffe jemand weiß mehr und Danke im Voraus

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 28. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wenn du das Gefühl hast da stimmt was nicht, rate ich Dir wirklich zu einem Besuch beim vk Tierarzt.
     
  4. #3 Graupapagei17, 28. August 2013
    Graupapagei17

    Graupapagei17 Banned

    Dabei seit:
    21. November 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich habe bereits einen Vogelkundigen Tierarzt und dieser ist auch in der Datenbank zu finden, nur weiß ich einfach nicht was er finden soll, wie gesagt: dem Papagei geht es gut, er macht eigentlich alles wie vorher, außer halt dieses extreme geknabber und Beschäftigung mit dem Schnabel.
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec

    Nach deiner beschreibung erkenne ich verschiedene benehmen (auch das mit den krallen durch den schnabel ziehen) und es scheint mir stressbedingt zu sein...irgend etwas stressiert sie......
    nur so aus intuition...langsam erhohen sich die hormone..sie ist bald geschlechtsreif.und ihr verlangen nach etwas oder jemanden wird immer hoher...oder noch sie verbringt viel zeit im kafig? oder extreme langeweile...


    nun eine frage..hat sie einen partner?

    bin gespannt auf deinen bericht von dem TA ...
    schonen abend
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich könnte mir ebenfalls die nun langsam eintretende Geschlechtsreife und aufkommenden Bruttrieb als Ursache für das plötzlich gesteigerte Nagebedürfniss gut vorstellen. Das passt für eine Henne in diesem Alter.

    Mich würde in diesem Zusammenhang auch interessieren, ob sie mittlerweile schon einen Partnervogel bekommen hat ;).

    Versuch am besten nun ganz viele erlaubte Knabber-Alternativen anzubieten (frische Zweige, Holzspielzeug, Pappe, Papier usw), damit du ihren Nagetrieb auf diese Gegenstände umleiten kannst.

    Setz sie unter einem kurzen, deutlichen nein sofort von unerlaubten Dingen weg, die sie annagen möchte und geb ihr direkt eine Alternative wie z.B. halbe Holzwäscheklammern (ohne Metallfeder !), kleine Ästchen, Holzperlen oder auch zu Kugeln geknülltes Papier usw.
    Lob sie umgehend ganz doll immer mit dem gleichen Wortlaut (z.B. fein oder gut), sobald sie sich von allein diesen Dingen anähert oder sie mit dem Schnabel nimmt und geb ihr direkt ein kleines besonders begehtes Leckerli. Mit dem Lob makierst du quasi das gewünschte Verhalten und das direkt folgende Leckerli dient als zusätzliche Verstärkung dafür.
    Auf diese Weise wird sie hoffentlich schnell lernen, dass gewisse Dinge zwar tabu sind, aber Alternativen angeboten sind, bei denen sie sogar etwas leckeres abstauben kann, sobald sie sich denen zuwendet :zwinker:.
     
  7. #6 Graupapagei17, 29. August 2013
    Graupapagei17

    Graupapagei17 Banned

    Dabei seit:
    21. November 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    also erstmal, mit dem Partner hat es leider nicht geklappt, möchte jetzt hier keinen Roman darüber schreiben, die biseherigen Kandidaten sind durch verschiedene Umstände nicht infrage gekommen, z.b. Desinteresse, Alter, Rupfen und Krankheit, das Thema ist aber auch noch nicht durch.

    Mit dem knabbern war es heute schon deutlich besser, allerdings war sie doch sehr umtriebig, also glaube ich schon das eure Diagnose richtig ist und es sich um ein psychisches Problem handelt, mit dem Schnabel hat es wohl nichts zu tun.

    Sie ist auch den ganzen Tag draußen, nur nachts halt nicht, habe auch diverse Knabberangebote, Sepiahschalen, einen großen Ast aufgestellt, Zeitungen, alte Korkschuhe. Im Käfig hat sie nur natur-Äste die ich selber im Wald gesammelt habe, ein Seil und Leder-Holz Spielzeuge x 2. Daran kann es eigentlich nicht liegen.

    Stress kann ich mir auch nur schwer vorstellen, da sie genug Rückzugsmöglichkeiten hat und ich sie auch in Ruhe lasse, der einzige Stress könnte vielleicht der Paarungsdrang sein.

    Nochmal danke für eure Mühe
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Extremes Knabbern

Die Seite wird geladen...

Extremes Knabbern - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. *** Wellensittich-Spielzeit ***

    *** Wellensittich-Spielzeit ***: Hallo! Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber meine Wellensittiche lieben es zu knabbern und freuen sich jedes Mal über ein neues "Spielzeug"....
  4. Gesundes - was unsere Vögel futtern und knabbern dürfen

    Gesundes - was unsere Vögel futtern und knabbern dürfen: Hallo alle zusammen, In diesen Listen haben eine Freundin und ich für alle Agaporniden-Freunde mal die wichtigsten und gängigsten Sachen...
  5. Otto mein Graupapagei (25) geht gerne an meine Möbel knabbern

    Otto mein Graupapagei (25) geht gerne an meine Möbel knabbern: Mein Onkel und seine Frau hatten sich vor 24 Jahren den Grauen aus einer Zoohandlung erworben. Es war der Wunsche seiner Frau,sich einen Papagei...