Federbestimmung , Rotmilan ?

Diskutiere Federbestimmung , Rotmilan ? im Forum Vogelbestimmung im Bereich Allgemeine Foren - Diese Feder kreuzte meinen Weg und ich konnte nicht glauben das es sich um einen so kleinen Buteo Buteo (Mäußebussard) handeln soll geschweige...
Vogeluwe

Vogeluwe

Expeditionist
Beiträge
112
Diese Feder kreuzte meinen Weg und ich konnte nicht glauben das es sich um einen so kleinen Buteo Buteo (Mäußebussard) handeln soll geschweige denn einem Accipiter Gentilis (Habichts) jedoch ist der Stiel auf der hinteren seite dunkel könnte es sich um einen Accipiter Nisus (Sperber) handeln ?
 

Anhänge

  • IMG_20220705_212636.jpg
    IMG_20220705_212636.jpg
    204,4 KB · Aufrufe: 36
Zuletzt bearbeitet:
Hi, das ist eine Habicht-Handschwinge (Altvogel). Für einen Sperber ist sie nicht sauber genug gezeichnet. Hübscher Fund!

VG
 
Sie ist aber nur 22cm lang wäre das nicht etwas zu klein für einen Habicht ?
 
Nicht, wenn es sich um ein Männchen handelt ;)
Ich würde ein Weibchen nicht ausschließen. Die Feder sieht womöglich spitzer aus als sie ist. Die inneren Handschwingen eines Weibchen sind 22 cm lang, beim Terzel müsste man da schon zur H4 gehen, und die ist es m. E. nicht.

VG
Pere ;)
 
Ja, danke für die Einschätzung Pere. Die Längen hatte ich auch abgeglichen, aber ich bin in der Tat von H4 ausgegangen. Vielleicht ist sie wirklich etwas breiter als es den Anschein hat. Dann wäre auch ein Weible im Rennen.
 
Thema: Federbestimmung , Rotmilan ?

Ähnliche Themen

Vogeluwe
Antworten
11
Aufrufe
970
harpyja
harpyja
F
Antworten
2
Aufrufe
379
FederSanne
F
Vogeluwe
Antworten
5
Aufrufe
1.634
Karin G.
Karin G.
S
Antworten
2
Aufrufe
534
Steheck
S
Vogeluwe
Antworten
7
Aufrufe
703
harpyja
harpyja
Zurück
Oben